• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Apps direkt übertragen

Mozart14

Neues Mitglied
Hallo.Gibt es eine Möglichkeit, Apps direkt von einem iPhone 6 auf ein iPhone X zu übertragen? Das Backup aus der Cloud hat prima funktioniert.Aber bei einer App bekomme ich die Meldung „App im Store nicht mehr verfügbar ". Sie funktioniert am 6er noch immer, aber am X kommt immer nur besagte Meldung.Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen..

Wir erweitern und erweitern unser Angebot an nicht verschreibungspflichtigen und natürlichen Gesundheitsprodukten - https://apothekenmaster.de. Unser Ziel ist es, Ihnen zu helfen, die beste Kaufentscheidung zu treffen, die Ihre Reise durch Leben, Liebe und Glück fördert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hunter

Mitglied
Es gibt immer Apps die auf unterschiedlichen Geräten nicht laufen. Kann mit der CPU, Speicher, OS oder zb Display Auflösung zu tun haben. Selbst wenn das ginge, heißt es nicht das die App läuft.
Ohne Jailbreak geht es auf keinen Fall.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Moin,

Eine Möglichkeit Apps direkt von gerät zu Gerät zu übertragen, gibt es nicht. Wenn die App im Store nicht mehr verfügbar ist, sehe ich auch keine Möglichkeit, dort noch heranzukommen.
Vielleicht wurde Deine App ja seitens ihres Entwicklers durch ein "großes" Versionsupdate ersetzt und ist die alte Version deshalb nicht mehr verfügbar. Guck doch mal im AppStore, ob das der Fall ist.
 

Antiappler

Aktives Mitglied
"Eine Möglichkeit Apps direkt von gerät zu Gerät zu übertragen, gibt es nicht."

Halleluja! Bin ich froh, dass ich bei Android bin, da gibt es diese Möglichkeit. ;-)
 

Der Kewle

Mitglied
"Halleluja! Bin ich froh, dass ich bei Android bin, da gibt es diese Möglichkeit. ;-)"

Am Thema vorbei. Keine Ahnung, warum du hier rumtrollst.
 

Antiappler

Aktives Mitglied
@Der Kewle

"Am Thema vorbei. Keine Ahnung, warum du hier rumtrollst."

Fritz hat geschrieben, dass es keine Möglichkeit gibt, Apps direkt von Gerät zu Gerät zu übertragen. Wobei ich schon gedacht habe, dass es bei Apple solch eine Möglichkeit gibt.

Ich freue mich, dass es diese Möglichkeit bei Android gibt. Wüsste nicht, dass es trollen ist, wenn ich das erwähne. Außerdem ist das vielleicht ein Grund das Betriebssystem zu wechseln. ;-)
 

Der Kewle

Mitglied
Es geht hier doch ums iPhone und nicht um Android. Wenn du, ohne was zum Thema beizutragen, einen Thread kommentierst und im Endeffekt nur provozieren willst, ist das trollen.

Wenn wir jetzt aber schon beim Thema sind:
Es interessiert mich wie das auf Android funktioniert. Und zwar so, dass Google Play auch automatische Updates parat stellt. Früher ging das auf Android nicht. Und wie funktioniert das direkte Übertragen bei Apps, die eine Lizenz benötigen?
 

Antiappler

Aktives Mitglied
"Wenn du, ohne was zum Thema beizutragen, einen Thread kommentierst und im Endeffekt nur provozieren willst, ist das trollen."

Gut, Du siehst das so, und ich sehe das anders, weil ich mich darauf bezogen und gewundert habe, dass man bei Apple keine Apps direkt von Gerät zu Gerät senden kann.

Dass ich es mit zu überschwänglicher Freude getan habe wäre vielleicht noch ein Grund für Deinen Kommentar gewesen, oder wenn ich geschrieben hätte, mal wieder typisch für den Knast Apple, dass solch einfache Dinge nicht erlaubt sind, oder ähnliches Zeug. Das wäre trollen, aber nicht meine Bemerkung dass es diese Möglichkeit bei Android gibt.

Bei Android gibt es die Möglichkeit mit der App "MyAppSharer". Es reicht, wenn der "Sender" die App "MyAppSharer"installiert hat, beim "Empfänger" muss sie nicht installiert sein. Bei beiden Geräten Bluetooth einschalten, im abgebenden Gerät wählt man die zu sendene App aus und der Empfänger braucht sie nur noch auf seinem Gerät installieren.

Ich nutze die App häufig und gerne wenn ich neue Geräte einrichte, oder wenn ich mal meine Geräte auf Werkseinstellung gesetzt habe. Weil ich dann Apps ohne störende Veränderungen weiter nutzen kann, denn schließlich braucht nicht jede App ein aktuelles Update mit "neuer Farbe und Formen".

Automatische Updates sind bei mir aus, werden aber für ALLE Apps angeboten. Ich bin halt ein Mensch bei dem noch Geduld gefragt ist, und kann auch mal ohne Probleme ein paar Monate warten, ich will mir schließlich keine Probleme auf ein funktionierendes Gerät laden. Aber die Updates von Hand funktionieren einwandfrei.

Zu den Apps mit Lizenz kann ich Dir nichts mitteilen, da mir dazu die Kenntnisse fehlen.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
iMazing ist ein Desktop-Programm für den Mac und macht im Prinzip das gleiche wie früher iTunes oder nun der "Apple Configurator 2", nämlich iOS-Geräte administrieren.
 

Der Kewle

Mitglied
"Bei Android gibt es die Möglichkeit mit der App "MyAppSharer". Es reicht, wenn der "Sender" die App "MyAppSharer"installiert hat, beim "Empfänger" muss sie nicht installiert sein. Bei beiden Geräten Bluetooth einschalten, im abgebenden Gerät wählt man die zu sendene App aus und der Empfänger braucht sie nur noch auf seinem Gerät installieren. "

Ja Moment mal. Die App schickt ja nur die APK ans andere Phone. Dafür braucht man nicht mal eine eigene App. Darüber hinaus heißt das auch, dass alle Einstellungen neu gesetzt werden müssen. Auch die Kompatibilität wird da keineswegs gewährleistet. Das ist doch sehr weit weg von "Apps direkt überspielen". Was du üerspielst, ist ein Package.
 
Oben