• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

DeutschlandSIM Flat: Günstigste Smartphone-Allnet-Flat Deutschlands

Soux

Mitglied
Billig billig billig...
Ich kann es echt nicht mehr sehen! :D
Zusatzleistungen, Service, Berater vor Ort usw. Ist das keinem mehr was Wert? Oo
 

no way

Mitglied
Aber O2 ist auch nicht mehr was sie mal waren....in den letzten 3 Jahren hat sich dort vieles verschlechtert. Gerade das Outsourchen der Call Center hat die Service qualität mächtig leiden lassen....
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Naja, kommt halt daruf an.
Was verstehst du unter Zusatzleistungen?

Zu den anderen Punkten kann ich was sagen:
- Service:
Meine Erfahrung in den letzten Jahren ist folgende: Wenn ich in den Laden ging und etwas wollte, was man als Service verstehen kann, dann erhlielt ich in den meisten Fällen die Antwort, ich müsste bei der Hotline anrufen und die würden das dann machen. Da hab ich dann das Selbe wie bei Prepaid aber dafür mehr gezahlt. toll.

- Berater vor Ort:
Das letzte Mal, als ich überlegt habe einen Handyvertrag zu machen (ist nun knapp 2 Jahre her) habe ich mit einem dieser Berater im Telekom-Shop bei uns gesprochen. Er hat mir einen Tarif empfohlen, der laut seiner Aussage gut für mich passt. Ich sagte ich hätte gelesen, dass dieser Tarif bei 200MB gedrosselt wird und das würde mir nicht reichen. Seine Aussage daraufhin war dann, das hätte sich geändert und es wäre nun 1GB Volumen drin. Ich sagte unter diesem Umständen würde der Tarif passen und ich würde ihn machen. Er ging dann hinter ins Lager um das Handy zu holen, das ich kaufen wollte, während er weg war schaute ich mir das Kleingedruckte an, weil mir das doch etwas komsich vorkam, dass ich von dieser angeblichen Änderung nichts wusste.

Ich las dann im Kleingedruckten zu meinem Tarif, dass dieser weiterhin bei 200MB gedrosselt wird. Als der Verkäufer zurück kam, sprach ich ihn darauf an und er meinte er hätte sich vertan, das täte ihn leid. Ich musste daraufhin den Vertrag wieder aufwändig kündigen. Natürlich nicht im Laden, sondern schriftlich und dann noch bei der Hotline anrufen (siehe oben).

Auf solchen Service und solche Berater kann ich verzichten. Ich bin keiner, der immer online kauft um ein paar Euro zu sparen, ich kaufe im Fachhandel, selbst, wenn das Produkt dort teilweise um einiges teurer ist, aber das ist mir der Service wert. Der Service, den ich bei den Handyprovidern bekomme ist mir aber nichts wert, der verdient oft nicht mal die Bezeichnung Service und das sehe ich nicht ein.
 

Ace87

Mitglied
Ich sehe es fast so wie pixelflicker.
Im Bewerbungsgespräch bei Vodafone wird immer von TOP SERVICE gesprochen und wie gut Vodafone doch wäre.
Mit der Realität ist das leider nicht zu vergleichen. Ich bin seit 6 Jahren Mobilfunk Kunde bei Vodafone und immer wenn etwas nicht funktioniert will sich keiner von was annehmen.

Die Beratungen sind auch sehr gut, da ich meistens mehr über die aktuellen Tarife und die Smartphones weiß, als der Berater.

Leider ist das nicht nur bei VF so, denn bei O2, E-Plus und bei der Telekom ist das nicht besser. Ich habe bei jedem Anbieter im voraus gesagt, dass ich einen verbrauch von 300-500 MB Datenvolumen im Monat habe und jeder hat mir einen Tarif angeboten, der weniger hat.

Traurig sowas.
 
B

Basa

Guest
o2 blue allnet wenn sie festnetz auch bei o2 ist gibts denn blue allnet flat statt für 29,99 für nur 19,99 mit Allnet Flat zum Telefonieren + Internet flat mit 300mb + homezone + 20 sms inklusive. Bei rufnummer mitnahme gibts sogar 50€ weckselbonus für
Sonderrufnummer / auslandsgespräche. Bis zu 2 karten möglich.
 
Oben