• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Apples Eierbecher-Streit: Eipott wird zu Pott

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Au man! Jede Wette, dass die Anwalts & Gerichtskosten schon höher sind als das, was die mit dem Eierhalter jemals erwirtschaften werden?
 

Quirky.

Mitglied
Das Imperium schlägt zurück.

Nach dem das Imperium, einiges einstecken mußte wegen schlechten Antennen und Spitzelsoftware auf ihren Kampfschiffen genannt Iphone holt es jetzt zum Gegenschlag aus.
Die kleine Gruppe von Kampfschiffen genannt Eipotts der Rebellen konnten im Aldebaran System nach wochenlanger Jagd quer durch die Galaxis von den Raumtruppen des Imperators gestellt werden. Die Entscheidungsschlacht steht kurz bevor. Das Superschlachtschiff Emporia geführt von JoVader hat in einer Zangenbewegung die kleine Gruppe Eipotts fast eingekreist. Die Eipotts ausgerüstet mit faulen Weltraumeiern können sich nur unter aufbieten aller Ressourcen von Mensch und Technik halten. Der Kampf geht seit Stunden hin und her, das All ist hell erleuchtet von Raumladungen, kreischenden Elektrosalven und den alles zerfetzenden Partikelstrahlkanonen. Die Rebellen versuchen noch ein getarntes Raumportal zu erreichen um sich zu retten, da öffnet sich ein Raumfenster herauskommt der riesige Kampfkreuzer Kaltor geführt von dem Imperator selbst, an Bord die fürchterlichste aller Waffen, die Zeit Kanone, sie wird angetrieben von einer Sonne im inneren des gigantischen Schiffes das aussieht wie ein schwarzer Morgenstern. Der Zeitstrahl versetzt alles was er trifft tausende von Jahren in die Zukunft, zurück bleibt nur noch Staub.
Die Übermacht der sich die eipotts gegenübersehen ist unbeschreiblich, als letzte verzweifelte Aktion schützen die 3 übrig gebliebenen Eipotts ihr Mutterschiff das sich durch das getarnte Raumportal retten kann.
Der alles zerstörende Zeitstrahl fegt über die zurückgeblieben Schiffe der Rebellen hinweg und läßt nur noch Stille zurück. Tausende von Menschenleben ausgelöscht innerhalb von Sekunden.
Das Mutterschiff der Rebellen schafft es noch zu einem kleinen Planeten am Rande der Galaxis um sich für die nächste Begegnung mit dem Imperium zu rüsten.
Die Gefahr für die Eipotts war noch nie größer als jetzt. Die neuen Schiffe der Rebellen werden den Namen tragen Jobspott.
 

Mokujin

Mitglied
Ich will was von dem Zeug, dass sich Quirky reinpfeift. JETZT.
Und dann schön vorsichtig mit der Dosierung sein. Junge, Junge…
 

sven89

Gesperrt
mag sein, aber wenn jetzt das ding schon von "eipott" zu "pott" umbenannt wird ist es immerhin schon ein sieg ;)
 

blue sheep

Neues Mitglied
Das Problem bei Produkt- oder Markennamen ist, dass sie anfechtbar sind, sobald sie sich nur im Klang ähneln; das ist hier der Fall. Koziol wird hier den Kürzeren ziehen; zurecht in meinen Augen.
 

sven89

Gesperrt
ja klar zurecht! die beiden namen ähneln sich nicht nur ein bisschen sondern schon sehr krass...

aber man nehme sich nur mal selbst...stellt euch mal vor IHR stellt ein premium produkt vor welches sich sehr sehr gut verkauft und irgendwann kommt ein kleiner hans der meint einen auf lustig machen zu müssen in dem er sich so einen spaß drauß macht...das passt einfach nicht zum premium
 

blue sheep

Neues Mitglied
Die beiden Namen ähneln sich nur im Klang, sonst nicht.

"...einen spaß drauß macht...."
Spass gehört zum Leben, man sollte es mit Humor nehmen, wirkt wesentlich sympathischer. Stell Dir mal vor, Audi klagt gegen Apple wegen Markenverletzung; Audi würde sofort Sympathien verlieren und die Klage würde mehr schaden als nützen. Bei dieser Klage hat Apple auch bei mir Sympathien verloren. Ich bin der Meinung, dass solche Klagen nur angebracht sind, wenn sie die Gleiche Sparte/Branche betreffen. Ich glaube kaum, dass es Konsumenten gibt die ein Eipott kaufen aber eigentlich einen iPod möchten. Dazu kommt, dass dieses Namensspiel nur in den deutschsprachigen Regionen funktioniert; in drei Ländern um genau zu sein.
 

sven89

Gesperrt
an mir verlieren sie keine sympatien, sondern bekommen dafür noch welche...sie verteidigen einfach knallhart das was sie geschaffen haben und womit sie mega erfolgreich waren

audi sollte auch gegen jede led-tagfahrlicht nachmache klagen...leider würden sie in deutschland damit nicht durchkommen...

btw. kennst du das sprichwort: aus spaß wird ernst?
 

blue sheep

Neues Mitglied
"...sie verteidigen einfach knallhart das was sie geschaffen haben..."

Schon wieder ein Beispiel von Dir, dass Du Deine Meinungen flexibel auslegst.

BTT:
Ich sage ja nicht das es Unrecht ist; sondern nur, dass ich es für unangebracht halte.

"...btw. kennst du das sprichwort: aus spaß wird ernst?..."

Kennst du: "Zynismus: Humor in schlechtem Gesundheitszustand."?
 

sven89

Gesperrt
nenn mich bitte in zukunft "mr. fleixible" okay? :D

ouh man...es fängt schon wieder an...und das nur wegen eines newcommers -.-
 

idm

Mitglied
@sven89

Wahrscheinlich wird sich Apple demnächst den Buchstaben "i" und "Ei" patentieren lassen.
Sorry, ich lese hier seit einiger Zeit mit und habe mich nur angemeldet, weil ich glaube, daß du eine Entziehungskur benötigst. Das ist ja nicht normal wie du hier selbst negativste Meldungen ins Positive ziehst.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
@sven es gibt eben mehrere Möglichkeiten, zum einen den Namen schützen lassen, oder je nach Produkt es patentieren zu lassen. Liegt nun eine Namensverletzung vor, oder Patentrechtsverletzung, kannst Du auf den Recht pochen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nuvolari

Mitglied
@"sven-gedöns"
"herzlichen glückwunsch apple! ein weiterer sieg." Also ich muss ehrlich sagen, wie hirnverbrannt muss man sein, eine solche Firma als Konkurrenten anzusehen, nur weil sie, einen, von der Sprachweise ähnlichen Namen für ihren Eierbecher gewählt haben, wie die von Apple für ihr Mobiltelefon. Dabei ist die Schreibweise ganz ANDERS!
AUDI müsste eigentlich Mercedes verklagen, weil die einen Ring um den Stern haben. Und wenn man 4 dieser Logos nebeneinander legt, eribt es die vier Ringe der AUDI AG.
Die Apfel-Jünger haben echt eine große Macke. Und dann noch von einem "weiteren Sieg" sprechen. Als wenn ihr keine anderen Probleme habt.
Was und über wen waren eigentlich die anderen Siege? Und warum lasst Ihr Euch nicht noch die Antennen-Konstruktion patentieren. Jeder weiß, dass die Konkurrenz diesen Schrott nicht nachbauen wird aber Ihr denkt da vielleicht mal wieder anders. Also schnell patentieren lassen und wieder von einem SIEG sprechen!
 
Oben