• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Datennutzung nun auch bei T-Mobile ohne Zugangskonfiguration möglich

Martyn

Aktives Mitglied
Nach o2 ist es nach den Berichten zweier User von telefon-treff.de auch bei T-Mobile möglich, Paketdatenübertragung zu nutzen ohne vorher eine Zugangskonfiguration durchzuführen.

Ob es bei T-Mobile irgendwie möglich ist Paketdatenübertragung temporär zu deaktivieren ist bislang unbekannt.
 
T

TheHunter

Guest
Wie jetzt, selbst wenn man überhaupt keinen Zugangspunkt aktiviert hat, wählt sich das Handy bei "Bedarf" selbst ins Netz ein? Wie krank is das denn?
Was passiert denn, wenn man einen leeren oder falsch konfigurierten Zgp als standard aktiviert hat? Nimmt es sich dann trotzdem die passenden Daten?
Aber das muss doch von bestimmten Handys auch unterstützt werden oder? Bei Symbian wird man z.b. eigentlich eh immer gefragt welches Ziel man verwenden will, wenn er ins NEtz geht.
 
Oben