Archos 7 Home: Android-Tablet für 179 Euro im Handel

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Das Multimedia-Gerät Archos 7 Home Tablet ist ab sofort für 179 Euro im Handel erhältlich. Das Modell hat einen sieben Zoll großen Touchscreen, acht Gigabyte Speicher und Android als Betriebssystem. Es ist digitaler Bilderrahmen, Videoplayer und Musikplayer in einem. Das Surfen im Internet ist damit ebenfalls möglich. Durch Zusatzprogramme lässt sich der Funktionsumfang beliebig erweitern.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Archos 7 Home: Android-Tablet für 179 Euro im Handel auf AreaMobile.
 

Jazz2

Neues Mitglied
ehm hunter es geht hier um Tablet PCs nicht um Handys.

Gibt es nähere Infos zum Display ob AMOLED oder oder?

Gruß Jazz2
 
A

Anonymous

Guest
Mal sehen was die Experten daraus machen, interessantes Teil zum super Preis.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
weiß jemand ob das teil nen kapazitiven oder resistiven screen hat?
wenns nen kapazitiven hat ist es schon gekauft.... resistiv ist nogo wegen onscreen keyboard aber bei dem preis denke ich mal wirds ein resistiver sein :(
...
hat sich erledigt.... ist resistiv..... also damit wohl eher ein NoGo....

aber zu erwähnen ist vlt, dass in dem Archos marktplatz schon etwa 2000 programme sind für das Archos 7
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Anonymous

Guest
Ach was ein wunder das Archos ist so beschnitten wie das iPad aber da heult keiner. Komisch komisch!! Ich glaub manche Leute haben einfach einen so großen Hass auf Apple(warum, auch immer es ist nur ein Unternehemen das Elektronische Geräte entwickelt/verkauft) das sie ihre Objektive Sicht und direkt das ganze denken verlernen.
BTW. das iPad hat ganze 200.000 Apps
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Ach was ein wunder das Archos ist so beschnitten wie das iPad aber da heult keiner. Komisch komisch!!"

laber doch net son schwachsinn!!!

das iPad kostet auch 500€ und keine 180 wie das Archos 7!!! und für den fast 3-fachen preis erwarte ich ein klein wenig mehr als nur einen kapazitiven multitouch screen und eine schicke oberfläche......

mal davon abgesehen, dass das Archos 7 auch schon Speicherkarten und USB hat!!!
 
A

Anonymous

Guest
Wäre auch schlimm, wenn man für den 3-fachen Preis nicht was Besseres bekommen würde. Aber 500€ für ein "beschnittenes" iPad sind mir persönlich zu viel.
Wenn das Archos Zugang zum Google App-Market , UMTS bzw. Bluetooth sowie einen kapazitiven Screen hätte(dann gerne auch für 50-100€ mehr), dann würde ich daran gefallen finden.
Beim Archos 5 gibt es wenigstens die inoffizielle Möglichkeit auf den App Market zugreifen zu können, aber bei der alten Android 1.5 Version des Home Tablet klappt das wohl nicht.
 
A

Anonymous

Guest
Trotzdem kann es nicht viel mehr als das iPad ist kleiner hat nen resistiven DIsplay usw.
Ganz ehrlich ich zahle lieber 500߀ und habe was ordentliches als 179 und ich habe so nen halbgares Produkt. Ich mein der Preis ist echt unschlagbar. Aber wie du sicherlicht weißt ist Qualität (grade bei Elektronischen Geräten) wichtiger als der Preis.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Aber wie du sicherlicht weißt ist Qualität (grade bei Elektronischen Geräten) wichtiger als der Preis."

das ist ne ansichtssache.... ich bin kein billigheimer, das hab ich nicht nötig, aber ich achte trotzdem auf das preis-leistungs-verhältnis bzw für mich auf den kosten/nutzen faktor......

und lieber gebe ich noch 200€ mehr aus und kaufe mir das Lenovo hybrid tablet netbook wo ich alle features eines tablets mit denen eines laptops kombiniert habe......
 
A

Anonymous

Guest
@tbd

das Teil soll ca 1000$ kosten, also mußt Du nochetwas mehr als nur 200EUR draufrechnen...
 
A

Anonymous

Guest
@tbd

sehr schlau :D bist der erste der irgendwie auf die idee kommt sich sowas zu holen :)

ahja kann man irgendwie in die AppsLib reinschauen ? mich würd schon interessieren was des für programme sind
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"das Teil soll ca 1000$ kosten, also mußt Du nochetwas mehr als nur 200EUR draufrechnen..."

ok macht 800€ also 300€ drauf.....

wenn ich aber überlege, dass ich dann nen tablet hab welches das iPad technisch übertrifft welches in der UMTS variante (das lenovo tablet hat umts drin) allein schon 600€ kostet, ist der unterschied noch 200€...... dafür habe ich aber auch noch ein Netbook integriert welcher mit der selben ausstattung mit 128GB SSD (einzelpreis ab 250€), dual core CPU mit win7 Home Premium locker mal eben 600€ kosten würde und zusammen für beide geräte dann 1200€ zahle, komm ich mit 800 oder mit steuern etc 900€ für beides immernoch billiger weg......

und hab nebenbei bemerkt noch einen besseren Tablet als das iPad
 
A

Anonymous

Guest
Kein Slot für UMTS per SIM?

Uninteressant... so lange WLAN noch nicht so weit ausgebaut ist wie z.B. im UK.
 

sven89

Gesperrt
man wird sehen wie es sich durchsetzen wird, ich persönlich glaube nicht an einen großen erfolg...spätestens dann wenn man es bedient wird man merken was 180€ sind...

und in 3 monaten wird es das teil als angebot beim aldi geben
 
A

Anonymous

Guest
Achneeeeeee Der Sven is wieder da naja die Zeit war zu schön.
 

sven89

Gesperrt
nein ich habe lieber ein bisschen bilder mit meiner neuen dslr gemacht ;)

zudem gabs keine wirklich interessanten themen/diskussionen hier
 
Oben