BamS: Telekom hebt Zuzahlung für das iPhone 4 kräftig an

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Das neue iPhone 4 wird trotz Vertrag bei der Deutschen Telekom bis zu 400 Euro teuer. Das berichtete die Bild am Sonntag (BamS) in ihrer Ausgabe vom 13. Juni. Wie sie aus Telekom-Kreisen erfahren hat, behält der deutsche Exklusiv-Anbieter zwar die aktuellen Tarif-Konditionen bei, werde aber die einmalige Zuzahlung für das neue Apple-Smartphone kräftig anheben.[...]

Lesen Sie den Beitrag: BamS: Telekom hebt Zuzahlung für das iPhone 4 kräftig an auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
XS...

Die Leute die Wert auf eine deutsche iPhone Gewährleistung/Garantie legen und den Vertrag ab in die Schublade wandern lassen und das iPhone mit JB und Unlock mit einem anderem Anbieter betreiben!
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
Also, dafür dass die Verträge so überteuert sind, sollten die das IPhone 4 schon günstiger anbieten.
So kassieren die echt doppelt ab.
 
A

Anonymous

Guest
Entäuschend

Der Preist ist sicher sehr hoch ,wobei man den bereit wäre zu zahlen ,wenn endlich mal die völlig überalterten T- Mobile Tarife überarbeitet würden , vor allem hinsichtlich SMS Pakete in Fremdnetze und Blackberry Optionen.......
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
"Die Leute die Wert auf eine deutsche iPhone Gewährleistung/Garantie legen und den Vertrag ab in die Schublade wandern lassen und das iPhone mit JB und Unlock mit einem anderem Anbieter betreiben!"

Wert auf Garantie aber JB! Und dann insgesamt 938,75€ zahlen.
Solange es genug solcher Leute gibt, wird sich bei T-Mob auch nichts ändern.
 
A

Anonymous

Guest
pfff

wer holt sich das Ding denn überhaupt? Mist Knebel Vertrag.. da kommst du auf 2 Jahre mit dem kleinsten Vertrag auf über 1000 Euro (schon bei 3GS). Ich habe nichts dagegen für ein Smartphone die 500 Euro auszugeben.. aber irgendwo ist auch die Schmerzgrenze erreicht. Für die 1000 Euro bekomme ich ein HTC Desire und einen HTC HD2 und es bleibt noch etwas übrig :) Da ist mir der Preis um dazu gehören zu können etwas zu hoch ;)
 
A

Anonymous

Guest
sehe ich genaus wie anonymus...kein wunder das sie kunden verlieren wenn ihr tarifmodell nicht mal auf aktuellem stand ist...alleine schon die bb optionen sind grauenhaft...aber glaube man brauch anscheinend nicht mehr die bb kunden, man hat ja jetzt die Kiddis die genug kohle bringe...weils in ist...
 
A

Anonymous

Guest
nur was für trottel haha, selber schuld, gerne noch 800€ mit vertrag ^^

wer mit dem teil rumläuft und damit schockt, der verdient nur mein beileid ^^
 

zwerge198

Mitglied
Also T-Mobile sind nicht mehr so ganz zurechnungsfähig was die Preispolitik angeht. iPhone ist ja ok, aber diese Zuzahlung für ein iPhone? Total lachhaft. Vorallem was die an Tarife bieten ist der Brüller.

Außerdem: Exclusiv bei T-Mobile ist ja ok, aber gleich mit Netzlock? Die sollten mal zu o2 schauen: Palm Pre auch exclusiv von o2, aber trotzdem frei für alle Netze. Das ist fair.
 
Q

Quak

Guest
Qualität darf teuer sein.

Da Iphone ist wie die Nutte Marylin Monroe, geil aber irgendwann abgelutscht.
 
D

Dresdner

Guest
umts-netz hinkt anderen weit hinterher

Ich bin nicht in ganz Deutschland unterwegs, aber in meiner Großstadt und Umgebung ist T-Mobile deutlich hinter Vodafone und O2 angesiedelt (indoor), im der Reichweite UMTS (Wald) soogar hinter E-Plus. Wer mit T-Mobile telefoniert, der glaubt wohl auch was die katholische Kirche erzählt.
 
A

Ano1111

Guest
Mir wäre es auch ohne Netlock lieber und ich finde das auch eine Sauerei.
Aber trotzdem sollte man nicht vergessen, dass in den Verträgen von T-Mob. auch einiges inklusive ist. Im günstigsten Vertrag wären das 200 MB Datenvolumen ( ca. 10,- e pro Monat bei anderen Netzbetreibern) und 60 Freiminuten in andere Netze ( ca. 6,- € wenn man 10 Cent pro Minute ansetzt im Prepaidbereich).

Das wären also ca. 16 Euro, die man von den monatlichen Fixkosten auch abrechnen müsste, wenn man schon so eine Milchmädchenrechnung aufsetzt. Das wären bei 24 Monaten also 384 € weniger.
Denn auch andere Netzbetreiber kassieren für ihre Leistungen, die Ihr nutzt, das sollte man nicht vergessen.

Trotzdem sollten endlich das T-MONOPOL fallen....
 
A

Anonymous

Guest
@ Quak
Das ist DIE Aussage, die das iPhone am besten und einfachsten beschreibt. Es bietet einfach viel zu wenig für 1000 €!!!!
 
A

Anonymous

Guest
@anonymus
und scheinbar auch mehr Geld
@zwerge
wer will denn ein Palm Pre
@QUAK
mit deiner Ausdrucksweise und deinem Plappern ohne Argumente disqualifizierst du dich nur selbst als Diskussionspartner
@Dresdner
ich bin mit E-Plus sehr unzufrieden(reiner schrott)
wohne in Wiesbaden
@anonymus
das heisst nicht QUAK sondern QUARK
Millionen I-Phone user weltweit sind da anderer Meinung.
 
A

Anonymous

Guest
@Noticed: JB hat mit der Garantie rein gar nichts zu tun, du kannst diesen jederzeit ohne Probleme entfernen und ich hatte beim 3GS niemals Schwierigkeiten in den Apple Store zu gehen, wegen z.B. Haarrissen oder anderen Fehlern zu reklamieren und sofort ein neues Gerät zu erhalten. Mit einem Auslandsgerät wird dir der Support hier in Deutschland immer noch offiziell verweigert, außer im Falle eines Displaybruchs.

Mal davon abgesehen kann man jeden Tmobile- Vertrag binnen kürzester Zeit umstellen lassen auf einen Vertrag mit geringeren monatlichen Fixkosten, das wissen nur die wenigstens. Von daher ist für mich ein iPhone mit XS Vertrag als Schubladen-Variante definitiv genial und bin im Garantiefall abgesichert. Umstellen kann ich den Vertrag kurzfristig auf einen mit maximal 10€ monatlichen Kosten!

Ich denke über das iPhone kann man nunmal streiten, Technik hin oder her, man muss halt einfach ein Apple-Fan sein...
 
A

Anonymous

Guest
@"Anoymous"

Ich hab ein Palm Pre Plus und stelle mir die Frage: "Wer will schon ein iPhone?"
 
A

ano1111

Guest
Ich dachte die hätten bei T-Mob. den Tarifwechsel in einen günstigeren Tarif innerhalb des ersten Vertragsjahres ( 12.Mon.) mittlerweile unmöglich gemacht???
 
Q

Quak

Guest
Na Kinder seid ihr auch alle da?

Warum kauft nicht jeder was ihm gefällt und verschont alle anderen mit seinen negativen Schwingungen gegenüber Mitbewerber Produkten.

Die einen Kaufen sich ein Iphone und die anderen jammern im Internet das ihr Taschengeld dafür nicht reicht.

Ja ihr seid wirklich, nicht wirklich zu bedauern in dieser pösen, gemeinen Welt.

Küßchen
 
A

Anonymous

Guest
@ano1111: Definitiv nicht unmöglich! Du musst nur an einen gescheiten Kundenberater gelangen, der einem freundlich gesinnt ist und das macht. Bei uns hier in MUC im Laden war das kein Problem einfach 2 Monate später das ganze auf eine kostengünstigere Variante (ohne Aufpreis) umzustellen.
 
Oben