Bleibt das T610 immer in ständiger Bereitschaft?

MatthiasT

Mitglied
Hallo SE Fans,

von meinem T39m bin ich es gewohnt, es nachts auszuschalten. "Aus" ist dabei auch immer "Aus". Bei meinem neuen T610 scheint dieses nicht zu gehen: Selbst, wenn ich den Ausschalte-Knopf länger drücke, zeigt es ganz schwach die Uhrzeit an. Das ist fr mich aber "Bereitschaft" und nicht "Aus", oder?
 

HeikoLooke

Mitglied
Na, diese Antwort...

...ist doch für den Mülleimer !!!!

Warum sollte man zuerst den Bildschirmschoner deaktivieren und dann den Ausschaltknopf drücken, damit das Handy auch tatsächlich dann "aus" ist !!


Dein Problem schient schwerwiegender zu sein !! So wie du es beschrieben hast, schaltet sich dein handy auch dann nicht vollständig aus, wenn du den oben angebrachten "Aus-Knopf" drückst !!


Komisch. Komisch !!! So sollte es eigentlich nicht sein !! Musst du halt mal zu deinem Händler gehen.
 

indiana1212

Bekanntes Mitglied
Jepp. Aus ist definitiv aus !. Also der Bildschirmschoner darf nicht zu sehen sein. Nur ein komplett schwarzer Schirm. Halt "Aus".
 

Farnsworth

Mitglied
Vielleicht hast Du den Knopf nicht fest genug gedrückt? Ich muss den manchmal auch ziemlich tief reindrücken, damit sich da was tut.

Farnsworth
 

arniebirdy

Neues Mitglied
Vielleicht hat er ja nur einfach versucht, das Gerät auszuschalten, ohne vorher die Tastensperre zu deaktivieren. Dann geht das Ding nämlich nicht aus ;)

Also einfachmal ERST die Tastensperre abschalten und DANN ausschalten...und gehts ???

Gruß aus Köln,

Arniebirdy
 

MatthiasT

Mitglied
Original geschrieben von arniebirdy
Vielleicht hat er ja nur einfach versucht, das Gerät auszuschalten, ohne vorher die Tastensperre zu deaktivieren. Dann geht das Ding nämlich nicht aus ;)

Arniebirdy
Tatsächlich, die automatische Tastensperre ist aktiviert. Gut, ich werd sie ausschalten, wenn ich das T610 auf "Aus" stellen will. :cool: THX!
 

Raziel

Mitglied
Du kanns auch mal versuchen den Ausschaltknopf einfach so lange zu drücken bis es ausgeht. Beim t68i jedenfalls war es noch so, dass das Handy auch mit Tastensperre auszuschalten war.]
 

Merlin

Aktives Mitglied
Original geschrieben von Raziel
Du kanns auch mal versuchen den Ausschaltknopf einfach so lange zu drücken bis es ausgeht. Beim t68i jedenfalls war es noch so, dass das Handy auch mit Tastensperre auszuschalten war.]
Nein, definitiv mit R5B nicht.
 

arniebirdy

Neues Mitglied
Beim T68i ging das aber nicht mit dem "Aus"-Knopf (das hatte nämlich keinen), sondern über den "Auflegen"-Knopf. Wenn man die dort lange gedrückt hielt (auch bei eingeschalteter Tastensperre), dann ging das Teil einfach aus (sollte sogar angeblich ein feature sein).

Tatsächlich hat dieser Effekt bei vielen "Hosentaschenträgern" zum unbeabsichtigten Ausschalten geführt ;)

Gruß aus Köln,

Arniebirdy
 

HeikoLooke

Mitglied
Ich frage mich manchmal,...

... wie die Leute ihr Handy in der Tasche / Hosentasche tragen. Also bei mir hat sich noch kein Handy aufgrund dieser Tatsache ausgeschaltet !!!


Naja, vielleicht mach ich ja auch was falsch !

:confused:
 

ahab

Neues Mitglied
Ausschalten trotz Tastensperre

Bei meinem T68m mit T68i Software R2B ist es so, daß es nach längerem Gedrückthalten der NO-Taste (10 Sekunden) auch bei aktivierter Tastatursperre ausgeht. Habe es schon mehrmals im ausgeschalteten Zustand aus meiner Gürteltasche gefischt, obwohl es vorher an war. Bei einer neueren Softwareversion eines T68i passiert das nicht mehr. Wurde also offenbar zwischenzeitlich von SonyEricsson geändert.
 
Oben