• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Apple stellt neuen iPhone-Rekord für September-Quartal auf

GreatMaker

Mitglied
@ pf

Kann mir nicht vorstellen, dass Apple keine Möglichkeit zum Anschluss von externen Geräten (z.B. zum Abspielen von BluRays) anbieten würde. Sie würden das Gerät natürlich so gestalten wollen, dass die Player irgendwann verstauben, weil sie keiner mehr nutzen will. ;-) Habe allerdings auch schon Pferde kotzen sehen, und das vor der Apotheke...
 

Der_pruegeL

Neues Mitglied
@PF Gut das ist ein knackpunkt, auf dem man achten muss. Aber ich denke nicht das apple so dumm sein wird, und sich gegen optische medien zu entscheiden.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Naja, gegen BluRay hat sich Apple schon lange entschieden und mittlerweile kann man auch keinen Rechner mehr mit DVD-Laufwerk bei Apple kaufen, oder? So sicher wäre ich mir da nicht...


@CSiPhone:
Wenn er die nötigen Anschlüsse hat schon, aber wenn nicht, dann hilft Jailbreak auch nichts.
Bei einem iPhone kannst du auch nicht mit einem Jailbreak einen SD-Slot zaubern.
 

Der_pruegeL

Neues Mitglied
@PF
Das können wir noch bis zum erbrechen durchkauen, und auf grundsatz diskusionen weil das ja so und so sein muss weil es ja schon da und da so ist. Und da ich da keinen bock drauf hat, würde ich vorschlagen wir trinken ne runde Tee und warten was kommt :p
 

chief

Bekanntes Mitglied
@Pixel

Das glaube ich nicht. Mit dem Rechner magst du recht haben aber ein Fernseher ist doch dann wieder eine andere Produktgattung mit einem anderen Markt.

Ich denke schon das ein Apple Fernseher dir die Möglichkeit bietet per HDMI einen BD/DVD Player, eine Spielekonsole oder auch einen anderen PC anzuschließen.
Auch muss ein HD TV-Tuner samt CI Slot vorhanden sein.

Einzig bei den USB Anschlüssen wäre ich mir, zugegebener Maßen, nicht so sicher.

Was ich ziemlich sicher glaube ist, dass AppleTV (die kleine schwarze Box) bereits voll integriert wäre.

EDIT:

So nebenbei zum Thema:

Sind wieder mal verdammt ordentliche Zahlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

IFA

Mitglied
ne oder?

"Apple stellt neuen iPhone-Rekord für September-Quartal auf"

GLAUBE ICH NICHT.

Gibt es noch Menschen die sich für ein Iphone interessieren.Komisch!
 

Echse

Bekanntes Mitglied
@ifa

Solche Äußerungen ( glaub ich nicht) finde ich besonders witzig.da legt ein börsennotiertes ubternehmen zahlen vor.diese sind höchstwahrscheinlich von Wirtschaftsprüfern geprüft.
Und dann kommst du mit "glaub ich nicht"..
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
bei einem iTV hätt ich die vermutung, dass das ding viele formate einfach mal garnicht unterstützt.
und man filme die nicht auf einem physischen datenträger vorliegen nur via itunes schauen kann
 

chief

Bekanntes Mitglied
@nohtz

Ja eine Formatemonster wäre der mit Sicherheit nicht. Das könnte man aber mit einem BD Player mit USB Anschluss umgehen.

Wo bekommt man den Filme ohne Physischen Datenträger her, wenn nicht von iTunes (oder vergleichbaren Plattformen)? ;)
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"Wo bekommt man den Filme ohne Physischen Datenträger her, wenn nicht von iTunes (oder vergleichbaren Plattformen)? ;) "
-->von anderen, die SW auf ihrem pc haben, die 1:1 kopien von BDs erstellen können als m2ts, oder wegen des platzes als 1080p-mkv ;-)
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
und die auswahl an guten/anspruchsvollen filmen wird immer dünner, wobei ich mir RUSH noch anschauen MUSS.

ach ja, n kollege nimmt manchmal auf sky-hd auf, das liegt dann als .ts datei vor
 
Zuletzt bearbeitet:

chief

Bekanntes Mitglied
Dann aber über eine externen Reciver, oder?

Die Aufnahmen meines Panasonic TV kann ich nur auf diesem Anschauen. Ist manchmal schon doof.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Vor zwei Jahren hätte auch jeder gesagt, er würde nicht glauben, dass Desktop-Rechner bald ohne DVD-Laufwerke kommen.

Welches Interesse sollte Apple haben einen externen Anschluss anzubieten? Spielkonsolen haben sie keine, dafür aber massig Spiele im Appstore. DVDs verkaufen sie auch keine, dafür Massig Filme und Serien im iTunes Store usw.
Apples Konzept war schon immer eigene Produkte vorzuziehen. Vielleicht bringen sie auch einen eigenen Anschluss, an dem man dann nur Geräte stecken darf, die von Apple zugelassen sind. Ist auch alles andere als Unwarscheinlich.

Wenn ich externe Geräte anschließen kann und dann einen Player anschließe, der meine Formate spielen kann, dann hab ich ja alle Vorteile verwirkt. Dann macht der Fernseher auch nichts mehr anderes als jeder andere und dient nur noch als Anzeigegerät. Wo liegt dann der Sinn eines iTV?

DLNA würde ein Apple-Produkt sicher nicht unterstützen...



> Die Aufnahmen meines Panasonic TV kann ich nur auf diesem Anschauen. Ist manchmal schon doof.
Besser wird dieser Punkt bei Apple sicher nicht werden. ;-)
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"Dann aber über eine externen Reciver, oder?"
-->ja :)

"Die Aufnahmen meines Panasonic TV kann ich nur auf diesem Anschauen"
-->ist ja vom hersteller so beabsichtigt ;-)
 

Echse

Bekanntes Mitglied
Schon krass

http://www.macerkopf.de/2013/10/30/apple-macht-mehr-gewinn-mit-mobilfunksparte-als-samsung-lg-nokia-huawei-lenovo-und-motorola-zusammen/
 

Moto_lebt

Mitglied
"Samsung dagegen setzt auf den Massenmarkt – und scheint sich damit gut aufgestellt zu haben. Es bietet auch High-End-Geräte an, deren Absatz verhält sich aber eher moderat."

Naja...
 
Oben