• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Datenautomatik: Warum O2 darf und Vodafone nicht

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Die von O2 ist zulässig, die von Vodafone nicht - so haben es Gerichte in neuen Urteilen zur Datenautomatik in bestimmten Smartphone-Tarifen entschieden. In Kürze beginnt der Prozess gegen einen weiteren Mobilfunkanbieter und seine Regelung zum automatischen Nachbuchen von Zusatzdatenvolumen für das mobile Internet. Wie die Richter dann entscheiden, ist völlig offen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Datenautomatik: Warum O2 darf und Vodafone nicht auf AreaMobile.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Reine Abzocke. Ich hatte vor fast 2 Jahren noch einen Tarif von Drillisch ohne diese Datenautomatik abgeschlossen und habe für die damalige Zeit einen top Tarif zu einem top Preis bekommen. Warum heute ein günstiger Tarif ohne Datenautomatik kaum mehr möglich ist, ist mir ein Rätsel. Wer lässt sich denn freiwillig 3x 100MB für jeweils 2€ zusätzlich andrehen, wenn der Vertrag mit Allnet-Flat und 2GB 10€ im Monat kostet? Kein Mensch mit Verstand würde freiwillig darauf eingehen, aber darauf zielen die wohl ab, Menschen ohne Verstand :)
 

blueskyx

Mitglied
Immer dieses "Abzocke" ..... wenn mir der Tarif nicht passt, nehm ich ihn nicht. Es besteht kein Zwang und somit kann es auch keine Abzocke geben. Abzocke wäre es, wenn ich es nehmen müsste und das Volumen bewusst kleingehalten wird, um einen zwangsweise in die Datenautomatik zu treiben.

Warum die Provider das machen? Weil sie Geld verdienen wollen. Oh Wunder. Das ist halt der Preis, der sehr häufig für Billigtarife gezahlt wird.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Hier muss man allerdings auch genau hinschauen, nur die Neukunden profitieren mit den aktuellen Tarifen. Bestandskunden bleiben betroffen oder müssen die Option für 5€ dazubuchen. eplus Kunden bleiben trotz Zusammenführung unter Telefonica außen vor.

@MaK
Eins musst Du beachten, denn in den letzten Jahren hat die Datendienstnutzung immens zugenommen. Du kannst heute überall und jeder Zeit online shoppen, surfen, besonders im Fokus sind auch Socialmediaplattformen, Navinutzung, Streaming, Appaktualisierungen.... das frisst alles Datenvolumen.
 
Oben