• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Big Brother - was wissen die Hotlines?

handyist

Neues Mitglied
Ich frage mich oft: was wissen eigentlich die Service-Hotlines der Provider? Was wird notiert? Z.b.: wie oft jemand bei der (kostenlosen) Service Hotline anruft? Welche Fragen er stellt? Für welche Handies er sich interessiert? Versuchts der Kunde öfters mit scheinbar defekten Handies, um einen kostenlosen Umtausch zu bemühem? etc.

Gibt es einen Insider unter euch? Wär interessant zu wissen.
 

Merlin

Aktives Mitglied
Ich bin kein "Insider" ;), aber IMHO wird jeder Anruf protokolliert und auch ein Ergebnis festgehalten. Es kann auch "Blacklist"-Einträge geben, wenn jemand besonders nervig ist ;).
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Um auf die Blackliste zu kommen muss man aber schon extrem nervig sein. Für alle anderen gilt letztlich das auch die Provider den allg. Datenschutz beachten müssen. Die dürfen daher personenbezogene Daten nur begrenzt speichern.
 
Oben