Apple: Quartalszahlen erneut auf Rekordniveau

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Apple hat in San Francisco seine neuen Quartalszahlen veröffentlicht. Mit einem Gewinn von 3,4 Milliarden US-Dollar und einem Umsatz von 15,7 Milliarden US-Dollar beendet die Firma ihr Weihnachtsquartal mit einem Rekord. Unter anderem sind die gestiegenen Verkaufszahlen von Mac-Computern dafür verantwortlich.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Apple: Quartalszahlen erneut auf Rekordniveau auf AreaMobile.
 
A

Apple Aktionär

Guest
Glückwunsch an alle Apple-Aktionäre und danke an alle Kaufsüchtigen!
 
A

Anonymous

Guest
mensch das ist die 5 Apple news heute!!! da fließen ja wieder die Gelder an den HP Betreiber
 
A

Anonymous

Guest
So viel Geld ziehen die also mit ihren Schrottprodukten den Idioten aus en Taschen. Wie gut dass ich noch nie auch nur 1 Cent für den Scheiss rausgeworfen habe. Dafür versteh ich halt zuviel von Technik :)
 
M

MoritzUK

Guest
@Anonymous

Anscheinend hast du keine Ahnung von Technik. Sonst hättest du schon gemerkt, dass Apple normalerweise relativ gute Hardware verbaut (d.h. abgestimmt damit das Flaschenhals Symptom nicht auftritt). Aber schmeiß doch lieber dein Geld für ein 'überlegenes' Mediamarkt Notebook raus, wo groß mit Quadcore und 4GB für nur 499 Euro geworben wird. (frag aber bitte nicht nach weiteren Daten, weil sonst wirds peinlich)
 
A

Anonymous

Guest
@MoritzUK
Ja du hast natürlich recht. Apples IPone ist das on plus ultra mit seiner 2Mpixel Kamera (mittlerweile sogar stolze 3,2), konnte nicht mal bis vor kurzem copy paste. Kann immernoch kein Multithreading.
Fest eingebauter Akku und Speicher usw und kein offenes OS ...
Außerdem kommt noch hinzu dass man es nur mit ITunes benutzen kann und das Bluetooth sehr eingeschränkt ist. und und und
Und dafür zahlt man 700 Euro ....
 
A

Anonymous

Guest
"@MoritzUK
Ja du hast natürlich recht. Apples IPone ist das on plus ultra mit seiner 2Mpixel Kamera (mittlerweile sogar stolze 3,2), konnte nicht mal bis vor kurzem copy paste. Kann immernoch kein Multithreading.
Fest eingebauter Akku und Speicher usw und kein offenes OS ...
Außerdem kommt noch hinzu dass man es nur mit ITunes benutzen kann und das Bluetooth sehr eingeschränkt ist. und und und
Und dafür zahlt man 700 Euro ...."

Oh ja, du kennst dich ja echt aus!
Da hast du dich erstmal selbst wiedersprochen.
Wenn du Ahnung von Technik hättest wüsstest du auch, dass Megapixel KEINE Qualitätsangabe sind. Und MultiTHREADING und MultiTASKING sind nicht das gleiche.
Multithreading kann das iPhone, Multitasking nicht, wenn du Multitasking als freies gleichzeitiges Verwenden mehrerer Anwendungen siehst. Und mit den Appleeigenen programmen geht das bisher, ab morgen dann vielleicht mit allen.
Und ich weiss auch nicht, wo du 700€ dafür ausgeben willst.
Guckst du bei eBay nach iPhone, guckst du Vertrag, siehst du: 24x19.99€+1€=480.76€
 
M

MoritzUK

Guest
@Anonymous

Tolle Kenntnisse hast du da aber. Nur so ein kleiner Tipp: Wenn man zuviele Megapixel auf einen zu kleine Sensor quetsch geht die Bildqualität runter. D.h. solange man keinen größeren Sensor einbaut ist das Schwachsinn. Wenn man das dann aber macht, braucht man mehr Platz was gegen den Design Intent sprechen könnte.
Deshalb muss man abwegen. Aber ich glaube um das zu verstehen zu können musst du erst mal deine Schulausbildung abschließen.

Gruß
 
Oben