Brust-Verbot im App Store?

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Apple hat seine Zulassungsbedingungen geändert und entfernt nun anscheinend alle schlüpfrigen Programme aus dem App Store. So erging es dem Entwickler Jon Atherton, der die App "Wobble iBoobs" für das iPhone anbot. Sie ist eigentlich harmlos. Das Programm zeigt Frauen im Bikini, deren Brüste man wackeln lassen kann. Doch für Apple ist das seit Neuestem schon "offenkundig sexueller Inhalt", wie das Unterhmen dem Programmierer mitteilte[...]

Lesen Sie den Beitrag: Brust-Verbot im App Store? auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
und apples kundenbevormundung geht in die nächste runde! super, weiter so. verstehe gar nicht, warum china sich nicht um das iphone reißt.
 
A

Anonymous

Guest
weil apple die kontrolle über ads ei-fon hat, und nicht china
 
A

Anonymous

Guest
Tittenalarm! Ja, Steve, gell da schaust.
Bin ich froh, nicht zu diesem bigotten Club zu gehören.
 
A

Anonymous

Guest
wäre wohl sowieso wahrsch. verboten das prog über umts zu ziehen, apple schützt ja alles und jeden vor sich selber :D

wahnsinn, selbst wenn es möglichkeiten gibt das zu umgehen, und selbst wenn man keine Wackeltitten auf seinem Smartphone haben möchte, diese freiheitsbeschränkung von apple ist dermaßen übertrieben...naja, ich kann nur übers iphone lachen :D
 

EDoubleDWhy

Mitglied
Gut so, diese Apps fluten ja förmlich den Store und wenn sie weg fallen, wird das ganze wieder übersichtlicher.
Und so bleibt mehr zeit für richtige Frauen ;).
 
@

@darkyy:

Guest
mach doch was du willst. is glaub ich jedem ziemlich latte hier was du nutzt, oder brauchst du eine bestätigung von einer anderen person?
 
W

Wie Immer

Guest
Da kann man nur eine Sache dazukommentieren:

Die typische P o r n o Meldung von AM am Freitag. *hust* 3D P o r n o s *hust* Artikel über P o r n o s auf iphone *hust* *hust*

AM ihr bracht das hier nicht zu löschen schließlich entspricht das der Wahrheit:

http://www.areamobile.de/news/10384-iWash-f%C3%BCr-das-iPhone%3A-Sexy-Models-putzen-das-Display

http://www.areamobile.de/news/10986-Neue-Bildergalerie%3A-Sex-auf-dem-iPhone

http://www.areamobile.de/news/11336-App-Store-wird-erwachsen%3A-Sex-Software-f%C3%BCr-iPhone-erst-ab-17%2B-Jahren

http://www.areamobile.de/news/11245-Schneller-als-Apple%3A-PureiPorn-bringt-Sex-Micropayment-auf-das-iPhone

http://www.areamobile.de/news/13098-Sexy-iPhone%3A-Pornostars-erobern-den-App-Store

http://www.areamobile.de/news/11193-Jetzt-auch-f%C3%BCr-Windows-Mobile%3A-Sex-Software-vom-iPhone-portiert

http://www.areamobile.de/news/11606-Erstes-professionelles-Porno-Video-mit-iPhone-gedreht

http://www.areamobile.de/news/10822-Wazabee-3D-Shell%3A-Plastikfolie-bringt-3D-Pornos-auf-das-iPhone

http://www.areamobile.de/news/13379-Porno-und-Technik%3A-Studie-zeichnet-fieses-Profil-von-iPhone-Nutzern

Wer will es jetzt noch leugnen?
 
C

clubara

Guest
endlich sind diese pseudo-porno apps weg.die
meisten brauchen eh internet und im safari gibts hundermal bessere bilder :)
 
A

Anonymous

Guest
wp32HG

Geht schon in Ordnung! Die Iphone-Kiddies sind noch nicht alt genug für sowas.
 
A

Anonymous

Guest
Naja schon ganz gut das die Apps weg sind, die braucht ja keiner. Aber schade das Apple nur so halbherzig vorgeht.

Eine Frage der Zeit ? Oder doch des Geldes ?
 
A

Anonymous

Guest
Ja genau, das braucht Ihr alles nicht. War klar.
Genauso wenig, wie Flash, einen auswechselbaren Akku, ein gescheites Bluetooth, einen Blitz, Multi-Tasking, zeitgemässe Technik usw.
 
A

Anonymous

Guest
Worüber soll AreaMoblie denn dann in Zukunft freitags berichten? :eek:
Unglaublich, wenn Apple weiterhin so zensiert müssen hier bald sogar Tests und dergleichen veröffentlicht werden!
Untragbare Zustände!
 
Oben