• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Asha 308 und Asha 309: Nokia stellt billige Touchscreen-Handys vor

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Ein neuer, noch schnelleren Browser?

Wir reden doch noch von Nokia, oder? :D


Obwohl, der im N8 war schon verdammt schnell wenn man ihn mit dem aus den 5800 vergleicht ^^
 

Anon

Neues Mitglied
Ich habe das Nokia Asha 311 (als Zweithandy) und es gefällt mir sehr. Allerdings verstehe ich nicht wieso Nokia, in Anbetracht auf die schon vorhandenen Nokia Asha 305 und 306 jetzt zwei weitere, jeweils schwächere Modelle als das 311 rausbringt. Diese sind tatsächlich unnötig, und Nokia sollte lieber das 311 weiterentwickeln, z.B. ein größeres Display (ab 3,5 Zoll), mehr RAM, Copy-Paste sowie einige andere Funktionen, um mit Einsteiger-Androiden zu konkurrieren oder gar hinter sich zu lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anon

Neues Mitglied
Aber höchstwahrscheinlich möchte Nokia erst mal die Reihe komplettieren (schließlich gehen die Asha-Telefone wie warme Semmel weg), und nachdem dann auch noch das Nokia Asha 310 veröffentlicht worden ist, werden endlich sehr interessante Modelle folgen ;)
 
Oben