Apple-Zensur: Das Wort Android wurde aus dem App Store verbannt

A

Anonymous

Guest
Jetzt wird Apple auch noch Paranoid oO

Im Prinzip haben sie recht aber warum sollte man sonst nicht mit der Qualität der Software werben dürfen?
 
A

Anonymous

Guest
Für den potentiellen Käufer ist diese Information schon interessant, sagt sie doch sehr viel über die Qualität aus.
Gut, dass ich mit diesem App Store zu tun habe und auch nicht haben will.
Ich kaufe meine Software, wo ICH will.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
im android market gibts das zum glück nicht

hab schon einige programme gefunden bei denen der hinweis kam dass sie in der iPhone version sehr erfolgreich waren..... nur gut dass google da offener ist ^^
 
S

Spitzenmanager

Guest
Sicherlich etwas übertrieben, aber auch sehr verständlich. Ist schließlich Apples Laden und warum sollte man für die Konkurrenz Werbung machen. Wieso sollte Google vom Appstore Nutzniessen?
 
A

Anonymous

Guest
@Spitzermanager

Das Gegenteil ist doch der Fall.
Außerdem kauft sich der "Downloader" doch deswegen kein N1, nur weil das Programm im anderen Lager ausgezeichnet wurde.

Ferner: Geschlosene Systeme haben keine Zukunft.
Das checken nicht nur Nerds, sondern dämmert mittlerweile selbst den Unbedarftesten.
Das Ansehen der Firma fällt von Tag zu Tag.
 

Alchamor

Neues Mitglied
Ich finde die Zensur etwas heftig, aber das kennt man ja schon von Apple.
Die Firmenpolitik ist schon "etwas" selbstfixiert. Ich glaube aber auch, dass sowas nicht zum ersten Mal passiert, sondern dass alle anderen Angst haben, dass ihre Apps aus dem Store fliegen, wenn sie so etwas publik machen.
Das ist Gehirnwäsche!!!
Apple bekommt immer mehr Macht, das finde ich etwas bedenklich.

Außerdem steigert es den Absatz, wenn ein Programm Auszeichnungen erhalten hat und das ob Google hin oder her. Daran sollte Apple doch auch Interesse haben?!?

Apple ist bald bei allen untendurch.
 
A

Anonymous

Guest
In meinem Laden verkaufe ich nur die Produkte welche mir zusagen, was sonst. Ihr kauft ja auch was Ihr wollt.
@im androidmarkt...
klar machen die gerne Werbung mit dem Iphone, sie selbst haben solche Erfolge ja nicht vorzuweisen.
 

villain

Neues Mitglied
einfach nur lächerlich.
wenn sie so gut sind, wie sie sich immer hinstellen, bräuchten sie ja eigentlich keine angst vor der konkurrenz zu haben gg
 

EDoubleDWhy

Mitglied
@ villain:
Das ist hier kein Angsthasen-Spiel, wo jemand den Schwanz einzieht.
Das ist harter Marktkampf und wer zu spät schaltet, der wird bestraft, siehe Nokia ;)
 

Fanboy

Neues Mitglied
Gott sei Dank gibts Hackergruppen die es dem Endverbraucher doch noch ermöglichen auch solche "illegalen" Softwares in anderen Stores anzubieten und ich muss einigen schon recht geben im App Store ist eigentlich fast nur Müll den kein Mensch brauch.....fast alles nur Spielerein, aber keine wirklichen Programme die das OS verbessern oder verschönern.....ich sag nur eins ohne Jailbreak hätte ich mir das Iphone auch nie geholt^^! Da dann doch lieber nen schönes HTC HD2 oder ähnliches!
 
A

Anonymous

Guest
Gute, anspruchsvolle Musik findest Du nicht in den Charts.

Was sich gut verkauft, ist Mainstream.
Apple ist Mainstream.
Die Pros sind längst über alle Berge.
 
@ villain

Ich finde in einigen Bereichen sind sie richtig gut, aber ich muss Dir recht geben, das ist schon etwas albern.

@ Anonymous

"Geschlosene Systeme haben keine Zukunft"

sagt wer? Das ist wünschenswert, aber keinesfalls sicher.
 

villain

Neues Mitglied
@EDoubleDWhy: apple benimmt sich hier aber so. man muss mit konkurrenz leben können (vor allem, wie ich schon geschrieben hab, da sie sich ja als ach so toll hinstellen)

@Orangutan-Claus: stimmt schon. die benutzerfreundlichkeit sucht ihresgleichen. ich, als etwas versierterer benutzer, komme mir hingegen zu oft bevormundet vor, da man nur wenig einstellungen vornehmen kann bzw nix personalisieren kann
 
A

Anonymous

Guest
bis vor ein paar wochen habe ich steve jobs ja noch bewundert, aber seit seinen äußerungen zu google und adobe ist er mir irgendwie unsympatisch geworden. das vorgehen im appstore grenzt ja stasi methoden oder die internetzensur in china. für wie blöd hält apple seine kunden eigentlich? als ob niemand etwas über android lesen/hören würde! mir sind sowohl apple als auch google suspekt. ich gebe meinem provider doch schon genug persönliche daten, wieso sollte ich sie jetzt auch noch dem hersteller meines mobilen betriebssystems zukommen lassen?
ich weiß noch, wie alle gegen microsoft am wettern waren und mit gratis tools versucht haben die nachrichtenüberbringung zu microsoft zu canceln. und jetzt? geben alle freiwillig ihre daten an google/youtube und apple/itunes weiter!
 
A

Anonymous

Guest
NeXt, das war nicht mal kompatibel zu sich selbst. :)
Apple lebt vom Showbiz.
 
A

aesop

Guest
Sinn?

Aufm Iphone und Ipod befindet sich doch auch die Anwendung GOOGLE für die Internetsuche.. Is doch im Endeffekt genauso die gleiche Konkurrenz?!!
 
Oben