aussprache 6100

vcfmvp

Neues Mitglied
das ist jetzt sicher eine blöde frage, aber gestern hab ich mit ein paar leuten drüber geredet und wir waren uns nicht sicher wie man das jetzt ausspricht. ich bin der meinung das es so wie in der o2 werbung "einundsechzig-hundert" heißt. könnte mich aber auch mit "einundsechzig-null-null" anfreunden. weiß jemand da was offizielles? man sagt ja auch beim datum 1800 "achtzehnhundert" und nicht "achtzehn-null-null" oder "eintausendachthundert". aber wie gesagt, ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
danke
 

indiana1212

Bekanntes Mitglied
Nun eigentlich ist das ja egal wie man es ausspricht.

Aber es hat sich so eingebürgert (auch im NSC) daß die Modelle halt

sechundsiebzigfünzig und neunundachtzigzehn usw. heißen.
 

auskenner

Mitglied
Nokia hat letztes Jahr ein neues Benennungssystem eingeführt, da gab es sogar Schulungen zu. Alle neuen Gerät sollen mit 00 am Ende lauten und auch mit -hundert ausgesprochen werden.
Also 6100 = einundsechszig-hundert usw.
Wie das 5140 da reinpasst, weiß aber auch nur das Salzamt....
 

Dr. House

Bekanntes Mitglied
Original geschrieben von auskenner
Nokia hat letztes Jahr ein neues Benennungssystem eingeführt, da gab es sogar Schulungen zu. Alle neuen Gerät sollen mit 00 am Ende lauten und auch mit -hundert ausgesprochen werden.
Also 6100 = einundsechszig-hundert usw.
Wie das 5140 da reinpasst, weiß aber auch nur das Salzamt....
Wieso reinpassen?

Es gibt bereits ein definitionsliste welche Zahl wofür steht.

Das 5140 ist übrigens den Europäern und Amerikanern vorbehalten
 

ccube

Neues Mitglied
??????
Wieso denn "einundsechzig-hundert"? Das macht doch gar keinen sinn (61100)!
Müsste es nicht "sechs-einhundert" heißen?
Naja, ich sag "einundsechzig-null-null"!
Mfg
Ccube
 

Brainstorm

Aktives Mitglied
Nein. Grammatikalisch ist einundsechzighundert für 6100 schon richtig. Nur ungewohnt. genauso wie man die Zahl 1200 als zwölfhundert aussprechen kann.
61100 würde sich einundsechzig-einhundert oder richtiger einundsechzigtausendeinhundert aussprechen. Du sagst ja auch nicht einundsechzigtausendhundert oder?
 

Dr. House

Bekanntes Mitglied
ccube schrieb:
??????
Wieso denn "einundsechzig-hundert"? Das macht doch gar keinen sinn (61100)!
Müsste es nicht "sechs-einhundert" heißen?
Naja, ich sag "einundsechzig-null-null"!
Mfg
Ccube

Wieso? Das Jahr 1998 hat auch keiner im Deutschsprachigem Raum Eintausend-Neunhundert-Achtu-und-neunzig genannt.

Es hieß immer neunzehn-hundert-acht-und-neunzig
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
ccube schrieb:
??????
Wieso denn "einundsechzig-hundert"? Das macht doch gar keinen sinn (61100)!
Müsste es nicht "sechs-einhundert" heißen?
Naja, ich sag "einundsechzig-null-null"!
Mfg
Ccube
einundsechzig-hundert, und nicht einundsechzig-einhundert! ;)
 

rinzewind

Aktives Mitglied
ccube schrieb:
??????
Wieso denn "einundsechzig-hundert"? Das macht doch gar keinen sinn (61100)!
Müsste es nicht "sechs-einhundert" heißen?
Naja, ich sag "einundsechzig-null-null"!
Mfg
Ccube

Dem würd ich mich aber auch anschließen! Einundsechzig-null- null hört sich allemal besser an als alles andere! Finde ich jedenfalls... :p

Im übrigen nenne ich eines dieser Geräte mein Eigen! :D
 

Brainstorm

Aktives Mitglied
Das hat auch keiner gesagt.
Einundsechzig-hundert, oder einundsechzig-null-null dürfte egal sein.
Nokia selbst versucht die bezeichung einundsechzig-hundert einzubürgern. Ob das klappt, wird sich zeigen. Ich verwende da auch meist die null-null bezeichnung. Ist einfach irgendwie schöner. Grammatikalisch "richtig" ist beides.
 

Dr. House

Bekanntes Mitglied
Oliver Biasin schrieb:
Das hat auch keiner gesagt.
Einundsechzig-hundert, oder einundsechzig-null-null dürfte egal sein.
Nokia selbst versucht die bezeichung einundsechzig-hundert einzubürgern. Ob das klappt, wird sich zeigen. Ich verwende da auch meist die null-null bezeichnung. Ist einfach irgendwie schöner. Grammatikalisch "richtig" ist beides.

die nokia-variante hat sich eindeutig durchgesetzt kaum ein kunde fragt nach einem WC-Handy ala Nokia 61-00 :D

Gefragt wird wenn dann nach einem einundsechzig hundert
 

cassiopia

Mitglied
Also.....

Eines vorab:
Die Bezeichnung ist Schnurzpiepegal. Ich persönliche benutze auch die "null-null"- Variante.

Eure Begründungen, den Ausdruck anhand von Jahreszahlen etc. zu rechtfertigen, ist schlichtweg falsch, da es auch in anderen Ländern, in denen Nokia-Geräte vertrieben werden, durchaus üblich ist, die Bezeichnung "eintausendneunhundertneunundneunzig" für "1999" zu verwenden.
Die einfachere Erklärung wurde schon Teilweise dargeboten, ich fasse es nun noch einmal zusammen:

6100 : gebräuchlicher, grammatisch/mathematischer Ausdruck: "sechstausendeinhundert"

6100 = 61 x 100, also: "einundsechzighundert" Diese Form wirde meistens gebraucht, um die einzelnen Ziffern/ zusammengehörige, wichtige Zahlenfolgen sprachlich zu verknüpfen ( Datum---> "neunzehnhundert-neunundneunzig / eintausendneunhundertundneunundneunzig )

Im Gegensatz zu den sprachlich gebräuchlichen/ abgeleiteten Aussprachemodi steht das "Nokia-System"

55-10: "fünfundfünfzig-zehn"
32-50: "zweiunddreißig-fünfzig"
Sprich: eingebürgert hat sich die Ausspracheform "x-y" ( 1.+2. dann 3-4 Ziffer verbunden zu einer 2-stellingen Zahl)

Bei Einführung der "Doppel-Nullen" ergab sich dann zunächst- für die Mundfaulen Deutschen - ein Problem:

66-00: "sechsundsechzig-null-null" Diese Form ist im Vergleich zu
" 6600 : "sechsundsechzighundert" "
einfacher auszusprechen und weniger kompliziert, da man auf das oben genannte Prinzip "x-y" (wenn auch etwas umgewantelt: "x-y-y") zurückgreifen kann

Insofern überwiegt die Faulheit die grammatische Korrektheit.

Ich hoffe ihr seid nicht vor lauter Langeweile ins Koma gefallen, nachdem ihr diesen Text gelesen habt, aber das Thema hat mich sofort begeistert und mich angeregt, spontan eine These aufzustellen " während im Hintergrund Deutschland-Holland läuft :) )


mfg
 
Oben