• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

benthepen's Eindrücke vom HTC one

benthepen

Bekanntes Mitglied
Soooo, geehrte Community, ich habe seit Di. das Äitsch Tiii Ciii uan!

Habe es von meinem Anbieter O2 bekommen, eins war noch vor Ort vorrätig,- in Silber, so wie ich es haben wollte.
Ich werde mal einen kleinen Vergleich zu meinem Vorgänger ziehen, dem HTC one X.

VERARBEITUNG --- ist wirklich einsame Spitze. Hatte noch nie so ein wertiges Handy in der Hand, es wirkt sehr stabil, es wackelt und knarzt nix. Es ist sauber verarbeitet, obwohl man in diversen Foren lesen kann, das die Hauptkamera und/oder die Frontkamera oft nicht mittig sitzt, sondern in die ein oder andere Richtung verschoben ist.
Bei mir nicht der Fall. Alles sitzt sauber und es gibt auch keine Spaltmaße.
Es wirkt natürlich durch das Aluminium "kühler" als mein Vorgänger aus Polycarbonat.
Was mir nicht so gut gefällt, ist, das die Lautstärkewippe seitlich genau bündig im Rahmen sitzt, man kann "blind", diese Taste kaum erfühlen, machmal ein wenig blöd, wenn man seitlich immer drauf schauen muss, sei es beim Telefonieren, oder wenn man Lautsprecher an hat. Aber bündig sieht halt schick aus, eine kleine Erhebung fände ich besser.
Der ON/OFF Button, der gleichzeitig,- weiß ja mittlerweile jeder, auch ein Infrarotsensor ist, hat einen schwachen Druckpunkt und lässt sich leicht einschalten. Könnte etwas kräftiger sein, aber das sind Kleinigkeiten.
Das mit dem Sensor, den man als Fernbedienung nutzen kann, funzt einwandfrei. (Hab damit meine Freundin auf der Couch geärgert, als sie es noch nicht kannte :D )

Was ich richtig gut finde, ist, das man alle Daten, außer die, die sowieso bei Google gesynct werden, (bei mir ist es der Kalender, Kontakte und die Apps), -von dem alten HTC, zum Neuen übertragen werden können.
Nach dem einschalten des one, fragte es mich, ob ich die Daten mitnehmen will, dazu musste ich beim alten im Play Store "HTC Übertragen" downloaden und dann baute das one ein Wlan Hotspot auf, und nachdem ich einen Vierstelligen Code zum Verbinden bestätigt hatte, übertrug mein altes Handy alle Musikdateien, Bilder, Videos, Kalender, Kontakte, sms UND Einstellungen!
Hammer!
Ohne Schnick und Schnack zu Hause auf dem Rechner, alles beim alten und feddich! Herrlich. Sogar alle meine festgelegten Wlan Router, die ich im Handy hab, sind wieder drin, ohne das ich das alles wieder neu eingeben muss.
Die Maileinstellungen hat es allerdings nicht übernommen, die musste ich neu einrichten, was aber nicht schwierig ist, gerade wenn man das alte noch hat und das von Hand schnell eingibt und nachschauen kann.
Die Datenübertragung hat ca. 30 min. gedauert, es waren ca. 15 GB. zusammen.

Der Empfang ist gut, kann aber keinen Unterschied feststellen zu meinem One X. Insgesamt ist die Hörerlautstärke lauter und ich finde, das auch der Gesprächspartner klarer rüber kommt.

Das DISPLAY ist sagenhaft! Gestochen scharf (wer hätte es vermutet), und natürliche Farben. Man merkt einen kleinen Unterschied zum One X, es ist etwas kräftiger von den Farben und das Weiß ist weißer :eek:.
Ansonsten sah ich auch beim One X keine Pixel mehr.

Der Prozessor ist schnell, alles reagiert dementsprechend, Apps werden fast ohne Verzögerung gestartet, aber einen merklichen Unterschied beim benutzen merkt man wirklich kaum. Bin da eh nicht so der Speedjunkee. Alles ist flott und gut is.

LAUTSPRECHER: HTC spricht ja vom BOOMSOUND, -die sind in der Tat ziemlich laut für ein Handy. Wenn man die Klingeltonlautstärke auf Maximum stellt, und es klingelt, dann lasse ich gerne mal in meinem Labor die Modelliersonde am Bunsenbrenner fallen, und die Mitarbeiterin hinter mir, bekommt kurzzeitig Schnappatmung :D.
Man erschreckt sich,- beim passenden Klingelton, so laut ist es.:cool:
Könnte in der ein oder anderen Situation, genau in solchen Momenten, wo ein Handy nicht klingeln soll, ziemliche Aufmerksamkeit erregen.
Hat aber auch ein Vorteil, denn wenn man damit navigiert, dann hört man alles sehr deutlich. Ich lunger mit dem Ding nämlich sicherlich nicht irgendwo rum, und beschalle meine Mitbürger mit Sido :eek:

Kommen wir zum BLINKFEED, herrlich diese ganzen Marketingbegriffe.....
Vorneweg, man kann es nicht wirklich weg bekommen oder ganz "ausschalten". (Blinkfeed ist sozusagen der Homescreen, wo man Neuigkeiten, die man aus verschiedenen Kategorien auswählen kann, sich anzeigen lassen kann).
Das funzt ja alles ganz nett, aber diese Neuigkeiten sind (noch) recht uninteressant (ich muss nicht wissen, mit wem Britney Spears gefummelt hat)
Kurz gefasst, man bekommt z.b Neuigkeiten aus der Gala, Stern, BestBoyz, aber auch der DPA, Facebook oder twitter. Kann man sich alles Anzeigen lassen. Aktuelles steht dann immer oben und rückt die alten Nachrichten nach unten.
Ich finde diesen Blinkfeed Homescreen aber doof, weil ich lieber meinen alten haben wollte, d.h. ich legte den Homescreen jetzt auf das leere Fenster rechts neben Blinkfeet. Das ist jetzt mein Homescreen, wo ich auf den Kalender schauen kann und meine wichtigen Apps auf den Screen lege.
Der Blinkfeed zeigt wohl auch Kalendereinträge an, aber die stehen dann auch mal weiter unten im Blinkfeed, dummerweise sehe ich sie dort aber nicht :confused:.
Das sollte noch verbessert werden, finde ich.

Das SENSE 5.0 wurde auch völlig neu gestaltet. Es gibt nicht mehr den klassischen Entsperrring, den HTC ja geprägt hat. Man hat unten ein kleines Schloss auf dem Entsperrscreen, das man ins Display wischt, dann öffnet sich der Homescreen, oder man zieht halt eine App, die unten auf der Leiste ist, ins Display und öffnet gleich diese oder jene Anwendung. Kennt man ja.
Also früher zog man die App in den Ring und nun die App ins Display nach oben.
Das Wetterwidget ist jetzt ganz einfach ne grobe Animation, wie bei einem Comic. Drückt man drauf, kommt man in die schöne Wetteranimation, wie man sie auch vorher kannte.
Die Uhr ist jetzt auch etwas stylischer, digital.
Der App Launcher wirkt aufgeräumter und es werden nicht mehr so viele Apps auf enmal angezeigt. Man kann es sortieren nach Alphabet oder am häufigsten benutzt usw.....
Der Kalender von HTC sieht etwas frischer aus, auch die Mailapp.
Apropos Mail App, da wird mir manchmal angezeigt, mit Hilfe eines farbigen Balken links neben dem Versender, auf welchen Mailanbieter mir geschrieben wurde.
Grün für GMX, Gelb für WEB und Rot für Google.
Das wird manchmal angezeigt und manchmal nicht. Wenn nicht,kann ich nur rechts an der Uhrzeit oder Datum erkennen, wann mir die Mail gesendet wurde und wie viele neue Mails ich bekommen habe, das ist Mist. Vorher waren die neuen dick markiert und wenn ich sie gelesen habe, eben nicht mehr. :confused:

Die KAMERA macht Fotos!
:D

Also mit der Kamera hab ich mich jetzt noch nicht soooo beschäftigt, kann aber sagen, auch wenn die ja noch einen BUG haben soll, bei schlechten Lichtverhältnissen einigermaßen gute Fotos schießt. Ob die jetzt besser sind, als beim One X konnte ich bislang noch nicht testen.
Mit der (Achtung MARKETING) "ZOE" Funktion nimmt die Kamera ein Minivideo auf (ca. 4-5 Sek.) Macht man davon mehrere, setzt die HTC automatisch zusammen und man kann sich einen kleinen Film kreieren, der wiederum aus kleinen Filmchen besteht und das ganze mit Mucke versehen.
UUuuhhh, soooo lustig.
NEIN, Scherz beiseite. Ist ganz nett, aber eher so ne Spielerei fürs Klassenzimmer, finde ich. :eek:

Der AKKU macht auf mich eigentlich einen guten Eindruck. Er hält länger als bei meinem alten One X. Ich kann das allerdings noch nicht so richtig beurteilen, da ich es ja erst knapp vier Tage habe. Bislang aber erst zweimal geladen, trotz des ganzen herumspielens. Werde wohl bei meinem Nutzungsverhaten auf gut 1 1/2 Tage kommen, vielleicht zwei. Hab aber das Gefühl, das er länger hält, als beim One X.

Zum SD Slot, der nicht vorhanden ist, muss ich nix sagen, -brauch ich nicht, und einen austauschbaren Akku sowieso nicht.
Jaaaaaaaa, Samsung hat so was. HTC nicht. Punkt.

Joa, man könnte sicherlich noch mehr schreiben, aber das soll erst mal reichen.
Wenn ich was vergessen habe, werde ich unten dies als Update oder Edit markieren.
Ich finde, das HTC hier alles richtig gemacht hat. Jetzt muss das Marketing ziehen, damit es sich verkauft. Bin mir aber recht sicher, dass das HTC mit dem One gelingen wird.
Natürlich ist es wichtig Begriffe zu prägen, wie BLINKFEED, ZOE, ULTRAPIXEL usw., aber es muss mit dem Namen HTC in Verbindung gebracht werden. Glaube aber, das der ein oder andere Seifenuser, ähhh S3 User meinte ich, umsatteln wird. :eek:

Von mir, Daumen hoch für das One.

NACHTRAG:

ZOE FUNKTION:

Wenn man den ZOE Modus aktiviert, dann macht das Handy ein ca. 4 Sek. Video, mehr nicht.
Wenn man dann ins Album geht und dann obere auf "Ereignisse", schnippelt ZOE die Aufnahmen, die an diesem Tag gemacht wurden (Bilder UND die kleinen ZOE Videos) zu einem 30-33 Sek. Video zusammen.
Das Video besteht dann somit aus Bildern und kleinen verschieden Kurzvideos.
Man kann auch einzelne Bilder auswählen, oder ZOE Videos und sich die von ZOE zusammensetzen.
Und nun kann man verschieden "Themen" wählen, d.h. ein 30 Sek. Video in Schwarz/Weiß mit eher französischen Akzent (Eifel genannt), oder ein schnelles mit schnelleren Bildfolgen und schneller Beatmucke.
Gibt, glaub ich, 7 verschiedene Themen, wie man das Gleiche Video verschieden in Szene setzen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

chief

Bekanntes Mitglied
Sehr schönen und gute Zusammenfassung. Von mir, Daumen hoch dafür ;)

Ja das One ist ein wirklich schickes Gerät. Gerade auch so kleine Details, wie den integrierten Infrarotsender IM Powerbutton finde ich genial.

Was ich schade finde ist, dass man Blinkfeed nicht komplett abschalten kann. Das ist also IMMER an und lässt sich wirklich nicht deaktivieren? Landet man den wieder auf dem Homescreen nach dem entsperren bevor man es gesperrt hat?

Das One schafft es momentan als einziges Gerät meinen, eigentlich wasserdichten, Entschluss zum Z10 in Frage zu stellen. Aber doof ist es schon das man das anscheinend nicht komett abschalten kann.

Ansonszen Halt uns auf dem Laufenden :)
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Sagen wir mal so- Blinkfeed lässt sich nicht ganz abschalten- aber zur Bedeutungslosigkeit verdammen indem man diesen Screen die homescreendaseinsberechtigung nimmt und ihn an den Rand nimmt- habe ich so gemacht da mir die news zu unsystematisch des WEges kommen.

WErde morgen auch mal einen Bericht schreiben- One vs ip5 vs note 2 vs Lumia 920...wenn es interessiert( und nein - das Note 2 wird nicht niedergemacht ;-))
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheHunter

Guest
Wenn du den Titel des Threads umbenennen würdest in "erfahrungen mit dem HTC One" könnten andere die das Gerät gekauft haben das geschriebene noch ergänzen. Ich werde es ja auch morgen oder die Tage kriegen und könnte dazu auch gerne meinen Senf abgeben. ;)
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Ich kann den Titel nicht mehr ändern, und andere können doch auch ihre Erfahrungen und Eindrücke hier niederschreiben....
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
Das müsst dann ein Mod erledigen.

Mein One ist gerade angekommen. Am Donnerstag bei Base bestellt und Heute da - das ist Top. Der erste Eindruck ist äußerst Positiv. Sehr Wertig, sehr gut Verarbeitet, liegt sehr gut in der Hand (da schneidet sich nichts ein ;)) und ist trotz der Lautsprecher nur ein wenig größer als das One X.
Im Moment übertrage ich die Daten vom One X auf das One per "HTC Übertragungsprogramm". Sehr gut gelöst und Systemübergreifend, das iPhone wurde auch angeboten :).
 
T

TheHunter

Guest
Also erstmal ziemlich krass: Saturn-Fritzen gestern abend um 18h angemeckert, One heute morgen um 11 da. Nicht schlecht.
Zum One: Habs mir bislang nur von aussen angeschaut. Die Verarbeitung ist fast sehr gut, aber bei mir ist z.b. das mit den Kameras, dass die nicht mittig in den Öffnungen sitzen, sogar beide. Hinzu kommt, dass die beiden "Lautsprecherabdeckungen" ober- und unterhalb des Displays etwas Spalt haben, siehe Foto. Oben ist der sogar "zusammendrückbar" Ich hoffe mir kommt die Abdeckung nicht irgendwann entgegen. Ansonsten habe ich aber keine Mängel entdecken können.

Schaut euch mal die Geräte an, ob das ähnlich aussieht oder ob die bei euch perfekt aufliegen.
 

chief

Bekanntes Mitglied
aber zur Bedeutungslosigkeit verdammen indem man diesen Screen die Komescreendaseinsberechtigung nimmt und ihn an den Rand nimmt- habe ich so gemacht da mir die news zu unsystematisch des WEges kommen.

Stimmt da war was :)

EDIT:

@Hunter

werde heute mal im MM nachschauen und berichten.
 

Surab

Aktives Mitglied
Der Beitrag dient nur zum Abonnieren. Kann man das nicht auch anders machen?

Glückwunsch an alle OneLer. Sind ja doch einige zusammengekommen.

@ chief:
Das Z10 ist cooler! *in Deckung vor den OneLern hecht*
 
T

TheHunter

Guest
Ich hab das Z10 auf der Cebit in der Hand gehabt. Irgendwie ist mir das zu sehr Iphone. Keine Desktops, nur Menü und Multitaskingliste. Finde es zwar ganz witzig, dass dort auch Kalendereinträge angezeigt werden, aber ich will mein Agenda-Widget. :D
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Thehunter

Und ich hab erst morgen etwas am z10 rumgespielt- und bleibe dabei:

Es ist mit Sicherheit kein schlechtes GErät- aber es gibt keinen wirklichen Grund für iphoner/Oneler/SGS3ler etc zurückzugehen- für alle anderen darunter ist es allein schon aus Preisgründen irrelevant.

Davon abgesehen sieht es im Vergleich zum iphone, one und auch zum z schon fast "billig" aus ( duckundwech).
 
T

TheHunter

Guest
Schlecht ist es sicher nicht.

Zum One: Mir ist gerade aufgefallen, dass auch der Übergang vom Display zu den Alu-Ober- und Unterteilen ungleichmäßig ist und man einen ganz kleinen Absatz vor allem unten Links spürt.
Ich muss auch sagen, dass die alten Sense-Funktionen mit besser gefallen. Finde das ganze jetzt irgendwie umständlicher und vor allem: Wie zum Teufel ändere ich die vier Schnellstartverknüpfungen unten in der Leiste, die auch im Sperrbildschirm angezeigt werden...
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Dafür das die Geräte angeblich nicht lieferbar sind, bekommen aber ganz schön viele welche. ;-)

Was ich nicht ganz nachvollziehen kann, ist, dass ihr BlinkFeed abschalten wollt. Soviel ich gehört habe, kann man ja die anderen Screens als Homescreen einstellen und Blinkfeed sagen es soll nu im WLAN aktualisieren. Dann stört es doch nicht, oder? Und Facebook oder Twitter nutzt doch jeder und kann das dann da einstellen, oder sehe ich das falsch?

Ansonsten klingt ja alles sehr positiv. Ich denke ich werde es mir jetzt auch bestellen.

@Gorki:
Ist das Base-Modell brandingfrei? Weißt du das? o2 und Telekom mag ich nicht so recht, da muss ich wieder ewig auf Updates warten, wie ich es beim DHD hatte (das war von t-mobile).

@Hunter:
Klingt für mich, als hättest du eines mit Verarbeitungsfehlern erwischt, ich würde mir überlegen es zu tauschen.
Die Verknüpfungen unten kann man doch einfach reinziehen, oder? Im Video auf dem htc dach-Channel bei Youtube macht er es jedenfalls so. Ich weiß jetzt aber leider nicht mehr welches der Videos das war.
http://www.youtube.com/user/htcdach
 
Zuletzt bearbeitet:

benthepen

Bekanntes Mitglied
Mir sagte die Dame bei O2, dass das Gerät Brandingfrei ist.
Blinkfeed stört in dem Sinne, das man den Screen mit dem Blinkfeed nicht weg bekommt, d.h., das es immer da ist, und ein Screen damit belegt ist.
Und das man Statusfacebooknachrichten dort auf Bildern sehen kann, muss ich nicht haben. Ist ja teilweise auch etwas privat.
Twitter nutze ich nicht.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Hunter

Die Apps einfach unten in die Leiste reinziehen. Selbst wenn sich die App zu einer anderen in einen Ordner zusammenschließt, dann machst du danach die App wieder raus, die du nicht haben willst.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Pf

Wenn ich jetzt 3 x zur Seite scrolle komme ich auf den blinkfeedscreen.

Mir ist es eigentlich sch... Egal ob es sich per WLAN oder Mobilfunknetz aktualisiert - es ist unübersichtlich , hektisch , ohne System und irgendwie einfach nur ein Versuch einen " aktiven " Screen wie den von Wp mit livetiles hinzubekommen .

Nur - livetiles machen Sinn- blinkfeedscreen bisher für mich nicht
 

Surab

Aktives Mitglied
@ benthepen:
Das hatten die mir bei meinem HD2 auch gesagt, aber Pustekuchen. Hattest du O2 schon als Provider oder für das Internet eingerichtet oder irgendwelche O2 Lesezeichen? Auch wenn optisch nichts zu sehen ist, kann da ja was hinter sein.
Ich konnte das damals bei HTC online prüfen, aber da musste man Updates noch mit dem Geräte Code aktivieren. Da kam die Meldung, dass ich doch ein O2 Gerät habe und doch bitte auf meinen Provider warten solle..... Das letzte von 2 großen Updates kam aber nie bei mir an....
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Tja, dann hab ich wohl seit langem wohl eines mit Branding. Es war die O2 Homepage beim Internet voreingestellt.... Das könnte ein Zeichen sein :)
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
Also meines hatte keine Voreinstellung. Mit "CID Getter" aus dem Playstore bekommt man die CID heraus. Beim One X stand "HTC_001" für Frei, Europa. Diese hat auch mein One.

Hat wer schon mal das mitgelieferte Headset getestet? Ich finde es nicht schlecht, da bin ich mieseres gewohnt :).
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Meins hatte auch keine Voreinstellung.

Die Kopfhörer...mag eh keine in ears...sind bei mir meist jungfräulich
 
Oben