• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Apple-Quartalszahlen: Minus bei iPhone-Absatz und Jahresumsatz

benthepen

Bekanntes Mitglied
Wenn euch den ein oder anderen Post nicht passt, dann einfach melden, und dann toi toi toi, das sich mal ein MOD blicken lässt.
 
D

DerZander

Guest
Und wenn sich dann mal jemand darum kümmert, dann ist hinterher der ganze thread gelöscht. ;-)

Es ist übrigens symptomatisch für Bocadillo und Fritz, dass sie sich nicht mehr melden, sobald ein Thema mal etwas "tiefer" diskutiert werden soll, wie hier.

Ich wissen vermutlich nicht mal wovon ich spreche und trollen lieber im nächsten Thread rum.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
"Es ist übrigens symptomatisch für Bocadillo und Fritz, dass sie sich nicht mehr melden, sobald ein Thema mal etwas "tiefer" diskutiert werden soll, wie hier."

==> *LOOL*, das sagt genau der richtige. *YMMD*
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
@ibnam

>>>Du hast in 3 Sätzen absolut nichts gesagt. "Mehr als erwartet" ist das Tüpfelchen auf dem Nichts.<

Okay und welchen Mehrwert hat dein Bezug auf meine Aussage? Also wenn Du zwingend diskutieren magst, dann bitte mit etwas mehr Inhalt ;-)

@ben
>Wenn euch den ein oder anderen Post nicht passt, dann einfach melden, und dann toi toi toi, das sich mal ein MOD blicken lässt.<

Welcher Mod??
Entweder wird garnicht moderiert, oder direkt alles knallhart geschreddert, so das der komplette Zusammenhang weg ist...... wobei welcher Zusammenhang....
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@cookieman:"Okay und welchen Mehrwert hat dein Bezug auf meine Aussage? Also wenn Du zwingend diskutieren magst, dann bitte mit etwas mehr Inhalt ;-)"
>>Ich muss nicht mehr liefern, wenn du mir mit Sprechblasen antwortest. Ich konstatiere dann eben nur das und bin fein raus. Du bist manchmal etwas schwer von Begriff.

Wie wäre es wenn du nochmal eine etwas gehaltvollere Antwort auf #18 probierst?.
 
D

DerZander

Guest
@Cookie
>> Welcher Mod??

Ich denke, das war Ironie. ;)

@Fritz
>> ==> *LOOL*, das sagt genau der richtige. *YMMD*
Ähm, dass du damit meine Aussage ziemlich deutlich bestätigt hast, ist dir schon klar, oder?

@Fritz und Bocadillo
Kommt noch was inhaltliches? Oder ist euch das Thema zu kompliziert? Ich habe mir extra die Mühe gemacht alles möglichst runter zubrechen und verständlich zu schreiben, da ihr beiden ja offensichtlich nicht so im Thema seid.

Ich warte immer noch auf eure Diskussionsbeiträge zu #39 und #40.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DerZander

Guest
@PF
Ich warte auf die Antworten von Fritz und Bocadillo.
Beide haben weiter oben durch ziemliche Unwissenheit geglänzt und offenbar keine Ahnung, was die großen IT-Firmen aktuell so machen.
Beide kennen nicht mal die AWS und Amazons Tätigkeitsfelder. Oder wissen was Microsoft so treibt.

Gepaart mit der üblichen Pampigkeit und Großkotzigkeit ist soviel Unwissen von unseren Wirtschaftsexperten (haha) ziemlich schwer erträglich.

Aber wie immer verpi##en sich beide mal wieder aus dem thread wenn es ungemütlich wird.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Ach gottchen, bloß weil Du mit Pampigkeit zu provozieren versuchst, muß ich noch lange nicht darauf eingehen. Und wer noch nicht einmal in der Lage ist, zwischen einfachem Gewinn und operativem Gewinn zu differenzieren, disqualifiziert sich auch in dieser Hinsicht für jedwede ernstzunehmende sachliche Diskussion. Und um Dir Nachhilfeunterricht hierzu zu geben, ist mir meine Zeit ehrlich gestanden zu schade.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Irgendwie ist es goldig wenn man mir doch tatsächlich " verpissertum" unterstellt wenn es tiefer geht mit der Debatte;-)

Leider ist es hier mittlerweile so das Ein wirklicher Tiefgang eiber Debatte immer wieder von denselben Leuten verhindert wird indem man unsachlich über die Debatte diskutiert weil man selbst absolut borniert ist und nicht bereit ist für die Argumente die zwar logisch sind aber komplett gegen die eigenen sind .

Andersgesagt-was bringt es gegen eine Taube schach zu spielen !
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"Leider ist es hier mittlerweile so das Ein wirklicher Tiefgang eiber Debatte immer wieder von denselben Leuten verhindert wird"
-->volle zustimmung... *hust*
 
Zuletzt bearbeitet:

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
@Zander:
Manche sind halt Lernrestistent. Ich habe schon vor etwa zwei Jahren mal erklärt, was Microsoft so macht. Damals schon haben Boca und Fritz gedacht, MS würde nur Windows und Office machen und sogar davon leben.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Wer an etwas oder auf etwas hin arbeitet, um damit irgendwann mal Gewinn zu erwirtschaften, steht und stand gar nicht zur Debatte. Stattdessen geht es darum, wie hoch der *operative* Gewinnanteil aus dem Betrieb von Cloudservices am *operativen* Konzerngewinn ist.

Edit:
… denn @zander behauptete in #11, daß " Bei Ms ist inzwischen cloud das hauptgeschäft und nicht mehr software. bei amazon ist aws die cashcow nicht der versandhandel."
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DerZander

Guest
@Fritz
>> @zander behauptete in #11

genau das habe ich geschrieben. Und ich habe Erklärungen, Belege und Links zu meinen Aussagen gebracht. Beide Aussagen sind völlig korrekt. AWS macht mehr Gewinn als der Versandhandel. Und MS konzentriert sich immer mehr auf die Cloud und immer weniger auf lokale Software.

ihre beiden habe nichts, aber auch gar nichts zum Thema beigetragen, keine Ahnung was diese Firmen so machen und offenbar auch keinen Durchblick wie das IT-Big-Business so tickt.

@Pixel
>> MS würde nur Windows und Office machen und sogar davon leben.
Ja, und Boca glaube wohl auch, dass Amazon nur Versandhandel macht.
Ganz traurige Nummer von den beiden, aber jeder blamiert sich so gut er kann und die beiden können es sehr gut.^^
Die Kombination aus Pampigkeit, fehlplatzierter Arroganz und Unwissenheit ist schon schwer erträglich. Ich fürchte, die beiden trollen nicht mal, sondern haben wirklich keine Ahnung. Mit fällt dazu nur der Dunning-Kruger-Effekt ein: Die beiden haben so wenig Durchblick, dass sie nicht mal merken, wie wenig sie wissen.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
@DerZander

Naja nur mit Hard- und Software kommen Unternehmen heute nicht mehr weiter. Es geht ja immer mehr in Richtung Dienstleistung und Services.

@Cookie
>> Welcher Mod??
Ich denke, das war Ironie. ;)

Wenn sich die Redaktion, bzw. Moderatoren bequemen würde regelmäßiger zu kontrollieren,
dann wäre es hier deutlich ruhiger.
---------------------------------------------------------------------------------------
@ibnam
>>>Ich muss nicht mehr liefern, wenn du mir mit Sprechblasen antwortest. Ich konstatiere dann eben nur das und bin fein raus.<

Im grunde bist Du bei jeder Diskussion fein raus, ist ja nix neues, nicht wahr?
 
D

DerZander

Guest
@Cookie
>> Naja nur mit Hard- und Software kommen Unternehmen heute nicht mehr weiter.
>> Es geht ja immer mehr in Richtung Dienstleistung und Services.

Tja, Fritz und Boca sehen das anscheinend anders. Die sind offenbar beim Thema IT und Geschäftsmodelle noch ganz tief im letzten Jahrtausend verankert.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
@ Zander:

Statt immer wieder nur auf persönlicher Ebene zu schreiben, bring doch endlich mal "Butter bei die Fische" für Deine Behauptung aus #11, daß " Bei Ms ist inzwischen cloud das hauptgeschäft und nicht mehr software. bei amazon ist aws die cashcow nicht der versandhandel"
indem Du belegst, wie hoch Anteil des **operativen** Gewinns der Cloud-Sparte(n) am **operativen** Konzerngewinn von Amazon bzw. Microsoft ist. Die von Dir bisher verlinkten Artikel beantworten diese Frage nämlich nicht.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
@Fritz:
Du weißt doch wie man Google bedient, oder?

> "Das Cloud-Segment trug wesentlich zum Ergebnis bei. Der operative Gewinn von
> Amazon Web Services (AWS) lag mit 861 Millionen Dollar doppelt so hoch wie im Vorjahr,
> der Umsatz stieg um 55 Prozent auf 3,2 Milliarden.
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/quartalszahlen-amazon-macht-gewinn-enttaeuscht-aber-die-anleger/14751464.html


> Das Quartal zeigte solide Zuwächse beim Büroprodukt Office 365 und der Business-Cloud-Plattform Azure.
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/quartalszahlen-ueber-erwartungen-microsoft-aktie-auf-rekordhoch/14719064.html
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Fein gemacht. Nur liefert das keine Antwort auf die entscheidende Frage danach, wie hoch Anteil des **operativen** Gewinns der Cloud-Sparte(n) am **operativen** Konzerngewinn von Amazon bzw. Microsoft ist, denn genau darum geht es bei @Zanders Behauptung.

Im Übrigen: Warum sollte ich Quellen recherchieren, die die Aussage eines anderen belegen?
 
Oben