• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Asus Zenfone 5 und 5Z: Der Verkauf in Deutschland startet jetzt

Jazz2

Neues Mitglied
Ich war ja bei de Vorstellung richtig angetan von dem Smartphone. Leider wurden (aufgrund des langen wartens) einige andere vorgestellt die gleichwürdig sind. ASUS muss die Smartphones deutlich früher auf dem Markt werfen als ein halbes Jahr später nach der Ankündigung.
Jetzt grähnt kein Hahn mehr nach diesen Smartphones. Was echt schade ist.
 

Pikachus

Mitglied
Jazz2 also ich sehe bei dem gesamtpaket mit Sd845 8GB Ram und Dualspeaker sowie dicken Akku und 256GB plus SD nebst guter DualKamera für 599€ meilenweit keine Konkurrenz. ich werde mein iPhone 7 Product Red dafür verkaufen
 

CaptainBmerica

Neues Mitglied
Bei eBay gibt es sogar einige Verkäufer aus den Niederlanden, die das Zenfone 5Z in der 128GB Variante für weit unter 500€ mit kostenlosem Versand anbieten.
 

Hunter

Mitglied
Wenn Asus nicht immer so miese Software liefern würde und vor allem keine Updates bereitstellt.
Ich hatte zuletzt ein Memo pad und das hat nicht ein Mal ein update bekommen und lief dazu auch noch ziemlich scheiße.
Die Hardware klingt aber gut, bis auf das es mir persönlich zu groß wäre.
 

Antiappler

Aktives Mitglied
@Hunter

"Wenn Asus nicht immer so miese Software liefern würde und vor allem keine Updates bereitstellt.
Ich hatte zuletzt ein Memo pad und das hat nicht ein Mal ein update bekommen und lief dazu auch noch ziemlich scheiße."

Genau das würde ich auch bemängeln. Allerdings hat mein ZenPad 10 sogar ein kleineres Update bekommen. Danach hat die Tastatur oft vom Text die ersten Buchstaben nicht geschrieben, und als das irgendwann gefixt war, hat sich das Gerät mehrmals am Tag runtergefahren.

Ich musste mich wirklich sehr stark beherrschen, um es nicht vor Wut zu zertrümmern. Dagegen bin ich mit meinem jetzigen Huawei MediaPad super zufrieden, und ein Asus kommt mir deshalb erst mal für lange Zeit nicht in's Haus.
Auch nicht als Smartphone.;-)
 

CaptainBmerica

Neues Mitglied
Meiner Erfahrung nach ist gerade die Software top (zumindest bei Handys). Mein New Padfone a86 hat zwar nur zwei große Updates bekommen, läuft allerdings nach über 4 Jahren intensiver Benutzung immernoch verblüfend gut und ruckelfrei, das könnte man von nem Samsung, LG oder Huawei nicht erwarten.
Die UI war vielen in Vergangenheit zu verspielt, ich habe das eigentlich nie so (stark) wahrgenommen, nur das mit viel Bloatware stimmte wirklich, aber anscheinend wurde das in letzter Zeit zurückgefahren.
 
Oben