• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Dell Inspirion Duo: Tablet-Hybrid soll nächste Woche erscheinen

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Der Tablet-Notebook-Hybride Dell Inspirion Duo soll nach Informationen des IT-Portals CNet nächste Woche verkauft werden. Unter Berufung auf "Quellen aus der Industrie" soll das Inspirion Duo wahrscheinlich am Dienstag, den 23. November vorgestellt und noch am gleichen Tag online erhältlich sein. Das Gerät verfügt über einen drehbaren Bildschirm, der das Tablet in ein Notebook verwandelt.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Dell Inspirion Duo: Tablet-Hybrid soll nächste Woche erscheinen auf AreaMobile.
 

accessoire

Neues Mitglied
Wow, coole Idee! Wenn es auch tatsächlich als Tablet verwendbar ist (Stichwort Windows 7), dann ist das meiner Meinung nach eine wirklich tolle Alternative zum iPad.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Gestern war im Fernsehen, weiß leider den Sender nicht mehr, ein Kurztest betreffend Tablet Geräte. Interessant fand ich die aussage das man besser bis zur nächsten Cebit abwarten sollte, sofern man halt warten kann.
 

error010

Neues Mitglied
nunja was die tablets angeht ist der markt noch lange nicht gesätigt.
das angebot umfasst momentan nur ipad, galaxy tab und archos
keine besonders große auswahl
deshalb wird es noch eine weile dauern bis das angebot und die nachfrage sich nähern.
ich finde z.B. das notion ink adam interessant, ist aber noch fertig entwickelt
 

NewPhone

Aktives Mitglied
"Wenn es auch tatsächlich als Tablet verwendbar ist (Stichwort Windows 7)"

Es gibt schon ein Win7-Tablet (von HP?) und das ist grottig. Win7 taugt für Tablets nicht.

"Interessant fand ich die aussage das man besser bis zur nächsten Cebit abwarten sollte"

Was soll an der Aussage interessant sein? Das passt doch immer. Irgendwann kommen immer bessere/günstigere Geräte heraus und warten lohnt sich immer. Und wenn man nur lange genug wartet, braucht man das Geld gar nicht auszugeben und kann es seinen Nachkommen vererben. ;)

"noch nicht fertig entwickelt"

Vor allem: Komplette Fehlentwicklung. Ich freue mich schon auf die ersten Nachrichten über eingeklemmte oder gebrochene (Kinder-) Finger und die Klagen gegen Dell. ;)
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
"Ich freue mich schon auf die ersten Nachrichten über eingeklemmte oder gebrochene (Kinder-) Finger"

Was bist du denn für nen Sadist?
 

NewPhone

Aktives Mitglied
"Was bist du denn für nen Sadist?"

Ironie nicht verstanden? Was muss man hier noch tun, außer einen zwinkernder Smilie dahinter zu setzen, damit das verstanden wird? Muss ich [ironie]Ironie-Tags[/ironie] verwenden?
 
C

chh2807

Guest
Für mich das erste sinnvolle Tablet. Ipad und co sind bisher ausschließlich teure Spielzeuge aber mit dem Gerät kann man wenigstens auch etwas produktives machen wenn man unterwegs ist. Ich denke das diese Hybriden ruck zuck den Businessmarkt aufrollen werden, egal von welchem Hersteller oder welches OS, und auch für Schüler und Studenten sehr interessant sind.
 
M

Macianer

Guest
>>Ich denke das diese Hybriden ruck zuck den Businessmarkt aufrollen werden, egal von welchem Hersteller oder welches OS, und auch für Schüler und Studenten sehr interessant sind. <<

Gibts solche "Wendehälse" (Hybriden) nicht schon lange ? Ich glaube von Toshiba....
 
C

chh2807

Guest
Ja aber die sind soweit ich die kenne ferkelsteuer weil das dann bisher immer nur 15" oder 17" Geräte waren und die hatten auch kein vernünftiges GUI hatten was beide Betriebsarten unterstützt.

Dieser Inspiron Duo schließt im Gegensatz dazu ja nun die Lücke zwischen Touchhandy und Netbook/Notebook optimal. Ich denke mal das der auch net viel teurer sein wird als Galxy Tab oder Ipad, sosnt wirds ein Rohrkrepierer.
 
M

Macianer

Guest
Is' schon recht. Aber Windows 7 auf 'nem 10" Display ? Kann das gutgehen ? Ist Win 7 dafür ausgelegt ?
 

NewPhone

Aktives Mitglied
"Ist Win 7 dafür ausgelegt ?"

Nicht wirklich. Es ist aber auch für Fingerbedienung nur theoretisch ausgelegt. Man trifft selbst auf einem großen Monitor kaum die GUI-Elemente, z.B. Scroll-Leiste oder Fenster-schließen-Button. Dazu kommt, dass bei Tastatureingaben nicht automatisch eine Soft-Tastatur erscheint, die nach der Eingabe auch wieder verschwindet. Insgesamt ist es ein Krampf. Und Windows-Programme, die man mit Fingern bedienen kann, kannst du an einer Hand abzählen. Schon mal Word oder Excel mit Multi-Touch bedient? Kein Spaß. Zudem war zumindest im Frühjahr die Soft-Tastatur auf einem 4-Kernrechner total laggy, wie soll das auf einem Convertible performant rennen?

Z.Z. gibt es es nur ein funktionsfähiges Tablet OS, das den Namen verdient: iOS. Und im nächsten Jahr kommt Android 3.0 und evtl. WebOS 3.0 hinzu. Von Microsoft gibt es (mal wieder) kein OS für eine neue Geräteklasse.
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
"Ja aber die sind soweit ich die kenne ferkelsteuer weil das dann bisher immer nur 15" oder 17" Geräte waren und die hatten auch kein vernünftiges GUI hatten was beide Betriebsarten unterstützt."

Also von Asus gibt es sowas schon ziemlich lange, das t91 (8,9 Zoll) und das t101 (10,1 Zoll) mit Windows 7, Multittouch und extra Touch-Oberfläche, für unter 400€.

Denke nicht, dass sowas den "Markt aufrollen wird". Jeder, der sowas braucht/haben möchte wird sich schon vorher über diese Geräte erkundigt haben (wie ich, und das war lange bevor der Tablet-Boom losging).
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
"Von Microsoft gibt es (mal wieder) kein OS für eine neue Geräteklasse."
Na da kennt sich aber einer aus -.-"
 

NewPhone

Aktives Mitglied
"Na da kennt sich aber einer aus"

Ja! Ich habe Win7 Multitouch ausprobiert und es funktioniert nicht. Wenn es auf einem AIO nicht funktioniert, warum soll es auf einem Convertible besser laufen?

Abgesehen davon hat Microsoft selbst Mitte des Jahres zugegeben, dass da noch was passieren muss, nachdem sie HP fast überreden mussten, ihre Win7-Gurke nach der Ankündigung doch noch auf den Markt zu werfen.

Das gleiche Problem mit den nicht erhältlichen modernen MS-Betriebssystemen für vom Kunden nachgefragten Geräte gab es neben den Slates (wie MS sie nennt) auch bei den Phones (in der Nach-iPhone-Ära) und auch bei den Netbooks (eeePC), wo sich zuerst Linux etablierte, weil MS nichts fertig hatte, was zufriedenstellend auf der schwachen Hardware lief. Die einzigen Male, wo sie in den letzten 10 Jahren selber versucht haben, eine neue Bauform zu etablieren (UMPC und Sidebar) und sie dafür Software hatten, ging es total schief, weil der Kunde es nicht haben wollte.

Wie man es als so große Firma hinbekommt, mit traumwandlerischer Sicherheit komplett am Markt vorbei zu entwickeln, ist schon erstaunlich.
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
"Ja! Ich habe Win7 Multitouch ausprobiert und es funktioniert nicht. Wenn es auf einem AIO nicht funktioniert, warum soll es auf einem Convertible besser laufen?"

Hast du meinen Kommentar überhaupt gelesen?
Du hast geschrieben, dass es von Microsoft kein OS für Tablets gibt, und das ist schlichtweg falsch.
Und nein, ich meine nicht Win 7!
 
Oben