• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Bestes Mittelklasse Smartphone August 2018

obiwan111

Neues Mitglied
Was würdet ihr mir als gutes Mittelklasse-Smartphone raten?

Akkulaufzeit und ein relativ großes Display sind z.B. für mich wichtig.
Daher schwanke ich zwischen Xiaomi Mi Max 3 und Sony Xperia XA2 Plus. Sony verliert zwar nach Tabellenblatt, bietet aber dafür etwas höhere Qualität, besseres Design, wahrscheinlich bessere Sicherheitsupdates und Sony typische Gimmicks.

Oder lohnt sich eher ein älteres Flaggschiff auf eBay zu ersteigern?
Ein LG G6 oder sogar ein Huawei Mate 9?
 

Hunter

Mitglied
Wie viel willst du ausgeben? Moto Z3play für 350 Euro inkl dem zusatzakku, top aktuelles Gerät, Updates kommen regelmäßig usw.
Ansonsten Moto Z2 Force für unter 300 Euro mit 835er Snapdragon usw.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
Xiaomi Redmi 5 Plus bzw Redmi Note 5 gibt's für unter 200€. Ist aber ne Ecke kleiner als das vorgeschlagene Mi Max 3. Eher so groß wie das XA2 Plus.

Hat btw auch einen SD-Karten-Slot (Hybrid) und nen IR-Emitter(-Transceiver?).
 

DerZander

Mitglied
Da das Smartphone meiner Frau gerade überraschend das zeitliche gesegnet hat, habe ich spontan ein LG G6 eingekauft. Für 300 EUR ist das ein ziemliches Schnäppchen derzeit finde ich. Meine Frau ist ganz angetan.

Hat ein 5,7 Zoll Display im 2:1-Format.

Schade finde ich beim LG G6 die 32GB interner Speicher. Natürlich geht eine SD-Karte rein, aber trotzdem ist das nicht mehr angemessen 2018.

Moto Z3play für 350 Euro

gibt es das seriös irgendwo so günstig? Dann wäre das echt ein Knaller. Ich finde es nur auf eBay zu dem Preis und woanders für ca. 500 Euro. Da werde ich irgendwie misstrauisch.

https://www.billiger.de/products/13...-indigo?uds=5w_ubqZ7tqN2kyuLe55yqhmjX-vMlsAyQ
 

Mary89

Neues Mitglied
Ich empfehle das Smartphone, das ich meinem Vater gekauft habe: Wiko View 2, hat einen sehr großen 19: 9 Bildschirm und die Kamera macht schöne Fotos.
Es kostet 150 €, aber ich denke, es ist noch weniger.
Für mich ein tolles Telefon!
 

Mary89

Neues Mitglied
Ich empfehle das Smartphone, das ich meinem Vater gekauft habe: Wiko View 2, hat einen sehr großen 19: 9 Bildschirm und die Kamera macht schöne Fotos.
Es kostet 150 €, aber ich denke, es ist noch weniger.
Für mich ein tolles Telefon!
 

Hunter

Mitglied
@DerZander Das Ebay-Angebot ist von Mediamarkt...

Was ich aber auch noch empfehlen kann ist das Nokia 8. Für 319 Euro ein super Preis und dafür würde ich kein LG Gerät kaufen.
 

DerZander

Mitglied
Was hast denn genau gegen LG? Ich kenne nur das G4 und das G6 und das sind beides sehr nette Geräte., besonders für den Preis, den man nach einem Jahr nur noch zahlen muss. Probleme hatte ich bisher keine, außer dem manchmal zickendem Bluetooth beim G4.

Die typische LG-Krankheit mit dem Bootloop ist beim G6 ja zum Glück Geschichte.

Das Nokia 8 ist für den Preis auch nett, hat aber ein deutlich kleineres Display als die anderen hier aufgeführten Geräte.


Ganz allgemein, muss ich aber sagen, dass es nett ist, was für gute Smartphones man schon für ~300 EUR bekommt inzwischen.
 

Hunter

Mitglied
LG war zumindest immer übel mit updates. Meine Freundin hatte das G3 oder 4 und wir waren außer mit der Kamera immer recht unzufrieden, deshalb hab ich ihr ein Moto Z gekauft. Das Gerät ist echt super, bis auf den keinen Akku. Mit 2700mah kommt man echt nicht weit und jetzt nach über einem Jahr, lässt dieser sogar noch nach, weshalb ich ihr so nen mod als akkupack gekauft habe. Das funzt echt top. Das Z3 play mit dem moderneren und kleineren Prozessor wird wahrscheinlich eh schon besser sein vom Akku und da ist ja das Pack gleich bei. Für 350 Euro ein super Angebot.
Nokia mag ich einfach, egal ob da jetzt Hmd hinter steht oder nicht. Design und Preis sind da top. Ärgere mich inzwischen auch warum ich nicht das Sirocco statt dem P20 gekauft habe.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
Also ich seh so recht keinen Vorteil von einem Z3 Play ggü einem Redmi 5 Plus zB. Der Prozessor ist sicherlich etwas besser, ok, aber der Akku ist dann doch etwas klein ausgefallen und das für fast den doppelten Preis. Da wäre es vllt sogar sinnvoll auf ein Redmi Note 5 Pro zu warten mit dem selben SoC wie im Z3 Play, welches ebenfalls preiswerter sein wird und 4000mAh hat.
 

Hunter

Mitglied
Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.
Das Handy meiner Freundin, wie gesagt ein altes Moto Z hatte das Update auf Android 8 bevor ich auf meinem oneplus 5t das neue System hatte.
Moto 360 smartwatch hat sofort das wear 2.0 Update bekommen. Bei meiner connected ist es bis heute nicht da.
 

DerZander

Mitglied
Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.
Einzelschicksale sind allerdings noch weniger aussagekräfitg. ;-)

Wenn man sich die Updatelisten so ansieht, dann muss man schon sagen, dass Lenovo an der Stelle "Updateunterstützung" viel eingespart hat. :/ Unter Google war das natürlich viel besser.

Moto Z3play für 350 Euro ist aber natürlich ein Superschnäppchen.
 

DerZander

Mitglied
Dafür das es überall sonst noch 450 - 500 EUR kostet, ist es ein Schnäppchen. Im Sinne von "so günstig bekommt man es woanders gerade nicht.".

Ob ist absolut gesehen, das beste P/L-Verhältnis hat, ist ein andere Frage.

Das ist wie bei den "Schnäppchen", wenn das iPhone mal wieder irgendwo 100 EUR billiger ist. Wenn man irgendwo ein iPhone 7 für 400 EUR sieht, dann ist das im Verhältnis zum sonstigen Preis zwar ein Schnäppchen, aber ob für 400 EUR bekommt man woanders natürlich viel mehr für sein Geld.

Eine Definitionsfrage von Schnäppchen.

Also ich seh so recht keinen Vorteil von einem Z3 Play ggü einem Redmi 5 Plus zB

Unterschiede gibt es aber schon. Das Z3 Play ist/hat:

- ist spritzwassergeschützt
- unterstützt Bluetooth 5 (Das Redmi nur 4.2)
- Die Kamera hat eine deutlich größere Blendenöffnung (f/1.7 zu f/2.2)
- ist kabellos ladbar
- Unterstützt WLAN 802.11AC
- hat NFC
- deutlich dünner und leichter
- bessere Frontkamera
- unterstützt DualSim
- schnellerer RAM (1333Mhz zu 933 Mhz)
- AMOLED statt LCD

Der Akku ist leider kleiner. Aber genau in diesen Details gibt es dann doch schon eine Menge Unterschiede, die zum Teil auch Preisunterschiede rechtfertigen.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
Ich hatte erst während des Threads gesehen, dass das Redmi Note 5 Pro hier als Redmi Note 5 verkauft wird. Daher kommen auch die 200€; das Redmi 5 Plus kostet etwas weniger.

- ist spritzwassergeschützt
-> das sind sie alle, aber nicht jeder schreibt es drauf, übrigens finde ich das auch nicht in den Specs des Z3 Play

- unterstützt Bluetooth 5 (Das Redmi nur 4.2)
-> hat das Note 5

- Die Kamera hat eine deutlich größere Blendenöffnung (f/1.7 zu f/2.2)
-> das ist für sich genommen kein Vorteil, sondern einfach nur anders

- ist kabellos ladbar
-> das ist ein Vorteil

- Unterstützt WLAN 802.11AC
-> hat das Note 5 auch

- hat NFC
-> das ist ein Vorteil

- deutlich dünner und leichter
-> Geschmacksfrage, aber an sich kein Vorteil, wenn man sich das Note 5 oder 5 Plus anschaut

- bessere Frontkamera
-> woran bemisst du das?

- unterstützt DualSim
-> unterstützen sowohl das Note 5 als auch das Redmi 5 Plus

- schnellerer RAM (1333Mhz zu 933 Mhz)
-> who cares

- AMOLED statt LCD
-> auch kein Vorteil

Ich möchte noch anfügen, dass das Z3 Play USB-C und USB-3.0 hat. Das Note 5 und das 5 Plus haben Micro-USB-B und damit zwangsläufig USB-2.0.

Also bleibt auf der Haben-Seite NFC und kabelloses Laden sowie USB-3.0/C, das bezahlt man direkt über einen deutlich höheren Preis und mit einem deutlich kleineren Akku.

PS.: Das Note 5 und das 5 Plus haben außerdem einen Infrarot-Emitter. Ist jetzt kein Killer-Feature, aber manchmal ganz nützlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

obiwan111

Neues Mitglied
Ok, Jungs. Danke schonmal für diese ausgiebige Diskussion.
Aktueller Stand:

1. Honor 10 Note
2. Xiaomi Mi Max 3
3. Moto Z3 Play + Power Pack Moto Mod


Präferenzen weiterhin auf großer Akku, großer Bildschirm und ordentliche Leistung (keine Spiele) und guter Support.

Ansonsten warte ich wohl noch paar Monate bis die IFA ihre neuen Schmuchstücke raus bringt. :D
 
Oben