• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Bericht: O2 will nicht alle E-Plus-Marken weiterführen

mcRebe

Mitglied
ist richtig so, schließlich bieten die ganzen marken alle die gleiche leistung zu fast gleichen preisen an. hoffentlich fällt dann auch gleich der überflüssige simyo-messenger weg.
 

sabu

Mitglied
Wäre eine Schande wenn blau nicht weiter geführt wird, gerade im prepaidbereich hat eplus richtig starke brands
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Sehr gut, hoffentlich werde ich dann vom Yourfone Telefonsystem nicht mehr nervig auf meinem Mobiltelefon angeklingelt!
 

yeti.fro

Neues Mitglied
Vorbei die schöne Zeit...

Jaja, die Übernahme hat keine Preiserhöhungem zur Folge.... gerade erst hat Blau einige Preise deutlich erhöht, um den Vorteil zu Fonic zu minimierrn und jetzt werden alle günstigen Marken vom Markt genommen. Fehlt nur noch der letzte Schritt, Resellern wie Aldi die Tarife zu erhöhen und schon ist die ganz schöne günstige E+ Zeit Geschichte.... Als nächstes wird O2 dann zu den beiden Wucher-D'lern aufschließen und damit gibt's dann gar keinen echten Wettbewerb mehr.
 
Oben