• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Beste Synchronisation mit Outlook

SMerb

Neues Mitglied
Guten Morgen Community,

ich bin neu hier im Forum und bitte deshalb um Entschuldigung, falls ich hier im falschen Forum poste oder ich die Suchfunktion nur zu kurz benutzt habe und es nun doch schon einen Thread zu diesem Thema gibt.

Neulich wurde ich von einem Bekannten angesprochen, was denn das
Smartphone für die Outlook-Synchronisation sei. Diese ist ihm sehr wichtig, da er sein Handy viel für die Arbeit nutzt und ständig Geschäftstermine und Kalenderdaten synchronisieren muss.
Sein altes Nokia-Handy kann dies echt gut, dort war die Synchronisation mit Outlook kein Thema. Jedoch wird dies langsam zu alt und ein neues Smartphone ist erwünscht.

Bis jetzt ergaben meine Recherchen außer der Tatsache, dass es bei vielen Systemen und Handys mal kleine, mal große Probleme dabei gibt, wenig.
Lediglich das Stichwort "MyPhoneExplorer" blieb als vermeintliche Lösung hängen. Hat hier schon jemand Erfahrungen dazu gesammelt?

Welches Betriebssystem / Handy ist nach Eurer Meinung am Besten zur Synchronisation mit Outlook geeignet? Wenn es dort viele gibt, wäre ich um Empfehlungen speziell für Handys im Business-Bereich dankbar.

Mit freundlichen Grüßen, SMerb
 
T

TheHunter

Guest
Also entweder Symbian oder Windows Phone, mit beiden gibts keine Probleme beim Sync mit Outlook. Ich würde bei wem der bislang kein Smartphone hatte eher zum WP greifen, ist einfacher zu bedienen und zu handhaben.
 

NewPhone

Aktives Mitglied
Mich macht etwas stutzig, dass das Smartphone einerseits geschäftlich genutzt werden soll, andererseits (direkter, lokaler) Outlook-Sync gewünscht wird. In den meisten Firmen, die ich so kenne, wird "indirekt" über Microsoft Exchange gesynct. Da Apple Microsofts Exchange/ActiveSync offiziell lizenziert hat, dürfte letzteres beim iPhone kein Problem sein. Auch die meisten anderen Smartphones beherrschen ActiveSync, allerdings in unterschiedlicher Qualität, da es z.B. bei Android nicht im System integriert ist (zumindest nicht vor 4.0 – da weiß ich es nicht) und es die Gerätehersteller selbst implementieren müssen. Symbian und WP7 sollte aufgrund der Erfahrung auch keine Probleme haben.

Ist wirklich lokaler Outlook-Sync (Termine, Kontakte ...) gewünscht, fällt WP7 aus der Auswahl raus, da das hier (im Gegensatz zum alten WinMob 6.5) nur über Clouddienste oder Exchange geht. Bei Android hängt auch das vom Gerätehersteller ab, da es meines Wissens kein Android-Feature ist. Das iPhone funktioniert sehr gut, was lokalen Outlook-Sync angeht, solange nur ein Outlook im Spiel ist. Im Zweifelsfall sollte man es sich irgendwie vorführen lassen, weil je nach Outlook-Sync-Implementierung des Herstellers evtl. bestimmt Sachen (z.B. Notizen) nicht übertragen werden.
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
Von lokalem Outlooksync oder dem synchronisieren der Notizen lese ich im ersten Post nichts ;).
 

NewPhone

Aktives Mitglied
> Von lokalem Outlooksync oder dem synchronisieren der Notizen lese ich im ersten Post nichts

Da steht "Outlook-Sync". Deshalb impliziert meine Antwort ja auch diesbezüglich Fragen. Viele meinen halt mit Outlook-Sync eine Cloud-/Serverfreie (direkte, lokale) Synchronisation mit Outlook, andere nehmen auch in Kauf, über eine Cloud gehen zu müssen. Macht man den Sync über ActiveSync spricht man eigentlich von Exchange-Kompatibilität. Und Notizen kann man mit Outlook anlegen, soweit ich weiß – und es stellt sich daher die Frage, was alles gesynct werden soll. Es kommt auch auf die Komplexität der Kontakt-Einträge an – manche Synctools kommen z.B. mit manchen Feldern/Einträgen nicht klar – da hat sich selbst Symbian Schwächen geleistet (wenn ich mich recht an die Schimpftiraden eines Bekannten erinnere).
 

SMerb

Neues Mitglied
Erstmal danke für eure Antworten.
Es sollen Kontakte, Termine und Aufgaben -soweit ich es noch weiß- "gesynct" werden. Das dann möglichst nicht über eine cloud.

Wenn ich das nun richtig verstanden hab, funktioniert das am Besten mit nem iPhone? Schade. Was würde denn dann so den 2.en Platz belegen? ;)
Mein Bekannter wehrt sich nunmal gegen Apple.

Wäre für einzelne Handys / Tipps dankbar.
Gruß,
SMerb
 

NewPhone

Aktives Mitglied
> Das dann möglichst nicht über eine cloud.

Wie von mir vermutet. Dann fällt Windows Phone 7 nach wie vor raus, wenn ich nicht irre – oder wurde das mit dem Mango-Update nachgeliefert?


> Wenn ich das nun richtig verstanden hab, funktioniert das am Besten mit nem iPhone?

Das will ich so explizit nicht gesagt haben. Symbian kann lokalen Outlook-Sync auch – nur ist das halt ein langsam sterbendes System (wenn ich das mal so sagen darf, ohne harte Kritik einstecken zu müssen). In Android ist lokaler Sync nicht eingebaut – das ist Sache der Gerätehersteller. Da müsste man sich also HTC, Samsung, Sony, LG, Motorola (um mal die wichtigsten zu nennen) einzeln ansehen. Da kann bestimmt ein Kenner der einzelnen Android-Geräte was zu sagen, um zu ermitteln, welcher Hersteller eine gute Lösung mitliefert – oder man verwendet eine 3rd-Party-Software, wie das von dir genannte "MyPhoneExplorer".

Das iPhone kann z.B. nicht out-of-the-box Outlook-Aufgaben (Tasks) syncen. Wenn man das wirklich lokal (ohne Server) machen will, kann man dafür z.B. eine App, wie Pocket Informant (11 Euro) nehmen. Die Synchronisation (auch der Outlook-Daten) läuft beim iPhone übrigens immer über iTunes, seit iOS 5 nicht mehr nur über Kabel, sondern jetzt auch über WLAN, sobald sich das iPhone ins gleiche Netz einwählt.


> Mein Bekannter wehrt sich nunmal gegen Apple.

Dann sollte man auf jeden Fall vom Kauf eines iPhones absehen. ;-) Als Alternative empfehle ich ein Android-Gerät – da verweise ich aber auf dedizierte Android-Auskenner, die evtl. zu den Sync-Tools der einzelnen Hersteller etwas sagen können.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
>
> Wenn ich das nun richtig verstanden hab, funktioniert das am Besten mit nem iPhone?<

Die Frage kann man insoweit beantworten, systembedingt ja.
Wenn ich mir die tolle Microsoftwerbung im Fernsehen anschaue mit dem Pappa der einkaufen geht und dabei sein WP7 Phone benutzt......

Würde ich schlussfolgern, könnte es vielleicht wirklich sauber in Verbindung mit einem System wie z.B. Windows 7 mit WP7 Phones funktionieren, sofern natürlich auch alles über einen entsprechend Account eingerichtet ist.
Als Beispiel das Tool Evernote. Ob ich nun Notizen oder ähnliches auf dem PC/Noteschreibe oder auf dem Smartphone, dank sync ist alles auf dem gleichen Stand.

Ich nutze das Iphone 4 mit IOS 5 sowie Macbook mit Lion und IOS 5 Anbindung allerdings ohne Outlook. Dazu nutze ich Apple Mail sowie IPhone mit IMAP. Der Mailverkehr auf dem IPhone wird dann mit dem MB syncronisiert. Wobei ich dazu sagen muss das ich den Cloudservice von Apple nutze.

>ann fällt Windows Phone 7 nach wie vor raus, wenn ich nicht irre – oder wurde das mit dem Mango-Update nachgeliefert?<

Oder in Verbindung mit einer microsoft Live ID.

Eine bessere Anbindung soll mit windows 8 kommen, das eine ähnliche Verschelzung wie Lion mit IOS5 bieten soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gorki

Bekanntes Mitglied
HTC-Sync ist eine gute Kabellösung von HTC aber auch Samsung mit Kies und LG mit der PCSuite sind entsprechende Programme für den Sync von Kontakten und Terminen mit Outlook.
MyPhoneExplorer unterstützt dies ebenfalls sehr gut, auch über das lokale WLan.
 
Oben