• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Comes with Music: Nokia stoppt Musik-Flatrate in 27 Ländern

bocadillo

Bekanntes Mitglied
wieso

wundert mich das nicht....

hab ich letztes jahr auch schon orakelg und bekam dafür haue,

wer braucht schon diese sinnlose, gerätgebundene flat.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Sehe das auch nicht weiter tragisch, es wird ja niemanden etwas weggenommen, die Flats laufen ja bis zum Ende der Laufzeit weiter.
 

jöörg

Mitglied
Das ist mal ne richtig schlechte Nachricht. Wo bekommt man sonst ne so günstige Musikflat. Wenn man es geschickt angestellt hat, hat man für ein Jahr 30 Euro bezahlt und das DRM Problem kann man auch lösen. Zum Glück hab ich mein zweites Jahr erst frisch aktiviert.

Hätte Nokia mal ihr CWM Sortiment erweitert wäre das sicherlich besser gelaufen. Aber mit den 5 Geräten die zur Auswahl standen konnte das ja nix werden.
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
"Sehe das auch nicht weiter tragisch, es wird ja niemanden etwas weggenommen, die Flats laufen ja bis zum Ende der Laufzeit weiter."

was passiert, wenn da Telefon kaputt ist oder man auf ein anderes wechselt???
 

jöörg

Mitglied
Ich hab jetzt zwei mal die Flat aktiviert. Jedesmal ein Gerät gekauft, die Flat aktiviert und das Gerät wieder verkauft ohne Gutschein natürlich. Das Handy musste ich in der Zeit nie wieder anstecken. Es hätte auch die Möglichkeit gegeben die Flat nach Ablauf des Jahres zu verlängern und hätte glaub so um die 90 Euro gekostet
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"ich meine, eines einer anderen FIrma wechselt. Stücke einfach noch mal kaufen??? lol"
-->meine apple apps muss ich auch neu kaufen, wenn ich die handyfirma wechsle...
 

polli69

Mitglied
Wenn das Handy nichts aufregendes bietet

dann muß man halt mit Flatrates für Navi oder Musik das Produkt interessant machen. Ich habe schon fast Mitleid mit Nokia, was sie alles versuchen, um ihre alten Knochen zu vermarkten.
 

kingmobile

Mitglied
Nokia hatte die besten Voraussetzungen mit Apple gleichzuziehen: das Spieleangebot von N-Gage, die Musikflat, Onlinespeicherplatz, etc. Aber ich sehe nur, dass ein Angebot nach dem anderen gestrichen wird. Was wird als nächstes dran sein? Die kostenlose Navigation, die sowieso nicht auf allen Geräten funktioniert? Nokia hat es verpatzt. Der Anschluss wird ganz ganz schwer werden, nachdem sich die Leute an Apple und Android gewöhnt haben.
 
Oben