• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Apple-Quartalszahlen: Apple steigert iPhone- und iPad-Absatz im Jahresvergleich

Echse

Bekanntes Mitglied
9,5 Milliarden Gewinn in 3 Monaten . Kein offensichtlicher Einbruch bei den iPhone Verkäufen . Unterm Strich gute Zahlen . Nach einem extrem guten 2012 . Sieht die Börse genauso

Hier mal noch ein paar Fakten zu den Zahlen

http://www.macerkopf.de/2013/04/24/apple-q22013-quartalszahlen-wichtigste-fakten/
 
Zuletzt bearbeitet:
@ Echse

also die Zahlen sind ja gar nicht so schlecht,
aber die Iphonezahlen sind ja fast unverändert zu vor einem Jahr und das in einem noch Wachstumsmarkt.

Wenn man das Marktwachstum ernsthaft berücksichtigt sind die Iphonezahlen - denke ich - rückläufig.

Gut, Iphone 5 Zahlen haben wir noch keine, mehr wie 6 Millionen pro Monat werden es aber nicht gewesen sein nach annähernd 9 Millionen im Vorquartal.
 
@ Greatmaker
Irre ich mich oder haben wir jetzt doch eine Annäherung der Gewinne ? (ernsthafte Frage)

Samsung grob 6 MRD Euro Apple 7.3 MRD Euro

Oder hab ich da einen Denkfehler drin ?

Denn wenn das so ist, dürfte Samsung im zweiten Quartal vorbeiziehen beim Gewinn !??
 

Echse

Bekanntes Mitglied
@nieder

iPhone 5 Zahlen hin oder her. Wird man eh nur schätzen können. Einen ganz krassen Schachzug finde ich das aktienrückkaufprogramm . Insgesamt bis 2015 im Wert von 100 Milliarden Dollar .
Das größte aktienrückkaufprogramm in der Geschichte der Wall Street . Damit wird man weniger anfällig an der Börse . Und erkauft Sich zeit , um in Ruhe an neuen Produkten arbeiten zu können.

Ich glaube ,du hast Denkfehler . Bei Samsung waren es von Januar -März glaube ich 7,7 Milliarden Dollar Gewinn . Und apple jetzt 9,5 Milliarden Gewinn .
 
Zuletzt bearbeitet:

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
9,5 Mrd. USD Quartals-**Gewinn**. — Das ist ziemlich genau das 9-fache dessen, was HTC in der gleichen Zeit an **Umsatz** gemacht hat.…
 

no way

Mitglied
@echse

Wie kommst du auf 100 Mrd. $, der Umfang des Aktienrückkaufprogrammes liegt bei 60 Mrd. $.

Denke aber die Kurserholung ist eher auf die höheren Divividenden, und die ankündigungen von Cookals auf die Zahlen zurückzuführen...

Der durchschnittliche Verkaufspreis ist bei den Iphones um 28$ gefallen, das 4/4s scheint immer noch sehr beliebt zu sein ....
 
Zuletzt bearbeitet:

Echse

Bekanntes Mitglied
No Way

Ne stimmt schon
http://www.mactechnews.de/news/article/Apple-gibt-erweitertes-Aktienrueckkaufprogramm-sowie-hoehere-Dividende-bekannt-155577.html

Des weiteren ist bemerkenswert, dass wenn das 2015 abgeschlossen ist , trotzdem noch über erheblich mehr Geld verfügt als die Konkurrenz . Das heißt , man ist immer bereit , trotzdem die eine oder andere Firma zu kaufen .
 
Zuletzt bearbeitet:

GreatMaker

Mitglied
@ Niedersteberg

Nein, Du hast mE keinen Denkfehler drin. Sind genau die Zahlen (7,3 vs. 6), die ich auch sehe.

Das mit dem Überholen ist aber trotzdem noch nicht ausgemacht. Apple erwartet für das zweite Quartal 6,7 Mrd. EUR Gewinn. Das hieße, Samsungs Gewinn müsste vom ersten auf das zweite Quartal um ca. 12% steigen. Im letzten Jahr ist er um ca. 4% gestiegen. Da das S4 aber dieses Jahr früher kommt als das S3 im letzten Jahr (stimmt doch, oder?) und die riesige Mengen davon in den Markt drücken, könnte es klappen. Noch ziehe ich nicht den Hut, aber es sieht gut für Dich aus. Wird aber knapp... ;-)
 

no way

Mitglied
@echse
Man sollte solchen quellen nie zuviel Glauben schenken.

Die 100Mrd. $ beinhalten den Rückkauf und die erhöhung der Dividenden. Das Volumen des reinen Rückkaufs liegt bei "nur" 60 Mrd. $

Steht sogar in der verlinkten Quelle und auch im WSJ.
 
@ Greatmaker

ja das wird bestimmt knapp und S4 ist früher (1 Monat)

Wenn habe ich da einfach Glück gehabt mit meiner Prognose, denn Ahnung in dieser Materie hast Du mehr wie ich.
 

GreatMaker

Mitglied
@ Echse

Warum? Bei Deinen USD-Zahlen sind wir bei einem USD-Kurs von 1,3 bei 7,3 Mrd EUR vs. 5,9 Mrd. EUR. Ist doch schnurz, ob man das in USD oder EUR sieht.
 

GreatMaker

Mitglied
@ Niedersteberg

Ach, ich würde es eher interessiertes Halbwissen nennen. Lese halt (auch berufsbedingt) gerne Jahresabschlüsse. Hatte aber nicht mit einem früheren S4-Start gerechnet...
Und Glück hin oder her, Recht hättest Du trotzdem.
 

Echse

Bekanntes Mitglied
No Way

Hast recht .,"nur" 60 Milliarden rückkaufprogramm und Erhöhung der Dividende um 15 % . Macht insgesamt 100 Milliarden .
 

Echse

Bekanntes Mitglied
@great maker

Und du meinst wirklich , samsung kann noch 2 Milliarden in Quartal gegenüber apple zulegen ?
Weil trotz Markteinführung S4 Ende April . Der April ist schon mal weg .
 

handyhacho

Aktives Mitglied
Das ist der Anfang vom Ende.

Zwar steigen die Absätze noch, aber es sinkt der Marktanteil. Nokia war vor zwei Jahren in der gleichen Situation und ist daher zu Microsoft gewechselt, Apple wird nun wohl bald nachziehen.
 

GreatMaker

Mitglied
@ Echse

Apple erwartet (im Mittel) 8,7 Mrd USD Gewinn im zweiten Quartal. Samsung erwartet 7,7 Mrd USD im ersten Quartal. Ist also erstmal "nur" 1 Mrd = 12-13%, um die sie sich steigern müssten. Und wie gesagt, im letzten Jahr haben sie sich um 4% gesteigert. Da man von höheren initialen S4-Verkaufszahlen als beim S3 ausgeht und das S4 Ende April und nicht wie im letzten Jahr das S3 Ende Mai startet - ja, ich denke, dass Samsung im zweiten Quartal kurzzeitig überholen kann...
 
Oben