• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Bericht: Amazon verbannt Apple TV und Google Chromecast aus Online-Store

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Amazon verbannt Apple TV und Google Chromecast von der eigenen Verkaufsplattform, berichtet "Bloomberg". Vermutlich will der Online-Händler seine eigenen Streaming-Player Fire TV und Fire TV Stick sowie den eigenen Video-Streaming-Dienst Prime Video im anstehenden lukartiven Weihnachtsgeschäft stärken. Wie Amazon den Produktbann für Konkurrenzgeräte begründet, ist jedoch kurios.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Bericht: Amazon verbannt Apple TV und Google Chromecast aus Online-Store auf AreaMobile.
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
Ist ja Amazons gutes Recht, im eigenen Store das zu verkaufen, was sie wollen (oder eben auch nicht). Apple handhabt das in seinem App Store ja genauso.

Ich bezweifel aber stark, dass sich dadurch auch nur ein Kunde vom Kauf eines Chromecast oder Apple TVs abhalten lässt.
 

chief

Bekanntes Mitglied
*Sack Reis fällt um*

Mehr fällt mir dazu nicht ein. Das wird den Verkaufszahlen von AppleTV und Chromecast keinen Abbruch tun.
 

Tobias24

Neues Mitglied
Richtige Entscheidung.

Solange bis auf dem Apple TV Amazon Prime Video App geduldet wird.

Dann wird's wieder verkauft.

Amazon TV 2 ist sowieso besser.
 

theflo

Mitglied
@Noticed:
Ist ja Amazons gutes Recht, im eigenen Store das zu verkaufen, was sie wollen (oder eben auch nicht). Apple handhabt das in seinem App Store ja genauso.

=> Amazon fungiert aber auch als Marketplace für andere Händler. Und denen untersagt Amazon auch den Verkauf von Chromesticks und Apple TV.
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
@the flo
Genauso wie im Appstore auch andere Anbieter als Apple ihre Apps verkaufen. Und denen Verbietet Apple das Einstelen der App auch, wenn sie in der App z.B. nur das OS "Android" erwähnen.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
http://www.mobiflip.de/amazon-kein-verkauf-streaming-hardware/

"Amazon macht also erstmal nichts anders, als die Konkurrenz und schottet ein wenig das eigene Angebot ab, während man auf der anderen Seite Android, iOS, TV-Apps und AirPlay in Sachen Amazon Video unterstützt"
 

Echse

Bekanntes Mitglied
Also Apple wird das erstmal gar nicht jucken.
Aber man muss sich schon fragen. Warum bekommt es Amazon nicht gebacken, eine Prime Video App zu bringen. Ist ja nicht Apples schuld, wenn Amazon das nicht gebacken bekommt.
Fraglich ist außerdem, wie weit Amazon den Bogen spannen will.
Wollen dienen Zukunft jeden Fernseher aus dem Shop verbannen, welcher nicht kompatibel mit prime Video ist?
 
Oben