Besch...eidener Lieferumfang Nokia 5800

padrinoX

Mitglied
Hi,

hab gerade mein neues N5800XM erhalten und hab mich schon gefreut. Überall, auch bei Nokia liest man doch vom recht ordentlichen Lieferumfang.
Als ich nun auspackte, dachte ich schon an einen Rückläufer mit fehlendem/falschen Inhalt.
Die Kombi Nokia Musik-Headset HS-45, AD-54 wurde wohl durch ein WH-205 ersetzt. Scheint mir super billig und hässlich (in weiß) dazu.
Den Nokia Tisch-Halter DT-29 gibt's auch nicht.
Mögen zwar nur Kleinigkeiten sein, aber ärgern tut's mich. Immer diese sch... Gewinnoptimierung. :(
Muss mich mal umsehen, ob noch irgendwo alte und wertige Bestände aufzutreiben sind...

CU,
Mario
 
T

TheHunter

Guest
Das HS-45/AD-54 wird nicht mehr hergestellt, also auch nicht mehr im Lieferumfang, Tischhalter hab ich noch nie bekommen mit dem 5800.
 

padrinoX

Mitglied
Hi,

wieviele 5800s hast Du denn schon verschlissen? :D

Der Tischhalt ist auch Nippes, aber das mit dem HS ärgert mich schon. Schließlich ist das 5800 ja ein XM-Handy, da macht ein HS, bei dem man Kontrolle über die Mucke hat schon Sinn. Mal ganz davon ab, dass ich das weiße WH-205 wirklich seht billig wirkt. Wäre es wenigstens schwarz gewesen... Naja, werde mich wohl im Netz umschauen in der Hoffnung eine gute Kopie zu bekommen, denn mit 'nem original wird man zu einem vernüftigen Preis sicher kaum rechnen können. :-/
Ich hätt den AD-54 gut gebrauchen können, denn schon bei meinem 6233 sorgte ein AD-46 als Schnittstelle zu meinem Autoradio. :) Hmm, ob der sich von Pop-Port auf Klinke umbauen lässt? ;)

BTW, jetzt ist das 5800 aus und lädt zum ersten Mal, dabei leuchtet es fröhlich vor sich hin... Schätze, das ist normal? Sinn macht es für mich aber nicht (kostet nur strom). Da hätt Nokia auch "was drehen" können, dass z.B. die Lock-Taste kurz das Display erhellt...

Man, bin ich ein schwieriger Kunde... :cool:

CU,
Mario

CU,
Mario
 
T

TheHunter

Guest
Wie, das 5800 leuchtet beim Laden die ganze Zeit? Nee das ist nicht normal, ausser wenn du es per USB am Rechner hast.
Mit dem normalen Ladekabel dürfte das Handy gar nicht leuchten.

Ich selbst hatte noch kein 5800, nur schon ein paar ausgepackt. :D
Hier kriegst du noch ein AD-54 günstig, hab mir auch eins vor einiger Zeit gekauft. Ist halt nen Bulk ohne Verpakcung, funzt aber 1a.
 

padrinoX

Mitglied
Hi,

hat sich ausgeleuchtet. Ging zwar gefühlt lange, als ich 'n paar Minuten später wieder ins Zimmer kam, war's immerhin aus. :)

Bulk würd mir ja reichen, wer braucht schicke Kartons... hauptsache echt. ;)

Sach mal, könntest Du mir evtl. sagen, wie lange das Kabel am AD-54 ist (also nur von Teilstück, nicht dem ganzen "Headset")? :) Und ist es aufschraubbar? Hast nicht zufällig ein Foto der Rückseite? :D

CU,
Mario
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheHunter

Guest
brauchst nix umbauen. Die fernbedienung hat nen 3.5er klinkenanschluß.
 

padrinoX

Mitglied
Hi,

ich hab schon meine Gründe. ;) Mir geht's u.A. um die Befestigung. Daher wäre es nett, wenn Du mir die Kabellänge nennen könntest (damit ich weiß, ob es mit der Verlegung hin haut).
Und die Info über Schrauben, wäre auch nett. :)
Danke.

CU,
Mario
 
T

TheHunter

Guest
Nee da ist nichts geschraubt, denke mal gesteckt oder verklebt, ist nur so nen klip dran ums an ner tasche oder ähnlichem zu befestigen. Da könnte man aber mit etwas geschick ne halterung draus bauen.
Kabellänge ist 70cm
 

padrinoX

Mitglied
Ok,

danke, vor allem mit der Kabellänge sollte sich arbeiten lassen. :)

Ach, watt isses schön, so'n altest Autoradio mit alter Technik zu haben, da ist alles noch ein Abenteuer. :D

CU,
Mario
 

padrinoX

Mitglied
Hi,

ich mag nix dolles. ;) Ich find es nur irgendwie "stylisch" wenn der Ton vom Handy über die Auto-Lautsprecher kommt (ob nun Gesrpäch oder Navi ist dabei egal).
Und da mein Radio keinen Line-In an, erledigt das im Moment eine Adapter-Kasette. :cool: Um missbrauchen des brachligenden CD-Wechsler-Eingangs arbeite ich noch, das wird aber ein Aufwand, da das Radio nicht den Input schaltet, wenn da kein (echter) Wechsler dran ist. ;)
Naja, und mit dem AD-xx in Reichweite verschraubt ist doch eine komportable selfmade Freisprechanlage möglich. ;)

So, du hattest gefragt. :D

CU,
Mario
 
T

TheHunter

Guest
Hm naja aber extra so nen Aufwand für ne FSE die auch noch selfmade ist und wo die Kabel rumfliegen?! Also mir wäre das zu häßlich. :D

Das mit dem Wechsler wirst du so auch nicht hinkriegen, da dort nicht die gleiche stärke von Signalen fließen, kenne ich zumindest so.
Das wäre genau so wie wenn du im umgekehrten Fall die Signale an den hinteren Lautsprechern abgreifen würdest und an die Cinch-Eingänge einer Endstufe ferkelst... Ausser dass dir die Endstufe um die Ohren fliegen würde, würde nix passieren.
 

padrinoX

Mitglied
Hi,

naja, die Kabel verschwinden schon zu großen Teilen.
Außerdem isses auch so'n bisschen ein "proof of conzept" - und es macht spaß. ;)
Klar kann man damit keine Profis hinterm Herd hervor locken, aber wenn es dann (wieder) fertig ist, dann weiß ich "selbst gemacht". ;)

CU,
Mario
 
T

TheHunter

Guest
Nen Kumpel von mir hat sich letzte Woche so nen FM-Transmitter gekauft, der sogar komplette USB-Sticks frisst und der Player gleich eingebaut ist. so ein Teil werd ich mir auch kaufen, da mein Wechsler nämlich auch noch keine Mp3-CDs frisst.
 

padrinoX

Mitglied
Hi,

an sowas hatte ich auch früher mal gedacht, als sie un .de noch nicht erlaubt waren. ;) Ich glaub im N97 ist so einer sogar drin, oder?
Naja, ich werd mir das mal alles durch den kopf gehen lassen. Im Moment tut es ja noch die Adapter-Kasette, auch wenn man dafür zum Annehmen des Gesprächs das Handy berühren muss, pfui! ;)
Preise fürs HD-45+AD-54 sind im Moment ein wenig hoch gegangen, da ist wohl die Nachfrage gestiegen. ;) Naja, abwarten...

CU,
Mario
 
Oben