Auktion: Freie Mobilfunkfrequenzen werden versteigert

A

Anonymous

Guest
und wenn jeder nur 1€ bieten würde? vorherige absprache natürlich vorrausgesetzt.

dann hat die bundesregierung so ziemlich die a....karte gezogen ^^

keine milliarden mehr um sie für unsinnige projekte aus dem fenster zu werfen.

die brauchen das geld eh nicht, müssen ja eh alles wieder die kunden bezahlen...
 
A

Anonymous

Guest
und wen interesseirt schon dvb-t, miese qualität und kaum sender, sollten die gleich abschaffen und die frequenzbereiche für amateurfunker freigeben, dann hat wenigstens die allgemeinheit was davon ohne mal milliarden zahlen zu müssen.
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
Ich bin mal gespannt wie es ausgeht.
Gerade der Gewinner der 800MHz-Frequenz wird interessant werden, da dieser das Netz am schnellsten ausbauen kann.
 
A

Anonymous

Guest
Wieso "DER" Gewinner? Am Ende wird eh jeder seinen teil bekommen, sind ja nur die 4 großen und kann mir nicht vorstellen, dass da einer leer ausgehen wird.
 
A

Anonymous

Guest
Lasst und doch alle zusammen legen und dann schreiben wir denen mal vor, was gemacht wird :)

Wir sind das VOLK, nicht die Milchkühe!
 
H

hunter

Guest
nein es sind ja 4 Frequenzen der jenige der das meiste bietet bekommt es auch und es wird so sein denk ich mal das es nach dem ranking geht.
1 Platz: T-Mobile
2 Platz: Vodafone und dann O2 und zu letzt E-Plus.
 
H

hunter

Guest
800Mhz für den der am meisten bietet denke mal die 800 gehen an E-Plus
 
A

Anonymous

Guest
ich glaube vodafone kommt auf platz 1, die können ja bieten wie hoch sie wollen, am ende setzen sie es von der steuer ab und wir sind die gelackmeierten, mal wieder.
 
H

hunter

Guest
ne denk ich mal nicht du musst bedenken das T ein Staatsverein ist und die auch die meiste kohle haben
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Die Frequenzen werden in Blöcken von fünf MHz - entweder einzeln oder im Doppelblock von 2 x 5 MHz versteigert. Die Blöcke sind unterschiedlich lukrativ. Grundsätzlich gilt: Je höher das Frequenzband, umso teurer ist der flächendeckende Netzausbau. Allerdings müssen bei der - im Band günstig gelegenen - Digitalen Dividende strenge Auflagen erfüllt werden.
 
Oben