Debitel und null Ahnung???

Bleckmann

Mitglied
Hallo Leute,

Vielleicht bin ich ja zu blöde, aber was da auf der Debitel-Homepage http://www.debitel.de/index.php
zu lesen ist, lässt mich doch stark an der Kompetenz dieses Unternehmens zweifeln!

Zitat:
"Wenn auf dem Handydisplay die Mitteilung "Anruf in Abwesenheit" und dann die Nummer +49 137 799090269 erscheint nicht zurückrufen!
Es handelt sich hierbei um eine Fangnummer die den Anruf bis zu einer Stunde und länger hält. Der Anrufer selbst hat keine Möglichkeit den Anruf zu beenden. Bitte geben Sie diese Nummer jedem weiter den Sie kennen, damit böse Überraschungen im Vorfeld schon vermieden werden können.
Quelle: Telekom SeOC"
Zitat Ende.

Das es diese Rückrufnummern gibt ist klar und eine Warnung davor auch richtig, aber das der Anrufer selber keine Möglichkeit haben soll das Gespräch zu beenden ist hahnebüchener Unsinn!
Wer oder was sollte Ihn an einer beendigung des Gespräches hindern?
Einen technischen Weg eine Verbindung offen zu halten wenn der Anrufer einfach auflegt gibt es meines Wissens noch nicht!

Wie ein Mobilfunkunternehmen so einen Unsinn verbreiten kann ist mir schleierhaft!
Das ist Peinlich! Oberpeinlich!

Oder bin ich da, was die technischen Möglichkeiten angeht nicht auf dem neuesten Stand?

Grüße

Robby
 

Bleckmann

Mitglied
Ja, ich hatte mir fast schon gedacht daß das ein Hoax ist.

Nun wundert es mich um so mehr das sowas auf einer offiziellen Providerhomepage verbreitet wird!

Auch wenn solche Seiten eher von HTML- Profis und weniger von Mobilfunk-Fachleuten erstellt werden sollte doch etwas themenbezogene Kompetenz vorhanden sein.
Oder ist es so schwer die Seiten vor der Veröffentlichung von einem Fachmann gegenlesen zu lassen?

Ich finde sowas wirft kein sehr gutes Bild auf den Anbieter!

Grüße

Robby
 
Oben