Bestes guenstiges Subnotebook mit Dual-Core und DirectX 10 Support?

Anja84

Mitglied
Ueberlege mir ein guenstiges Subnotebook zu kaufen, sollte aber:
guenstig sein (maximal 650 Euro, noch guenstiger ist aber auch gut)
klein sein (maximal 12.1", aber 10" oder 11" ist noch besser)
DirectX 10 Graphic (fuer Aero Glass und nicht zu anspruchsvolle Spiele)
brauchbare Dual-Core CPU

Haette da jetzt drei Geraete gefunden:

Acer Aspire 1410-232G25N
Prozessor: Intel Celeron SU2300 / 1.2 GHz
Display: 11.6" TFT
Grafikkarte: Intel GMA 4500MHD
Laufwerk: optional - extern
Festplatte: 250 GB
Speicher: 2 GB / 4 GB ( Max )
Features: LAN, WLAN, 0.3 MP Webcam, 5-in1 Cardreader;
Plattform: Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit
Gewicht: 1.35 kg
Farben: diamantschwarz, seemuschelweiss, sapphirblau, rubinrot;

Acer Aspire 1810TZ-412G25N
Prozessor: Intel Pentium Dual Core SU4100 / 1.3 GHz
Display: 11.6" TFT
Grafikkarte: Intel GMA X4500HD
Laufwerk: optional - extern
Festplatte: 250 GB
Speicher: 2 GB / 4 GB ( Max )
Features: LAN, WLAN, 1.3 MP Webcam, 5-in1 Cardreader;
Plattform: Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit
Gewicht: 1.4 kg
Farben: diamantschwarz, seemuschelweiss, sapphirblau, rubinrot;

Dell Inspirion 11z
Prozessor: Intel Pentium Dual Core SU4100 / 1.3 GHz
Display: 11.6" TFT
Grafikkarte: Intel GMA X4500HD
Laufwerk: optional - extern
Festplatte: 250 GB
Speicher: 2 GB / 4 GB ( Max )
Features: LAN, WLAN, 1.3 MP Webcam, 3-in1 Cardreader;
Plattform: Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit
Gewicht: 1.3 kg
Farbe: weiss-schwarz

Von der Marke her ware ich eher fuer Dell, aber bei Dell ist der Deckel und die Handauflade weiss aber der Rest schwarz, und bei den Acer ist das Geraet wen man es in seemuschelweiss nimmt komplett weiss - das finde ich schoener

Zwischen den beiden Acer gibt es nur einen Unterschied beim Processor (Pentium Dual Core SU4100 satt Celeron SU2300) und der Webcam (1.3 MP satt 0.3 MP), dafuer koestet das eine Geraet aber so ungefaehr 70 Euro Aufpreis (so 500 Euro statt 430 Euro)
 

Martyn

Aktives Mitglied
Mich würde bei allen drei Geräten stören das sie kein optisches Laufwerk haben, aber das ist leider bei fast allen Geräten in der Klasse der Fall. Einzige Ausnahme die ich gefunden habe wäre das das Toshiba Portege A600.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Dell ist zwar günstig.... qualitativ überzeugt mich Dell persönlich nicht.
Intel Celeron ist ja Low Budget CPU... und auch nicht unbedingt stromsparend, obwohl die neuere Generation schon besser ist.

Gute Geräte gibt es von HP oder auch Samsung. Sony hat auch gute Notebooks.

Unter Notebooksbilliger.de findet man auch eine gute Auswahl an Notebooks
 
Oben