Belkin TuneBase FM: drahtlose Freisprecheinrichtung für das iPhone

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
jaaaaa klaaaarrr gehts net nochn bissel umständlicher...... *****e eben dass das
iPhone solche BlueTooth sperren hat wobei ne normale handsfree verbindung seit
2.0 egtl gehen sollte...........
ach und btw wie darf ich mir das denn
vorstellen? iPhone klingelt...... ich schau auf das teil unten welche frequenz
grad eingestellt ist und stell mein radio um........ was hier inner schweiz
schwierig werden dürfte wenn alle 2MHz nen neuer sender kommt und ich zb nur
suchlauf habe.......... und dann nehme ich noch ab wenn ich den gefunden
hab?????? ich glaub da ist man weniger abgelenkt wenn man das teil ans ohr hält
oder sich einfach nen kompatibles bluetooth headset holt....... zum musik hören
ok mag noch gehen aber net zu dem preis...............dann lieber nen line-in
kabel dran hängen...............
 

CMan05

Neues Mitglied
@Anonymus: reiß dich n bisschen zuasmmen

@tbd: ich bin auch kein
iphone(apple)-fan aber hier hast du nich ganz richtig überlegt, mittlerweile
haben alle autoradios mindestens 6 sender speicherplätze und wenn man sich die
frequenz vom transmitter da ablegt, dürfte das alles kein problem sein.

finds
eig ne gute idee, is zwar überteuert(wie immer ;-) ) aber nicht schlecht
umgesetzt.

-greetz-
 
A

Anonymous

Guest
Nana, wer wird denn gleich beleidigend werden?

Ich finde das Gerät
bedenklich, schließlich lassen sich, zumindest kann man es aus dem Text nicht
entnehmen, keine verschlüsselte oder geschlossene Frequenzen nutzen, was im
Umkehrschluss heißt, jeder Ar*** kann meine Gespräche mit anhören. Na da sag ich
doch mal, Gut gemacht Belkin. Wo sind die Datenschützer bei solchen
Produktveröffentlichungen?
 

SNOK

Mitglied
@schwarzer Drache: Diese Freisprechanlage ist für Leute gedacht die ein
Autoradio haben was kein Bluetooth unterstützt oder die Ihr iPhone in mehreren
Autos verwenden möchten. Ich selber fahre morgens mit meinen privaten PKW zur
Arbeit und steige dann in einen Firmen PKW um. Mit dieser FSE könnte ich mein
iPhone in beiden Autos verwenden. Denn in meinen privaten Auto habe ich ein
Herstellerradio mit Bose Soundsystem was ich nicht gegen ein BT Radio
austauschen möchte und im Firmenwagen werde ich bestimmt nicht das Autoradio
tauschen.

Außerdem funktioniert das BT Profil vom iPhone einwandfrei mit BT
FSE zusammen.
 

CMan05

Neues Mitglied
@ merlot: die reichweit solcher geräte ist in der regel sehr beschränkt( im
schnitt max. 10m) welche nochmal durch die Karosserie verringert wird. da müsste
einer direkt neben dir stehen und zufällig die selbe frequenz eingestellt haben,
auf der ja eig gar keine radiosender funkt.
btw: wie willst du mitm normalen
autoradio verschlüsselte oder geschlossene kanäle hören? der sinn ist ja
schließlich, dass das mit jedem normalen radio funktioniert. (bezieht sich auf
deinen vorschlag)
 

SNOK

Mitglied
Ich habe für ein S/// W850i einen FM Transmitter und das größte Problem war eine
Frequenz zu finden die auf meiner gesamten Wegstrecke (ca. 70km) frei von
Radiosendern ist. Seitdem halte ich nichts mehr von solchen Lösungen.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@CMan05
ja das mit den speicherplätzen ist mir klar aber bringt einem hier
nicht viel...... das problem dabei ist dass das nur bei leuten effektiv funzt
die wenig unterwegs sind......... denn bei mir zbwenn ich zwischen schweiz und
mitteldeutschland pendel hab ich so dermassen viele sendegebiete die ich kreuze
das das teil ständig gezwungen wäre die frequenz zu wechseln......... vor allem
bei den vielen sendern die es hier in der schweiz gibt (alle 2 bis 4MHz nen
sender in den ballungsgebieten) auch in den grossräumen in deutschland gibts da
sehr viel........ somit bringt ne speicherung nichts wenn man eh ständig nen
anderen kanal braucht...............

ich halte grundsätzlich nichts von
diesen FM transmittern da die schwachen analogsignale viel zu störanfällig
sind............ dann wie gesagt lieber nen audio kabel in nen line-in am radio
oder gleich für 20€ nen bluetooth headset gekauft anstatt für 100€
so nen teil was nicht mal zu 100% zuverlässig ist..........
und selbst nen
plantronics headset mit Autoladeadapter wo man das ganze headset beim aussteigen
in diese mini ladestation direkt im zigarettenanzünder steckt kostet weniger als
50€ und ist einfacher zu bedienen..............
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@SNOK
genau das meine ich...... und bei mir sinds 650km.......
muss ich dann
sicher alle 6 (na ok mit 2 FM kanälen hab ich 12 in meinem radio) senderplätze
belegen und der reihe nach durchwechseln..............
danke ich verzichte und
lass meine CDs im radio wo ich auch mindestens 10h musik drauf bekomme
 
F

Flolololo

Guest
ich bezweifle irgendwie, dass eine halterung, die (mit sich selbst) mind. 200gr
halten muss, wirklich stabil in einer Auto 12V Steckdose hält. Oder sind da noch
irgendwo versteckte Stabilisatoren / Haltemechanismen.
Also mein KfZ
Ladeadapter fürs Handy hat sehr viel Spiel...
 
A

Anonymous

Guest
Also ein bekannter hat das! Er ist total zufrieden und empfiehlt es jedem weiter. Nun ich denke aber ladekabel 25€ headset 30€ und universalhalterung 10€
Spare ich 35€ und auf nen transmitter kann ich verzichten habe AUX :)
 
A

Anonymous

Guest
geeignet für Iphone4?

Kann mir irgendwer sagen, ob das Gerät für das iPhone4 geeignet ist? Dieser Artikel scheint ja vor dem Erscheinen des 4 erstellt worden zu sein. Gilt trotzdem noch - geeignet für alle iPhones?
 
A

Anonymous

Guest
Freiwilliger Rückruf der Belkin Produkte TuneBase™

http://www.belkin.com/support/tunebase/exchange/info.aspx?cid=12&lid=3
 
Oben