Das neue Nokia 3200 (12.09.03)

xelibri

Mitglied
Das Nokia 3200 Mobiltelefon: Individualität zum Selbermachen

Sevilla, 12. September 2003 - Auf dem "Nokia Totally Board"-Event stand heute das neue Nokia 3200 Mobiltelefon im Rampenlicht. Das mit einer integrierten Kamera und einem großen Farbdisplay ausgestattete Nokia 3200 Mobiltelefon unterstützt Multimedia-Mitteilungen (Multimedia Messaging Service, MMS)* und bietet nicht nur Spaß und Unterhaltung sondern mit neuen "do-it-yourself" Cover-Vorlagen zum Ausschneiden auch ganz neue und innovative Möglichkeiten der Individualisierung. Die transparenten Cover für die Vorder- und Rückseite des Nokia 3200 dienen als Rahmen für ein Design, die vom Nutzer individuell gestaltet werden können - zum Beispiel mit Fotos, die mit der integrierten Kamera aufgenommen wurden. Das Nokia 3200 mit GPRS- und EGDE-Unterstützung wird als Triband-Telefon in zwei Versionen angeboten: zum einen für (E)GSM 900-, 1800- und 1900-Netze im europäischen und im asiatischen Markt, zum anderen für GSM 850-, 1900- und 1800-Netze im amerikanischen Markt. Die Auslieferung beginnt voraussichtlich im Verlauf des vierten Quartals 2003.

"Das Design des Nokia 3200 Mobiltelefons ist inspiriert von urbaner Kultur - kreativ, unkonventionell und absolut individuell", so Kai Öistämö, Senior Vice President, Nokia Mobile Phones. "Das Nokia 3200 Mobiltelefon richtet sich an junge, mobile Trendsetter, die Spaß, Individualität und Unterhaltung lieben - und bei mobiler Kommunikation stets auf dem neuesten Stand sein möchten. Selbst gestaltete Cover mit dazu passenden Klingeltönen und Display-Hintergrundbildern lassen den Nutzer zum Künstler werden."

Das Nokia 3200 hat eine integrierte Digitalkamera und neue Bildbearbeitungsfunktionen die das Aufnehmen, Bearbeiten und anschließende Versenden von Fotos per MMS spielend leicht machen. Das große Farbdisplay mit einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln lässt Fotos nahezu lebendig erscheinen. Spezielle themenbezogene Pakete mit Cover-Motiven zum Ausschneiden, wie "Snowboard", "Street Life" oder "Urban-Chick", ergeben zusammen mit passenden Display-Hintergrundbildern und Klingeltönen ein aufeinander abgestimmtes Angebot, das unter www.nokia.de/shop für die Nutzer zur Verfügung stehen wird.

Das Nokia 3200 Mobiltelefon verfügt über einen XHTML-Browser, der die Nutzung mobiler Internetdienste noch vielseitiger und attraktiver macht. So können Dienste genutzt werden, die neben Text auch farbige Grafiken, Animationen und Frames verwenden. Darüber hinaus enthält das Nokia 3200 einen Link zu den neuen mobilen Internetseiten von Nokia, deren Inhalte speziell für XHTML optimiert wurden.

Weitere Merkmale des Nokia 3200 Mobiltelefons:

Benutzeroberfläche: Nokia Series 40
Polyphone (mehrstimmige) Klingeltöne
Dynamisches Adressbuch - der Nutzer kann Fotos hinzufügen und individuelle Klingeltöne einrichten
Integrierte Taschenlampe
Integriertes UKW-Radio
Unterstützung für Infrarot-Verbindungen, PC Suite
JavaTM Technik (J2ME™)

Das Nokia 3200 ist das erste Nokia Mobiltelefon mit Cover-Motiven zum Ausschneiden, bzw. Ausstanzen. Im Lieferumfang werden drei Cover-Motive mit passenden Hintergrundbildern und polyphonen (mehrstimmigen) Klingeltönen enthalten sein sowie zehn Blanko-Vorlagen, die vom Nutzer frei gestaltet werden können - zum Beispiel durch kreatives Bemalen oder durch Bedrucken mit Fotos, mit Motiven aus dem Internet oder mit selbst am Computer erstellten Designs. Um nach eigenen Design-Vorstellungen individuelle Cover-Einlagen aus Fotos, Zeichnungen oder anderen Vorlagen gestalten zu können, wird auch eine Cover-Stanze erhältlich sein.**

Entwickler, die Zusatzsoftware für das Nokia 3200 Mobiltelefon erstellen möchten, erhalten beim Forum Nokia, dem weltweiten Entwickler-Programm von Nokia, unter www.forum.nokia.com technische Unterstützung. Außerdem können sie hier auch Tools und Informationen herunterladen.
Quelle: www.nokia.de

Weitere Infos werden nach der Pressekonferenz um 16:00 Uhr folgen! Mobil.cz hat das Gerät schon gezeigt, hier der Link!

 

xelibri

Mitglied
Full Specifications

General

Tri-Band Operation
EGSM 900, GSM 1800, and GSM 1900 networks in Europe, Africa, Asia, North, and South America
Automatic switching between bands

Size
Weight: 90g
Dimensions: 81cc, 45,1mm, 107,5mm, 20,8mm

Display and User Interface
27.3mm x 27.3mm active size display
High-resolution, passive Matrix Color Display
Supports up to 4096 colors within 128x128 pixels
5 lines for text in basic mode with 16 pixel font
Adjustable display brightness control
Hard coated silicon keymat with 4-way Navi™ key and 2 soft keys
User configurable right soft key

Integrated Camera
Resolution: CIF 352 x 288
Self timer function (10sec)
Phone display used as a viewfinder
Night mode
Photo album in Gallery
Gallery for storing and editing images
3 image quality options (high, normal, basic)

Phone Features
Personal Shortcuts
Timed Profiles (incl. 2 My Styles)
Alarm clock
Stereo FM radio
Radio as alarm clock alert
Automatic volume control
Extensive Calendar with lunar calendar, busy view of the week, improved notes view for each day, snooze on calendar alarm.
Notes view for each day
Automatic key guard
Flashlight
Wallpaper: Full screen color image
Changeable color schemes
Calculator

Messaging and Imaging

Multimedia messaging (MMS)
Multimedia messaging (MMS) with compatible devices: send and receive messages containing a text, an audio file and an image to other compatible devices.
Max size up to 100kB per MMS message

Email
Over sms

Text messaging (SMS)
Up to 50 text messages
Concatenated SMS: Send and receive up to 6 messages (885 characters)
Message register
Predictive text input: support for all major languages for Europe, Africa, APAC and American market areas

Templates
Quick and easy sending of pre-defined messages

Imaging
Picture viewer
Shared user memory (Phonebook contacts, MMS, Gallery including images, ringing tones and recordings, Calendar notes and Applications). See Memory functions below.
Images: 3 predefined wallpapers, 3 predefined SMS pictures, 3 predefined frames, 3 predefined clip art pictures in the phone
3 predefined pictures for SMS
New fun image editing features: add a scalable clip art picture, add a colored text, make the image smaller for contacts.

Games
Java™ games
Virtual Me, Bounce
Multi-player games over infrared (for downloaded games) between compatible devices

Preinstalled Java™ applications

Java™ applications - 2 preset, max download size 64 kB per application
Downloadable games and personal applications via Java™ technology
Max download size 64 kB per application
All applications user removable

Ringing Tones
Fixed ringing tones (1 polyphonic Nokia tone and 10 monophonic tones)
Up to 16 polyphonic ringing tones
Monophonic tones
Ringing tones in Gallery 3 preset MIDI tones, all removable

Connectivity and Data Transfer

Connectivity
Pop-Port™ Interface
Connect phone wirelessly or with Connectivity cable DKU-5 to a compatible phone or a compatible PC
Infrared
Send and receive images, graphics and audio files.
Multi-player games over infrared (for downloaded games) between compatible devices
Install applications with Nokia PC Suite for the Nokia 3200 phone
Browsing Xhtml (WAP 2.0) over wap 1.2.1 stack
JPEG/PNG support in browser
OMA Forward Lock for content protection
WAP

Data Transfer
EDGE*
GPRS Class 10 (4+1, 3+2) - no dial up
HSCSD (High-Speed Circuit-Switched Data)*
Circuit-Switched Data
Multitasking

* Note that these services require network support.

Call Management
Speed dialing: up to 8 names, with keys 2-9
Last number redial from dialed calls list (dial-key brings out the dialed calls list)
Automatic redial (max 10 attempts)
Automatic answer (works with headset or car kit only)
Call waiting, call hold, call divert, call timer
Automatic and manual network selection
Caller identification with image
Closed User Group
Fixed Dialing Number, allows calls only to predefined numbers
Conference call (up to 5 participants)

Voice Features
Voice recording up to 1 min
Integrated handsfree speaker
Automatic volume control

Software
PC Suite

Memory Functions

The following functions use shared memory that is dependent on the data quantity per item and shared memory available at a time in the Nokia 3200 phone:
Phone book (up to 256 contacts with all entries filled, in addition to SIM card contacts)
SMSs (up to 50 maximum sized text messages in addition to SIM card inbox messages)
Calendar notes (up to 100 maximum sized entries)
Fixed ringing tones (11 preset, not removable)

The following features share a memory pool of around 1MB*:
MMS messages (max size 100 kB per MMS message)
Ringing tones in Gallery (3 preset MIDI tones, all removable)
Wallpapers (3 preset), MMS pictures (3 preset) - all removable
Java™ applications (2 preset, max download size 64 kB per application)
Operator logos (downloaded)
Voice recorder
For instance, if 2 average size 40 kB Java applications, 10 average size 10 kB Images, 10 average size 5 kB Ringing tones, 5 average size 20 kB MMS messages, 2 pcs 1 minute voice recordings, 50 Phonebook entries and 20 Calendar entries will be stored in phone, there would be still around 500 kB memory left for other items*.

* NOTE: Pre-loaded content already uses a certain portion of the shared memory. The size of the pre-loaded content varies depending on the region and the service provider.

Personalize
Java Midlets
Graphics, icons and logos
Games: possibility to download new games
Polyphonic tones
Monophonic tones
Special Packs for the Nokia 3200 phone: wallpaper, ringing tone, Cut-out cover and Java™ game
Das und weitere Infos findet ihr auf der internationalen Nokia Webpage ---> LINK (achtet auf Eure Lautsprecherlautstärke bevor Ihr die Seite aufruft!!!)

Hier noch ein Video:

RealPlayer
Quicktime
 

xelibri

Mitglied
Hi,

ich verfolge grade den Audio Webcast Nokias des Totally Board Events in Sevilla, Spanien. Nach der Ankündigung für des heutigen Programmablaufs kommt heute außer dem 3200 kein neues Mobiltelefon vorgestellt.

Die Antwort auf das SE T610 lässt also weiter auf sich warten. Entweder Nokia plant etwas riesiges oder sie kommen in der Entwicklung nicht nach. Das 3200 zeigt schon die Schwächen: Kleines Display, nachwievor nur knapp 4100 Farben und eine CIF Auflösung der Kamera.
 

xelibri

Mitglied
Hi,

ein Xonio Pressevertreter hat nach dem Preis und dem Auslieferungsdatum gefragt. Nokias Angaben waren hierzu das 4. Quartal und eine Preisspanne von 250,- bis 300,- €.

Das Nokia N-Gage soll zu einem Preis um die 300 Eur rauskommen. Der Nokia Onlineshop Deutschland hat den Preis mit 349,- € ausgeschrieben ohne einen Mobilfunkvertrag.

Das N-Gage soll ein GPRS Game unterstützen, bei dem man gegen Gegner weltweit antreten kann. Man durchspielt z.B. einen Skateboardpacours und sammelt Punkte bzw. die Zeit wird gestoppt. Diese Daten werden dann an den Gegner übermittelt und dieser spielt dann gegen den "Geist" des anderen, der durchsichtig den Parkcours mitbefährt. Dies läuft demnach nicht in Realzeit ab. Anders hingegen, wenn man via Bluethooth gegeneinander Antritt, dann spielt man Echtzeit gegeneinander.
 
Oben