• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Bitkom-Prognose: Smartphone-Absatz 2011 überschreitet die 10-Millionen-Marke

Noticed

Bekanntes Mitglied
"Smartphones kosten aktuell im Schnitt 226 Euro"

Wenn das der Durchschnitt ist, muss es ja echt viele "Smartphones" unterhalb der 200€ geben. Welche sollen dass denn bitteschön sein?
 

Birk

Aktives Mitglied
> Welche sollen dass denn bitteschön sein?

bocadillo - Übernehmen Sie!

(Durch die schwammigen Smartphone-Definitionen werden das wohl die billigen Nokias z.b. 5230 sein.)
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
Dachte ich mir schon.
Aber wenn der Durchschnitt so niedrig ist, wieviele von den Phones werden dann hier in DE verkauft?
Dafür sehe ich doch recht selten welche.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Unter 200euro:

Nokia 5230, C5, 6700 slide, jetzt auch lg optimus, Galaxy 3.

Besonders aber die 3 erstgenannten- große Stückzahlen mit wenig wert. Gibt noch paar mehr lowend symbianern.

Für die Prognose braucht man auch keine Studie- da nahezu alle Hersteller ihre Geräte mit proprietärem os mit " smartphonestatistiktauglichen" os ersetzen ist bald
Jedes Tel ein smartphone.
 

sven89

Gesperrt
da die nokias so billig sind, finden sie natürlich auch großen absatz und dadurch wird der durchschnitt natürlich nach unten gezogen

ohne nokia wäre der durchschnitt wahrscheinlich bei 350€
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@ noticed

5230 und c 5 werden schon in ordentlichen Stückzahlen verkauft, auch das 6700 slide. Für eins von den teilen muß ich schon ein 350,-Euro gerät verkaufen damit ich auf den Schnitt komme.

Das sind übrigens immer die zahlen die Nokia den tit des smartphonekönigs bringen.
 

sven89

Gesperrt
aber längst sind nicht nur symbianer betroffen, sondern auch androidler ;)

hier ein beispiel einer neuen meldung: http://www.areamobile.de/news/17103-aldi-handy-samsung-galaxy-5-gt-i5500-mit-android
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@ Sven

Da liegste dank iPhone und bb wohl gar nicht so verkehrt.

Allerdings gäbe es dann auch nur halb so viele smartphones ;-)
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Zur Zeit ist es aber nur symbian die fiesen Schnitt so senken- android rückt grad ersc nach.

Das ist aber auch der Grund warum Rim und Apple trotz kräftig wachsender Verkaufszahlen Marktanteile verliert.

Die Basis der smartphones erweitert sich immer mehr nach unten. Daher verliert auch nokia zwangsläufig Marktanteile- dort gibt es kaum noch Geräte die sich " upgraden " lassen.
Die wachsenden VK zahlen von smartphones bei Nokia beruhten ja die letzte Zeit nur auf dem Effekt das standardhandies wie das 6500 slide durch " smartphones" wie das 6700 slide ersetzt wurden
 
Oben