• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Ausstattung X6 vs N97

A rthur

Neues Mitglied
Hallo,
mein 5800EM ist mir ins Wasser gefallen (geht garnichtsmehr), nun suche ich ein neues Handy und dabei sind mir zwei Nokias aufgefallen, das X6 und das N97. (beim X6 beziehe ich mich aufs 16GB ohne Music-Flat-Rate, davon habe ich genug ;-)
Beide benutzen ja das selbe Betriebssystem und da kommt mir die Frage was da der Unterschied ist. Sprich ist die Ausziehbare Tastatur der einzige Unterschied oder gibt es auch noch von der Software her große Unterschiede?
Hauptverwendungszwecke sind hauptsächlich Telefonieren, Kontakte verwalten (nicht nur Telefonnummern, sondern ALLES), emails checken, MP3-Player und manchmal auch direkt zum surfen oder auch als modem, wenn ich unterwegs bin.
Gibt es auch noch alternativen (im selben Preissegment, oder billiger, können auch andere Anbieter sein)?
Schonmal danke im vorraus für die antworten :)
 
T

TheHunter

Guest
Moin,

also die Software ist nur geringfügig unterschiedlich, bei den Dingen die dich interessieren gibts keinen Unterschied. Eventuell ist die verbaute Musik-Hardware beim X6 etwas besser, weil das Handy auf Musik hören ausgelegt ist.
Das einzige was mir so auf anhieb einfällt sind ein paar unnütze Programme wie Office Mobile etc die beim X6 nicht dabei sind und der HomeScreen läßt sich nicht so cool konfigurieren wie beim N97. Dafür hat das X6 aber einen kapazitiven Screen und eine virtuelle qwertz. Beim N97 muss man immer die schrottige richtige Tastatur nehmen, wenn man im Querformat tippen will, das nervt. Zumal die qwertz vom X6 und generell Symbian die besten virtuellen sind die es gibt. Man muss für Punkt, Komma und Fragezeichen etc nichts umschalten etc, kann einfach munter drauf los tippsen.
Genau das ist z.b. der Grund warum ich auch nur Geräte mit Symbian oder Win-Mob kaufen würde.
Ich will mir demnächst selbst ein Touchgerät kaufen und habe einige neue ausprobiert, wie z.b. das Samsung Wave und LG GD880 Mini. Letzteres gefällt durch das super Design, Verarbeitung und einfache Handhabung. Es kommt für mich aber nicht in Frage aus zwei Gründen: Virtuelle Qwertz ist nervig, weil man für alle Zeichen umschalten muss, egal ob Punkt, komma etc...-> Nogo! Ausserdem funzt die virtuelle Qwertz z.b. bei dem Eingeben von Notizen und Kalendereinträgen gar nicht...->Nogo! Hinzu kommt, dass es kein Widget für den Homescreen gibt, worauf man die nächsten Termine sieht, sofern man sich keine spezielle Erinnerung gemacht hat.--> Nogo!
Letzteres ist auch genau der Grund, warum das Wave für mich nicht in Frage kommt. Ein Gerät das ein Smartphone sein will, muss am besten ein Widget haben, worauf man gleich die ganzen Termine für die nächste Woche sehen kann. Bei dem Teil hat man nur ein Widget das sich Daily Briefing nennt, hier wird nur der nächste Termin in Kurzform angezeigt, absolut unbrauchbar. Zudem besteht auch bei dem Gerät das Problem, dass man für jeden Punkt und komma erstmal die Tastatur auf Sonderzeichen umschalten muss. Total ätzend.
Ich denke ich werde mir auch das X6 kaufen, da es momentan noch das einzige Nokia ist, welches einen kapazitiven Screen hat. Ich hatte zwar mit dem N97 Mini dies bezüglich kein Problem, allerdings ist bei dem Teil wie gesagt das Problem, dass es keine virtuelle qwertz hat und die reale grottenschlecht zu bedienen ist, was auch der Grund für den Verkauf war.
Leider fallen mir sonst auch keine anderen Geräte ein, aber wie gesagt: Die Texteingabe, egal ob im Hoch oder Querformat ist bei Symbian(Nokia, wie es bei SE z.b. ist weiß ich nicht) am besten gelöst.
 

A rthur

Neues Mitglied
Danke für die Antwort :)
Also müsste ich sozusagen nur die software nachinstallieren die fehlt?
das X6 hat ja einfach auch n besseren akku und ist nich ganz so dick, weshalb es mein favourite ist. wichtig ist mir aber das auf dem homescreen die termine angezeigt werden (wie beim 5800EM)?! sonst weiss ich ja nie wo ich hinmuss...
 
T

TheHunter

Guest
Doch doch, das sollte auf jeden Fall funktionieren, das ging sogar bei meinem 5230 Billig-Touch von Nokia.
 
Oben