Centrino?

sushybymy

Mitglied
Hi,

da ich vorhabe mir einen Laptrop zuzulegen wollt ich mich nun mal weiter informieren. Überall steht was von Centrino Technologie. Aber diese Laptops haben alle nur so wenig GhZ?! Kann mir einer erklären was an Centrino dann so toll ist?

Gruß

Sushy
 

Karsten26

Mitglied
eigentlich nichts.
Centrino Notebooks sind besonders Stromsparend (Pentium M) und haben integriertes W-Lan von Intel. Mehr heißt das eigentlich nicht.

Für normale Anwendungen reicht auch ein niedriger getakteter Prozessor, diese sind deutlich Stromsparender. (Den in Centrino Notebooks eingesetzten Pentium M gibt es z.B. auch nur bis zu 1,7GHz)

"Centrino" Muss nicht unbedingt sein, du solltest allerdings auf eine Mobile-CPU achten.
 

Sindi

Mitglied
Die GHz sind nicht das entscheidende, sondern die Prozessorarchitektur - so laeuft mein Desktop-AMD 1800+ (1555 MHz) etwa 10-20% schneller als mein neues Celeron 2600 Notebook ("Messung" mit [email protected]).

Die Centrinos (also eigentlich der Pentium-M - "Centrino" ist eine Kombination aus Chipsatz, Prozessor und Wireless-LAN - ein Markenname der dann schon entfaellt, wenn der Hersteller auf die Intel-Wireless-LAN-Karte verzichtet) sind grob gesagt von der Architektur her IMHO so schnell wie ein um 800-1000 MHz hoeher getakterter Desktop-Prozessor (siehe z.B. auch HEISE

Die Stromspar-Funktionen verhelfen einem Centrino-Notebook zu Laufzeiten zwischen 4 und 6 Stunden, mit "normalem" Desktop-Prozessor kommt man derzeit auf ca 2-2,5 Stunden.
 
Oben