Apple verkauft 2 Millionen iPads in weniger als 60 Tagen

A

Anonymous

Guest
Ich erfreu mich an solchen Statistiken

darauf kann man ebenfalls schließen wie viele Idioten es gibt.
Danke! :)
 
N

Noticed als Gast

Guest
"qualität setzt sich durch."

Eben, darum sind Sendungen wie DSDS und GNTM auch der Renner... -.-
 
A

Anonymous

Guest
"Kunden auf der ganzen Welt entdecken die Magie des iPad und es scheint, als lieben sie es genauso sehr wie wir"

ich würde meine k**** auch lieben wenn ich damit milliarden verdienen könnte c.O
 
A

Anonymous

Guest
http://de.engadget.com/2010/05/31/video-exopc-ausprobiert-alle-daumen-hoch/

Viel viel besser
 
A

Anonymous

Guest
das sagt uns, es gibt genugend I****** und frecks auf der Welt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Shankar

Mitglied
Theorie

Es gab mal eine Theorie, dass wenn man eine Million Affen an Schreibmaschinen setzt und sie einfach wild drauf rumtippen lässt, gibt es eine Chance, dass sie das Werk "Krieg und Frieden" (ca. 1300 Seiten lang) tippen. Mit der Einführung des Internets, wissen wir, dass das nicht stimmt.

Nur mal so zum Thema :)
 

sven89

Gesperrt
Herzlichen Glückwunsch apple! Bin auf die folgenden Verkaufszahlen gespannt wie rasant sie in die Höhe schießt wenn man die ganzen anderen Länder richtig mit dazu zählt :)
 
A

Anonymous

Guest
hatte das ipad in der hand und habe es getestet. nach 30 sekunden war es langweilig... einfach nur ein großer ipod mehr nicht
 

j3rk

Neues Mitglied
Respekt!

Ist schon erstaunlich wie viele dieses nutzlose Ding kaufen (aber nicht brauchen), da muss man aber schon Apple nen Daumen geben für ihr Marketing. Wir sollten den Stevie mal nach Griechenland schicken, mal sehn was der da rausholt^^.
Aber ich muss sagen hab noch niemanden gesehn mit so einem Pad, das war beim iPhone anders. Das hatten auf einmal alle.
 
N

Noticed als Gast

Guest
Steve to Greece

"Wir sollten den Stevie mal nach Griechenland schicken, mal sehn was der da rausholt^^"

Geile Aussage *Thumbs up*
 

DanaFones

Neues Mitglied
Ich bezweifel allerdings, dass das iPad hier in Europa genauso erfolgreich sein wird, wie in Amerika. Schließlich ist es in Europa ungefähr über 100 Euro teurer als auf der anderen Seite des Atlantiks. Diese preisliche Differenz ist nicht gerechtfertigt und dürfte einige Kunden dazu animieren, auf andere iPad-ähnliche Produkte auszuweichen.

Gruß
Dana
 

Niklasnick

Mitglied
Tja, großer Erfolg, war nicht anders zu erwarten, aber ich glaube nicht dass es in Europa ähnlich gut laufen wird. Der Preis ist hier deutlich höher als in den USA (auch wenn das Einkommen in Europa höher ist), und es gibt wahrscheinlich weniger Leute die sich so etwas kaufen würden. Das iPad ist ein super Mittel für Makler, Ärzte, Schüler usw, aber in Europa wird man eher kosteneffizient denken und sich mit billigen Produkten zufrieden geben, während es in den USA doch deutlich mehr "Freaks" gibt. Trotzdem: Das iPad hat einen Markt angestoßen der schon seit Ewigkeiten sehr klein war, und die vielen Konkurrenzprodukte die u.A. heute auf der Computex vorgestellt wurden werden einen tollen Konkurrenzkampf machen und Apple vielleicht wieder zu etwas mehr Innovation (so wie früher) bringen. Also Nutzen für Alle ;-)
 
A

Anonymous

Guest
ich war 2 wochen in tokio und bin seit letzte woche wieder daheim.hab das ipad dort gesehen (am 08.05.10,die haben es in ginza in der einkaufsmeile den leuten präsentiert und mit nem kamera team alles aufgenommen.war live dabei,war echt cool.ich war der erste von euch der den schrott gesehen hat hahaha
 
A

Anonymous

Guest
"kann sein das tbd hier herumgeistert als anonymous?"

kommt mir auch manchmal so vor! wobei sich schon einige seine schreibweise abgeschaut haben, wie das mit den .... am ende eines satzes ^^
 
A

Apple's Liebling

Guest
Apple ist einfach der Wahnsinn! Ich hab so gut wie alles von Apple. Nicht weil es trendy ist, nicht weil es die Masse toll findet, sondern weil ich einfach damit aufgewachsen bin. Seit der Einführung des iMacs G3 von 1998 nie wieder was anderes gehabt auser Apple und nie bereut. Da freut es mich natürlich das mein Lieblingsunternehmen aus Cupertino sich so gut entwickelt. War ja nicht immer so. Hat sich Apple hart erarbeitet. Weiter so. Das iPad ist mal wieder ein gelungener Geniestreich gewesen.
 
A

Anonymous

Guest
ja und deine mama wäscht dir vermutlich auch noch deine unterhosen mit apfel-logo
 
Oben