• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Buchstabenerkennung

FE

Mitglied
...seit dem Update auf WM6.5 ist bei meinem MDA Compact 5 das
Buchstabenerkennungsprogramm dekativiert. Ich habe mich zwar schon
schlau gemacht und es ist mir auch gelungen, das Programm zu aktivieren,
aber es verschwindet immer wieder, z.B. bei Softreset oder bei der
Umschaltung auf die QWERTZ Tastatur.
Kann mir einer der "Erleuchteten" einen auch für "Ahnungslose" Schritt-für-
Schritt-Weg zeigen, wie man diese Funktion dauerhaft aktiviert? Ein
Hinweis auf einen entsprechenden, verständlichen Link wäre natürlich auch
okay... ;)

FE
 
T

TheHunter

Guest
Was bedeutet denn "deaktiviert"? Ich kenne das bei Windows-Mobile nur so, dass man, in dem Moment wo man Text eingeben will, immer unten auf den kleinen Pfeil neben dem Tastatursymbol klickt und dort auswählen kann welche Eingabe man benutzen will. Dann geht man auf "mehr Eingabemöglichkeiten" und wählt den Transcriber aus.
Jetzt sollte der eigentlich solang nix umgestellt wird, immer den Transcriber verwenden, sobald man was eingeben kann.
Wenn man das Gerät nun neustartet, kanns eventuell sein, dass sich die Standardtexteingabe wieder einstellt, aber so oft braucht man sein Gerät ja eigentlich auch nicht neustarten oder?!
 

FE

Mitglied
Was bedeutet denn "deaktiviert"? Ich kenne das bei Windows-Mobile nur so, dass man, in dem Moment wo man Text eingeben will, immer unten auf den kleinen Pfeil neben dem Tastatursymbol klickt und dort auswählen kann welche Eingabe man benutzen will. Dann geht man auf "mehr Eingabemöglichkeiten" und wählt den Transcriber aus.
Jetzt sollte der eigentlich solang nix umgestellt wird, immer den Transcriber verwenden, sobald man was eingeben kann.
Wenn man das Gerät nun neustartet, kanns eventuell sein, dass sich die Standardtexteingabe wieder einstellt, aber so oft braucht man sein Gerät ja eigentlich auch nicht neustarten oder?!

...bei WM 6.1 war es so wie von Dir beschrieben. Bei WM 6.5 fehlen
zumindest auf dem MDA compact 5 "mehr Eingabemöglichkeiten" im Menue und somit auch der Transcriber. Als "work around" kann man unter "Windows" "trancriber.exe" öffnen, aber das ist umständlich und in der Praxis kaum praktikabel. Bei den "DEV" gibt es hierzu einige Threads, aber so ganz
ohne wirkliche Anweisung traue ich mich nicht, im Registry herumzuwerkeln...

FE
 
Oben