Deutsche verschickten 29,1 Milliarden SMS in 2008

A

Anonymous

Guest
ja wundert keinen bei o2, vodafone, eplus und co gab es tarif wo man für 5€
netzintern unbegrenzt sms vershcicken konnte etc.. die leute haben des halt
genutzt ... ^^
 
A

Anonymous

Guest
am sonntag wird auf jeden fall t-mobile noch einmal seinen teil zur vergrößerung
der zahl verschickter SMS beitragen :D
 

ÅnD!

Neues Mitglied
ohja, am sonntag werden alle rekorde gebrochen ;-)
ich würd sagen wir
verschicken alle um punkt 12:00Uhr SMSs an's komplette telefonbuch und bringen
somit den server wieder zum kapitulieren, somit muss t-mobile nochmal einen
kostenlosen sms-tag einführen ^^
 
A

Anonymous

Guest
Den Wochentag und die Art der Datenübertragung (SMS statt telefonieren) hat
T-mob gut ausgewählt. Die paar Kilobit die so ne SMS hat macht nicht sonderlich
viel aus.

Aber es ist löblich, dass sie so kulant sind!
 
H

Handytester

Guest
20 Sekunden-Gespräch ins Fremdnetz bei einem Tarif mit voller Minutentaktung- da
kommt ne SMS schon mal günstiger... .
Das dürfte vielen Mobilfunkkunden so
gehen. Also nicht wirklich verwunderlich, das es da zu einem SMS-Rekord kommt.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
ich schätze auch mal dass es da im letzten jahr so einige wunde finger
gab.....

wenn ich mir aber heute die ganzen grundschul kiddys anschaue die
den ganzen schulweg mit dem handy in der hand rumlaufen und mehr hornhaut aufm
daumen haben wie nen Bauarbeiter da wundern mich solche zahlen schon lange net
mehr........

aber stellt euch mal vor jeder würde auf einmal nen ganz
billigen datentarif nehmen und nurnoch messenger nutzen....... die betreiber
würden richtig derbe einbussen machen das ist sicher.....
denn ich denke mal
dass mindestens nen drittel davon NICHT über flatrate oder pakete versendet
wurde sondern schön für 9 bis 19ct pro sms geblecht wurde..... da kommen schon
nen paar euro taschengeld für die anbieter zusammen
 
Oben