• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Billiger iPhone-Navi: Update macht Skobbler für iPhone schneller und robuster

A

Anonymous

Guest
Superschlauer Kommentar... so läuft skobbler halt... das Kartenmaterial is nicht auf dem Phone...
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
die online Navigationslösungen halte ich auch für Blödsinn. Vor allem wegen der schlechten Daten-Modelle der deutschen Provider.
 
H

Halfbaked

Guest
Ich find skobbler sehr gut. Auch die offline karten so iat mehr platz aufm iphone!
 
K

Klaus Cleber

Guest
Offboard

Die ganzen Offboard-Lösungen sind ja schön und gut, aber wie schon erwähnt sind die ganzen Datentarife in D und in der CH für den A.rsch. Ich bin öfters in Europa unterwegs. Wenn ich da nur 1MB sauge ist schon ein Monatslohn weg (ok, bischen übertrieben).
Ich bin für internationale Flat für 10€ ;-)
Jedesmal wenn ich über die Grenze fahre muss ich meinem Handy den Datenversand verbieten, dann bin ich wieder in der Steinzeit.
 
H

Halfbaked

Guest
Stimmt eine Europa-Mobile-Internetflat fehlt noch. Aber selbst wenn sie kommt, dann mit Sicherheit nicht für 10€ :(
 
Oben