Bohlen everywhere

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Heute war ich in München und habe ein Computerbuch gesucht. Ging am Stachus in den Hugendubel. Bin da an einem Buch von Ihm vorbei gegangen. Da ich nix gefunden habe bin ich Richtung Karstadt gegangen. Dabei kam ich an einem O2 Shop vorbei in dem eine lebensgroße Bohlen-Figur stand. 50m weiter habe ich einen Abstecher in den Saturn gemacht. Da wurden DSDS CD's mit dem Bohlen konterfei dargeboten. Schnell raus dachte ich mir und ab in den Karstadt. An der Rolltreppe konnte ich dann Bohlen-Zappel-Hansel fürs Auto kaufen. Schnell raus dachte ich mir und bin Richtung Huggendubel am Marienplatz gesprintet. Da angekommen und rauf in die Computerbuch-Abteilung. Auf den Weg dorthin wurden die super Lektüren des Autors Dieter Bohlen anepriesen.

Hat man keine Ruhe mehr vor dem Typ? Bekomme ja schon Albträume.
 

ossiland:net

Bekanntes Mitglied
Hey! Ich find den Dieter doch volle Cool! Les dir mal das Buch durch. Das Buch ist die Ideale Klolektüre! Und so schlimm ist der garnicht....

Aber du hast recht, Bohlen ist überall!
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
Dieter Bohlen versteht es einfach sich selbst äußerst clever zu vermarkten. Und wer würde nicht Kapital aus seiner momentanen Popularität machen? Ich würde es. :cool:
 

ossiland:net

Bekanntes Mitglied
Ja, genau!

Der Dieter sagt ja selbst: "Ich mach aus nem Furz Geld" und "Ich finds halt geil, Geld zu verdienen!"

Und wo er recht hat, hat er nun mal recht.. Solang er nicht wieder für irgendwelche rosanen Trainingsanzüge wirbt ist doch alles in Butter... :) :D :D
 

easy-e

Neues Mitglied
dieses "Anti-Bohlen-gelaber" scheint ja im Moment in Mode zu sein...

echt unnötig weils keinen interessiert:eek:

Ich finde Bohlen ist eine sehr interessante Person bzw er versteht es interessant zu wirken.

Das Buch habe ich mir mal gekauft (Taschenbuchausgabe, die andere war mir verhältnismäßig zu teuer) und was muß ich sagen: Ich habe SELTEN so gelacht, einfach super lustig!
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Ich hab bei einem Bekannten das Audiobook kurz angehört, das ist so blöd, das man darüber echt nur noch lachen muss. Neben vielen Belanglosigkeiten auch noch diese Näselstimme, nach 10 Minuten tat mir der Bauch vom lachen weh.

Aber auf Dauer wohl nicht der superwitz.

Was ich aber DB anerkennen muss, er ist der absolut perfekte Selbstvermarkter. Der macht jetzt sicherlich in wenigen Monaten so viel Kohle wie in den letzten 10 Jahren seit dem leider nicht endgültigen ersten Ende von Modern Talking.
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
PRESSE: o2 versteigert Xda II und Treffen mit Dieter Bohlen für wohltätige Zwecke

o2 versteigert Xda II und Treffen mit Dieter Bohlen für wohltätige Zwecke

MÜNCHEN. o2 versteigert ab 7. November einen von Dieter Bohlen signierten Xda II inklusive o2 Genion-Vertrag ohne zusätzliche Kosten wie Grundgebühr oder Anschlusspreis bei eBay. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Darüber hinaus trifft der Gewinner
Dieter Bohlen Backstage bei seiner Castingshow. Die Auktion läuft bis einschließlich 17. November 2003. Der Erlös der Versteigerung kommt der Franz Beckenbauer Stiftung zu Gute, die in Not geratene Menschen unterstützt.

Der Gewinner der eBay-Auktion fliegt mit seiner Begleitung am 29. November nach Köln. Nach einem Begrüßungscocktail und Lunch in einem Luxus-Hotel findet die Übergabe des handsignierten Xda II sowie des neuen Bohlen Bestsellers "Hinter den Kulissen" statt. Anschließend fährt er zur Aufzeichnung von Dieter Bohlens großer Castingshow zum Kölner Colloneum und kann sich auf einen Besuch der Show als VIP-Gast freuen. Nach einer Übernachtung mit Frühstück wird er am nächsten Tag wieder zum Flughafen gebracht.

Der zu gewinnende Xda II ist eine Kombination aus Handy und Internet-PDA, mit dem Kunden mobil telefonieren, im Internet surfen, E-Mails abfragen und verschicken, Termine und Kontakte verwalten sowie Word- und Excel-Dokumente bearbeiten können. Neben einer integrierten Digitalkamera und einem hochauflösendem Farbdisplay ist das Tri-Band-Gerät mit einem MP3 Player mit Speicherplatz für bis zu 40 Musikstücke ausgestattet.

Der Erlös der Versteigerung geht an die Franz Beckenbauer Stiftung. Diese unterstützt geistig, seelisch oder körperlich Behinderte sowie Bedürftige und in Not geratene Menschen durch finanzielle und ideelle Hilfe. Neben führenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Sport und Medien arbeitet die Stiftung mit anderen gemeinnützigen Organisationen zusammen.
 
Original geschrieben von Joachim Batke
Der macht jetzt sicherlich in wenigen Monaten so viel Kohle wie in den letzten 10 Jahren seit dem leider nicht endgültigen ersten Ende von Modern Talking.
kann sein, muss aber nicht. Bei Bohlen unterschätzt mal leicht wo der seine Finger überall drin hat. Der ist mehr als Modern Talking und DSDS
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Stimmt, da war ja damals noch CC-Catch und irgendwas mit Blue.

Bei Handy würde mich aber nur eines interessieren:

Wie bekomme ich das Dieter Bohlen Branding wieder runter :D:D

Obwohl ich solche Aktionen für einen guten Zweck immer befürworte, wenn durch die Popularität mehr Geld zusammenkommt verdient DB meinen Respekt.
 
Oben