• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Datenkabel oder Bluetooth für ein Nokia 6233

Mattmax

Neues Mitglied
Ich bin seit dieser Woche Besitzer eines Nokia 6233. Nun habe ich aber zum Thema Datenübertragung, Verbindung mit dem PC ein paar Fragen an Euch. Was meint Ihr, soll ich mir lieber ein Datenkabel bei eBay, ein Orginal Nokia-USB-Kabel holen oder einen Bluetooth Stick? Womit habt Ihr bessere Erfahrungen gemacht?
Ich habe mein altes Handy (Siemens M65) mit dem orginal USB-Kabel mit dem PC verbunden, da mit den "Nachbauten" teilweise Probleme vorhanden waren (Flashen nicht ohne weiteres möglich).
Da ich aber noch keine Erfahrungen mit Nokia und der Datenverbindung habe, wollte ich mir zu erst Informationen einholen, was die bessere Wahl ist.
Hoffe, Ihr könnt mir einen Tipp geben. :)
 

CrashMan87

Neues Mitglied
Fürs 6230 hatte ich mir ein Datenkabel bei pearl bestellt und es lief einwandfrei.
Einen BluetoothStick hatte ich auch anfangs mal ausprobiert, aber irgendwie lief das bei mir nicht so gut...naja und da ein Bekannter einen suchte und nicht warten konnte hab ich ihm den kurz später (ohne viel rumzutesten mit dem Ding) weiterverkauft.

Mein aktuelles Kabel war beim Handy dabei (5300). Ansonsten hät ich vermutlich wieder per pearl oder vllt auch ebay mir ein anderes besorgt.

mfg
 

MazeMS

Neues Mitglied
Also bei meinem 6233 (02) war ein Datenkabel dabei und ich glaube, dass es so auch normal sein sollte. Eventuell hat man dir das was vorenthalten, dich also besch.... . Da würde ich mal nachforschen. Benutze aber fast immer die Bluetooth-Verbindung, die nach ein paar Anlaufschwierigkeiten sehr gut funktioniert. Bei mir hat der Microsoft-Treiber keine Verbindung zuglassen, so dass ich zunächst den bluesoleil-Treiber installiert habe, der aber wiederum meinen ganzen Rechner mit Speicherproblemen versehen hat. Nun habe ich den Orginaltreiber des Dongles installiert und alles super. Ich würde dir zur Bluetooth-Variante raten, weil es so mit dem Presenter von Nokia möglich ist, den Rechner mit dem Handy zu steuern. Z.B. für Powerpoint eine wirkich sehr praktische Geschicht. Aber auch andere Programme lassen sich damit fernsteuern.
 
D

d.storm

Guest
MazeMS schrieb:
Also bei meinem 6233 (02) war ein Datenkabel dabei und ich glaube, dass es so auch normal sein sollte. Eventuell hat man dir das was vorenthalten, dich also besch.... . Da würde ich mal nachforschen.
O² liefert Datenkabel mit aus, E+ nicht.
D1 und Vadafone weiß ich nicht.
 

Mattmax

Neues Mitglied
d.storm schrieb:
O² liefert Datenkabel mit aus, E+ nicht.
D1 und Vadafone weiß ich nicht.
Habe mich schon beschwert, aber bis jetzt noch keine Antwort bekommen!

Korrigiere: Antwort habe ich erhalten: Datenkabel nicht im Lieferumfang enthalten!
Kurz und knappe Antwort, aber Euren AUssagen und dem des O2-Shops habe ich entnommen, dass wohl einige das Nokia 6233 mit Datenkabel erhalten haben. Ist wohl eine Zweiklassen-Gesellschaft in die der Kunde eingeteilt wird!
 

eigentor

Neues Mitglied
Nimmst du No-Name Datenkabel für 2,90, geht einwandfrei. Gibts auch noch Luxus-Version für 7 Euro, mit extra Stecker für Ladebuchse, so dass du das Handy über USB laden kannst. (Vorsicht: Stecker hat sich geändert, habe da eines bekommen, wo der Stecker nicht passt :( aber finanzieller Verlust verschmerzbar).

Hatte mal ein S60 von Siemens, die haben die Kabel hardwaremässig verdongelt, so dass No-Name definitiv nicht ging. Beim 6233 konnte ich bis jetzt nichts dergleichen bemerken.
 
Oben