Corby und New PC Studio

Kater Momo

Neues Mitglied
[FONT=verdana, arial, helvetica]Hallo,

ich habe mit dem Corby S3650 in Verbindung mit dem New PC Studio 1.3.0 II2 das Problem, daß nach dem Anmelden immer sie Fehlermeldung " Modus kann nicht geändert werden" kommt. Der Fehler kommt auf verschiedenen PC´s mit verschiedenen Bluetooth Stacks.
Bei der Neuinstallation der Software hat es übrigens einmal funktioniert, und ich konnte Telefonbuch und Kalender sichern.
Leider danach nie wieder....
Veileicht kennt ja jemand dieses Problem?

Schöne Grüße

Stefan
[/FONT]
 

stadolf

Admininator
Seh ich das richtig, dass Du versuchst, Corby und PC via Serial Bluetooth zu verbinden? Das ist aus meiner Sicht immer ein Glücksspiel gewesen. Der einzige Hersteller, der dabei eigentlich nie Probleme machte, ist Sony Ericsson - alle anderen hatten nach meiner Erfahrung immer Riesenprobleme bei den seriellen Verbindungen.

Nutz erstmal das Kabel. Bei mir lief erstaunlicherweise immer der Microsoft-native Stack, der bei Windows dabei ist, am stabilsten. Schau außerdem mal in den Gerätemanager (WinXP oder Vista?), ob du da mehrere COM-Anschlüsse findest. Wenn Windoof ein Gerät nicht erkennt, dass Teil aber serielle Connections via BT zulässt, kanns sein, dass dieses Drecks-OS bei jedem Anschluss einen COM-Port mehr aufmacht.
 

Kater Momo

Neues Mitglied
Seh ich das richtig, dass Du versuchst, Corby und PC via Serial Bluetooth zu verbinden? Das ist aus meiner Sicht immer ein Glücksspiel gewesen. Der einzige Hersteller, der dabei eigentlich nie Probleme machte, ist Sony Ericsson - alle anderen hatten nach meiner Erfahrung immer Riesenprobleme bei den seriellen Verbindungen.

Ja, habe ich gedacht, war wohl etwas unüberlegt vom mir.:D
Bin da wohl von der Nokia Data Suite verwöhnt.

Nutz erstmal das Kabel. Bei mir lief erstaunlicherweise immer der Microsoft-native Stack, der bei Windows dabei ist, am stabilsten. Schau außerdem mal in den Gerätemanager (WinXP oder Vista?), ob du da mehrere COM-Anschlüsse findest. Wenn Windoof ein Gerät nicht erkennt, dass Teil aber serielle Connections via BT zulässt, kanns sein, dass dieses Drecks-OS bei jedem Anschluss einen COM-Port mehr aufmacht.
Ich hab mir jetzt ein Kabel bestellt, bevor ich mich noch weiter ärgere.
Ich hoffe, das funktioniert dann reibunglos. Im Geräte Manager scheints wohl genau so zu sein wie du sagst. Habe gerade neun Com Ports in meinem XP. Mal testen ob es damit zu tun hat.

Schöne Grüße

Stefan
 

Stacki

Neues Mitglied
Also bei mir funktioniert das ohne Probleme. Ich denke, dass da einfach die Software des Pcs upgedatet werden muss. Was die Seite whatcolorisyourlife.at angeht, sind echt ein paar richtig gute Bilder dabei!
 
Zuletzt bearbeitet:

muardl

Neues Mitglied
Hi

Hi Stefan,

versuch mal, beim Corby aus dem Bluetooth-Mode auszusteigen (bpw in den Basis-Screen).
Das Problem sind meiner Ansicht nach die konkurrierenden Bluetooth-Such-Modi, da das Handy parallel zum PC auf der Suche nach BT-Devices ist. Das dürfte auch der Modus sein, welcher in der Fehlermeldung angesprochen wird.

Hab nämlich beim Fehlertracking auch einige Minütchen auf der Strecke liegengelassen, da die Foren noch recht dürftig sind, wenns ums Corby geht.

CU


Muardl
 

DerWern

Neues Mitglied
NR1 ...thx hatte das selbe prob und bin auf den startscreen zurueck und dann hat alles funktioniert! dongge nochmal!
 

igi675

Neues Mitglied
bin auf den startscreen zurueck
Hallo

Würde mich freuen, wenn die Lösung genau beschrieben wird. Auf welchen Startscreen (Corby, PC, NPS, Bluetooth bei PC oder bei Corby) bist Du "zurück", was wurde dort gemacht, welche Einstellungen wurden am PC vorgenommen, welche am Handy?:confused:

Danke für die ausführliche Beschreibung
 

niks

Neues Mitglied
Bei mir hat die Lösung auch funktioniert, auch bei einem anderen Samsung Modell.

Gemeint ist einfach, dass man Bluetooth aktiviert und dann nicht im Bluetooth Menü bleibt, sondern wieder zum Startscreen des Handys zurück geht. Dann über New PC Studio verbinden und es funktioniert...

LG Niks
 
Oben