• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Beatles bei iTunes: 2 Millionen Songs in einer Woche verkauft

ullumulu

Aktives Mitglied
Wahnsinn...die machen mit alten Zeug immernoch Millionen.

Ob das selbe rausgekommen wäre, wenn Google oder Nokia dies getan hätte?? Ich denke eher nicht...schon unheimlich...so ein bissl ;)
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
selber schuld, wenn man für dinge bezahlt und sich freut, die man auch kostenlos bekommen kann ;-)
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@nohtz

naja ja und nein....
es gibt fälle da find ich noch man kanns durchgehen lassen aber gerade in dem fall hier sind raubkopierereien eine echte schandtat..... das wäre als würde man tote beklauen.....
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
wenn ich es für angemessen halte, einen künslter durch legalen kauf zu unterstützen, tu ich das idR auch.
wenn aber zB ein album erscheint, wo von 14 titeln genau 1 richtig nach vorn geht, die anderen 13 aber mehr oder weniger für die tonne sind, dann werd ich dafür dann kein geld bezahlen wollen
 

ullumulu

Aktives Mitglied
man sollte eher sagen:
Warum für einen Künstler zahlen der Lange tot ist!?^^ Er selber hat doch nichts mehr davon..sondern es bereichern sich andere dran (hier Apple) und die irgendwelche Rechte gekauft haben.

Achtung: das mein ich nicht so ernst! ;)
 

sven89

Gesperrt
"wenn ich es für angemessen halte, einen künslter durch legalen kauf zu unterstützen, tu ich das idR auch.
wenn aber zB ein album erscheint, wo von 14 titeln genau 1 richtig nach vorn geht, die anderen 13 aber mehr oder weniger für die tonne sind, dann werd ich dafür dann kein geld bezahlen wollen"

Deshalb kann man in iTunes einzelne songs laden ;) nicht nur du denkst so
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
Die Zeiten, als ich mir Musik noch illegal gezogen habe sind lange vorbei.

Und wenn mir ein einzelner Song gefällt, dann kauf ich den halt einzeln.

Und das geht fast überall, nicht nur in iTunes.
 

ullumulu

Aktives Mitglied
"eit ich weiss, ist es mit Android immer noch möglich, die Musik vom PC auf das Phone zu ziehen!"


WIE?? Warum soll das nicht gehen?? Bei mir geht das wunderbar..seit über einem Jahr! (Milestone gekauft: 05.11.2009)
 

ullumulu

Aktives Mitglied
"Lesen?"
Kein Plan was du meinst, habe mal bei google dazu gesucht..und konnte nichts finden, warum man seine Music vom PC nicht aufs Android bekommen sollte. Vlt meinst du was anderes!? Ich kanns sogar streamen n beide richtungen.
 
Oben