Datenkabel für serielle Schnittstelle bei S55

rasch1

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

wende mich hilfesuchund mit folgendem Problem an Euch:
mit dem S55 kann man ja Daten auch direkt über Schnittstellen-Kabel übertragen:

- Kabel am PC eingesteckt (COM 1 oder 2)
- Software von beigelegter CD-R installiert (siemens data suite)
- entzippt ind Icon ist auch auf dem Desktop zusehen

Als ich das Programm starten will, kommt nur: "die Verbindung wurde unterbrochen; bitte schließen Sie Ihr Mobilfunk-Gerät erneut an"

Muss ich am Handy selbst noch was einstellen oder woran liegt's ?

Danke für Eure Mühe

Gruss
Ralf
 

lotus

Neues Mitglied
Hi!
Schon mal probiert das Programm erst zu laden und dann das s55 anzuschließen????
Danach müsste er sagen : "gerät erkannt bitte namen eingeben".
 

spumanti

Neues Mitglied
Interessant wäre auch noch, welches Windows Du verwendest. Bei mir gibts mit NT nämlich immer wieder das Problem, dass die Verbindung abbricht. Dann hilft meistens nur trennen und wieder anschließen...
 

rasch1

Neues Mitglied
Eintrag von spumanti

Hallo,

vielen Dank für Deine Antwort !
Habe win XP drauf.
Vermute eher, dass die COM-Einstellung nicht stimmt.
Weiß nicht, ob ich an den Einstellungen im Handy selbst was ändern muss ?
Der Geräte-Manager in XP hilft mir nicht wirklichcweiter oder doch ?

Gruss
Ralf
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Re: Eintrag von spumanti

Original geschrieben von rasch1
Habe win XP drauf.
Vermute eher, dass die COM-Einstellung nicht stimmt.
Weiß nicht, ob ich an den Einstellungen im Handy selbst was ändern muss ?
Der Geräte-Manager in XP hilft mir nicht wirklichcweiter oder doch ?

Normalerweise muß man nix am COM-Port ändern. Der wird mit den Settings von der Software eingestellt. Am Handy muß man auch nix einstellen. COM-Port geht auch gar nicht.
ISt da irgend eine andere Software, die auf den COM Port zugreift? Z.B. Faxsoftware bei einem angeschloßenem Modem oder irgendwie was anderes.
 

rasch1

Neues Mitglied
Hi Stefan,

danke für Deinen Eintrag.
Nö, da habe ich meines Wissens nach nix anderes dran.
Fax läuft separat und Modem habe ich nicht sondern ISDN.
Aber ich meine, dass ich bei der Installation gefragt worden bin ob COM I oder COM II ?!

Vielleicht habe ich da was falsch gemacht ?

Gruss
Ralf
 

arnold

Mitglied
Bei meinem XP hat er nach der Installation über das Options-Menü zusätzlich zur vorhandenen Com1 eine Com4 (wahrscheinlich als virtuell emulierten Com-Port) angelegt, da der PC nur eine serielle hat.
Das Originaldatenkabel selber ist USB und auf das Telefon greife ich somit ohne Probleme über den virtuellen Com4 zu.

Arnold
 

Similar threads

Oben