Blackberry Storm: Neue Firmware endlich von Vodafone veröffentlicht

I

Ich und ich

Guest
Au man, kann ich da nur sagen!!! Ich hab nen Storm und habe viele verschiedene OS Versionen getestet inkl. der 173er und es waren Versionen dabei die besser und stabiler als die 173 laufen. Daher kann ich es nicht verstehen, warum VF die jetzt frei gibt! Da sieht man halt mal wieder, unter welchem Druck die bei VF stehen. Lieber schnell ne OS frei geben die so einigermaßen gut läuft damit die Stormbesitzer beruhigt sind...
 
A

Anonymous

Guest
Firmwareupdates die ein Netzbetreiber erstmal freigeben muss sind sowieso lachhaft. Ich bevorzuge Firmwares an denen nicht noch nachträglich von einem Provider dran rum gepfuscht wurde.
 
A

Anonymous

Guest
Schön für die Besitzer das auch Voadafone endlich in den Quark kommt.

Für mich heißt es aber Onyx you are my sunshine my little sunshine
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
@the_black_dragon

so eine Frage gehört nicht ins Forum, da illegal.
Die Originalsoftware ist über Vertragspartner von RIM zu beziehen.
 
A

Anonymous

Guest
Es ist ja schön, wenn einige davon reden, dass die Firmware erst vom Provider freigegeben werden muss. Das ist allerdings völlig falsch.
Solange die Firmware von RIM freigegeben wurde kann und darf sie auf jedem BlackBerry verwendet werden.
Man kann also gefahrlos auch eine Firmware verwenden, die für ein Mobilfunkunternehmen in Asien freigegeben wurde verwenden. Diese lässt sich ebenfalls auf Deutsch umstellen.
Man sollte also über die RIM-website nach updates suchen.
 
A

Anonymous

Guest
Naja, hatte auch mal nen Storm als Privathandy. Mehr als eine Katastrophe - habe drei Firmware-Updates mitgemacht, das Telefon blieb miserabal. Besitze nun ein HTC Hero und bereue den Schritt keinen Tag. Es lief vom ersten Tag an gut und jetzt mit dem ersten Update sensationell.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
IPhone.... bei den Preisen und Konditionen. Zu teuer.
Zum Blackberry gibt es zum einen die RIM Version, und dazu eben die VF-Version. wobei die VF-Version entsprechend vorkonfiguriert ist.
 
Oben