• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Blackberry Protect: Neuer Dienst zum Fernsteuern von Blackberrys gestartet

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Blackberry-Hersteller Research in Motion (RIM) hat heute einen neuen Dienst vorgestellt, der es Privatnutzern erlaubt, ihren Blackberry fernzusteuern. Blackberry Protect ist vor allem hilfreich, wenn die E-Mail-Maschine gestohlen oder irgendwo vergessen wurde. Man kann damit nicht nur den Aufenthaltsort über GPS aufspüren, sondern das Gerät auch sperren oder löschen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Blackberry Protect: Neuer Dienst zum Fernsteuern von Blackberrys gestartet auf AreaMobile.
 

jif92f4

Mitglied
Coole Sache,

Coole sache, ist das Rufnummerunabhängig? Also geht das auch, wenn der Gangster die SIM ausgetauscht hat?
 

Networker

Mitglied
@jif92f4 ___Gute Frage:

Ist unabhängig von der Rufnummer. Es geht nur um das Handy ansich. GPS usw. hat nix mit der Sim-Karte zu tun!
 

BlackBerryOTA

Neues Mitglied
@Network aber es muss ja eigentlich über die sim karte gehen da das BB doch verbindung zum server aufnehmen muss damit es die aufgabe erhält sich zu löschen!So eine aufgabe kann es ja nicht über GPS bekommen!
also ich denke schon das es nur dann geht wenn die sim eingelgt ist!
 

Underc0ver

Mitglied
@ Networker

hast du wirklich ahnung davon?
logisch erklärbar wär es wirklich so wie bb.ota es sagt.
vllt hast du das nicht richtig gelesen,aber ich denke das ist sim-abhängig
 
Oben