Bilder im T610

jt6210

Neues Mitglied
Ein Bild das mit der Kamera in 288x352 aufgenommen wurde ist im Handy 50 kb groß! Auf dem PC nur noch 14kb.

Kleine Hintergrundbilder hab ich mir auf dem PC mit 6kb fertig gemacht, im Telefon belegen Sie aber 40 kb Speicher? Selbst ein unkomprimiertes JPG - Bild in der Größe ist nur 11kb groß.

Was macht das T610 mit den Bildern bzw. mit dem Speicher?
 

Merlin

Aktives Mitglied
Die Frage dabei ist, ob nur die Anzeige spinnt, oder ob wirklich der mehrfache Speicherplatz benötigt wird. Was sagt die allgemeine Speicheranzeige nach dem übertragen eines solchen Bildes? Ist da auch mehr weg?
 

dobla

Neues Mitglied
Hi!

Das stimmt.

Aber noch besser:

Bei einem Bild auf dem Telefon kann ich folgendes beobachten:

Ich gehe in Speicherstatus dann eigene Bilder dort bekomme ich diese Thumpnail ansicht wo die Bilder angezeigt werden.
Dort kann ich mir von jedem Bild den speicherbedarf ansehen.

Jetzt habe ich hier ein Bild mit 62 KB: gehe ich jetzt auf Mehr , dann auf Bildinfo Wird mir eine Dateigroesse von 27 KB mitgeteilt.

Das Telefon weiss also sehr wohr wie gross die Bilder wirklich sind, bleibt nur die frage warum das so ist.

Wenn ich eh am Montag bei SE anrufe (wegen meinem IRDA) werde ich das auch mal fragen.

bye!
 

jt6210

Neues Mitglied
Über die Funktion wird die tatsächlich Bildgröße angezeigt.

Aber das Telefon verbraucht trotzdem die unter Speicherstatus angezeigte Größe! Das heißt in der Praxis 12 Bilder dann ist Feierabend! Obwohl diese 12 Bilder zusammen nur knapp 60kb Groß sind.
 

dinkhoff

Neues Mitglied
jau!

kann mich hier nur anschliessen. habe diese beobachtung in den letzten tagen auch gemacht.
sehr verwunderlich!

dachte zunächst, es braucht halt mehr, wenn man die bilder einem kontakt zuordnet. es ist aber auch bei den bildern, die tatsächlich nur unter "eigene bilder" liegen.

hoffe und denke, das ist eine sache die bei einem software update behoben werden könnte.

hatte zunächst gedacht aufgrund der relativ geringen auflösung die die kamera schafft, wären 2mb speicher auf jeden fall genug und die diskussionen um evtl 4mb in bald erscheinenden t610 (was ich im übrigen nicht glaube) wäre unsinnig.
wo die bilder aber jetzt soviel speicher brauchen ist es tatsächlich eng. ein/zwei schemas und die bilder die SE mitlierfert kann man sich natürlich verkneifen und auf den heimischen pc packen.

aber ich bin gespannt was sich hier tut....
 

dobla

Neues Mitglied
Hallo!

Hatte heute ja eh mit der SE-Hotline telefoniert, da habe ich die Nette Dame von SE direkt nach der Sache mit den Bildern gefragt.
Diese meinte das ihr ein solches Verhalten nicht bekannt sei und koennte mir auch nicht sagen warum was so sei...
Leider nicht besonders befriedigend, aber zu meinem ersteaunen schien sich die Dame an sonsten recht gut mit dem Geraet auszukennen.

bye!
 

InnaFire

Neues Mitglied
@dobla:
Typisch S/E-Hotline. Das "noch nie gehört" oder "nicht bekannt" wird denen wohl schon bei der Jobbeschreibung eingeimpft.
Da ich selber bei einer Hotline für eine Sparkasse arbeite (Studentenjob), kann ich ein derartiges Verhalten in keinster Weise nachvollziehen.
Natürlich kann man mal etwas nicht wissen bzw. noch nicht davon gehört haben, aber dann kann man sich halt trotzdem Erkundigen und dem Kunden einen Rückruf anbieten.
Ich bekomme bei solchen "obercoolen" Hotlinern immer nen Hals und muss mich wirklich mit meiner Wortwahl zügeln :mad:
 
N

number_320

Guest
Mir hat ein netter Herr von der SE Hotline erklaert, das dieses Effekt normal ist. Er meinte, um die Bilder anzeigen zu koennen, speichert das Handy die auch in einem eigenen Format, der dann agezeigt wird. Die "Info" anzeige zeigt nur wie gross das JPG Bild ist. Allerdings, koennen die Bilder nicht nur im JPG oder nur in diesem internen Format gespeichert werden- es geht immer nur in beide gleichzeitig. Ein SW Update dafuer wird es nicht geben (hat er gesagt), weil es so konzipiert wurde.
Tja, nobody is perfect...
 
Oben