• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Apple-Quartalszahlen: Apple-Kunden warten auf das iPhone 5

D

DerZander

Guest
@fritz

sich über offtopic beschweren aber selber dauernd offtopic schreiben
sich über wortklaberei beschweren aber selber dauernd wortklauben
sich über persönliche angriffe beschweren aber selbe dauernd persönlich angreifen
sich über forenklimadiskussionen bschwerer aber selber dauernd übers klima diskutieren

in der hälfte deiner posts jammerst du entweder rum das dich einer persönlich angegrifen aht (heul, heul, schluchz) oder du zerredst alles bis auf den grund. und jetzt beschwerste dich über wortklaberei???

man bist du sanstregend!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

cookieman

Bekanntes Mitglied
Oweiha..... hätte ich mich mal zurück gehalten..... so jetzt ist aber auch Schluss mit dem ganzen OT und Meinung kopf an Kopf Rennen.

Wir sollten uns wieder auf das wesentliche konzentrieren.

Was das IPhone 5 angeht brodelt die Gerüchteküche ganz ordentlich, denn mittlerweile gibt es auch schon sehr interessante Photos vom iPhone..... Sollte es vom Design und auch technisch passen, wird es für das Samsung S3 zwar nicht eng aber der Verkauf könnte abnehmen.
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
Sollten sich die Bilder als echt herausstellen, frage ich mich was mit den Designer(n) los war? Fear and loathing (in las vegas) ;). Wenn ich mir so die untere Gehäusekante mit der nach unten gewanderten Klinke anschaue...
 
Zuletzt bearbeitet:

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
[heisenberg]
> da solche Nachfragen und solcher Widerspruch von einigen offenbar gleich
> als Angriff gewertet werden (Nicht von Cookie möchte ich dazu sagen.)
Was eigentlich auch das bezeichnendste an der ganzen Sache ist. Das lässt doch die Intention derjenigen erkennen, die offensichtlich gar nicht drauf aus sind, die Begrifflichkeit zu klären, sondern andere Intentionen für ihre Angriffe haben.



[Fritz]
> was cookieman mit dem in seinem beitrag #33 erstmalig verwendeten Wort Massenhersteller
> zum Ausdruck bringen wollte, sollte doch eigentlich jedem klar gewesen sein.
Ich glaube du hast da was falsch verstanden. Die Diskussion ging gar nicht um die Frage, was Cookie aussagen wollte, sondern darum, dass es einigen Personen nicht gepasst hat, dass andere Personen den Begriff "Massenproduktion" unpassend fanden. Es gibt offensichtlich Personen, die nicht zugeben wollen, dass Apple nun mal ein Massenproduzent ist. Offensichtlich passt das nicht zum Image, den diese Firma bei den einzelnen Personen hat.


Aber Cookie hat recht, kommen wir wieder zurück auf das Thema: Apples Quartalszahlen und warten auf das iPhone5:

@Gorki:
Ich sehe das genauso, ich finde auch, dass das Design, wie es derzeit durchs Netz geistert ein Rückschritt wäre. Das iPhone ist ein sehr gelungenes Gerät und Apples Design ist im Grunde immer sehr gut, daher glaube ich nicht, dass das Neue wirklich so aussehen wird. Damit würde Apple sehr nachlassen und daran glaube ich nicht.
 
H

Heisenberg

Guest
@PF & Gorki
Ich kann mir das auch nicht vorstellen. Appeldesign hat zurecht seinen guten Ruf, da würde mich sowas enttäuschen.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Och Leutz, ist doch wieder nur ein Foto. Ich glaube es erst, wenn es da ist.
Und warum sollte das Design ein Rückschritt sein? Wird VIELLEICHT " nur " ein wenig weiterdesignt. Ähnlich wie bei vielen anderen Produkten. Ein Golf oder ein 911 werden auch nur behutsam weiter entwickelt, und sehen immer wieder ganz nett aus. Zumindest der 911er .... :)
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Eben das ist der Punkt, Ben.
Gegen Weiterentwicklung habe ich nichts (ich glaube auch nicht an ein völlig neues Design) aber wenns hässlicher wird, dann sehe ich das als Rückschritt.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
wenn apple jetzt auch anfängt sich in seinen designs nur noch selbst zu zitieren, wie nokia mit den 5230-derivaten, was macht apple dann besser als nokia? (ok, es ist immer nur 1 gerät, und nicht so viele wie bei nokia... aber prinzipiell? )
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Hat denn jemand hier Nokia die Kontinuität im Design vorgeworfen? Und warum sollte solche Kontinuität schlecht sein? Denken wir doch mal die Veränderung / Entwicklung des Designs an z.B. dem VW Golf oder dem 911er Porsche. Beide zeichnen sich dadurch aus, daß ihr Äußeres über die letzten 35 Jahre nur äußerst behutsam weiterentwickelten ..... und damit sehr erfolgreich sind.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"Hat denn jemand hier Nokia die Kontinuität im Design vorgeworfen?"
-->die 5230-derivate betreffend? Jepp

der golf ist nun über die jahre nicht unbedingt "hübscher" geworden ;-)
er zeichnet sich eher dadurch aus, dass sein design "beliebig" ist, ein optischer nicht-angriffs-packt, um möglichst vielen zu gefallen (nicht dass das falsch wäre um viel zu verkaufen) aber ein designleckerbissen ist er NICHT

auch porsche hatte in seiner weiterentwicklung den ein oder anderen fehltritt. ich sag nur spiegelei-porsche
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
[Ben]
> Tja, über Geschmack lässt sich leider schwer streiten
Da hast du natürlich recht. Aber auch technisch macht das in meinen Augen keinen sinn, was man hier immer wieder sieht. Schließlich würde hier eine Metallrückseite kommen, die aber nicht durchgehend ist, sondern wieder von zwei Glasbausteinen oben und unten eingerahmt wird. Damit wäre das Gerät genauso empfindlich wie das Bisherige Konzept (gerade an den Kanten und Ecken ist ja wieder Glas) und es würde technisch keinen Sinn ergeben, da die Antenne ja eh außen liegt, das Metall also gar nicht stört. Es mag sein, das manchen dieser Materealmix gefällt, ich glaube aber die Mehrheit findet gerade das reduzierte Design der Apple Produkte sehr gelungen. Aber für alle kann ich natürlich nicht sprechen.

Auch fällt auf, dass sich das immer sehr stark an diese Fake-Bilder anlehnt, daran kann ich auch nicht recht glauben. Wir erinnern uns an die Designs die vorgestellt wurden, als Apple das letzte Mal das iPhone 5 vorstellen wollte... ;-)



[nohtz]
> aber ein designleckerbissen ist er NICHT
Naja, der 1er Golf war es schon, aber das ist Geschichte. ;-)
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Notz,

Ich teile durchaus deine Ansicht zum Design des Golf. Dennoch geht es doch IMMER in der Wirtschaft darum erfolgreich zu verkaufen und damit möglichst profitabel zu sein. Und in dieser Hinsicht gibt der Erfolg des Golf (und auch des 11er) seinen Designern recht.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
PF
"Naja, der 1er Golf war es schon, aber das ist Geschichte. ;-) "
-->der 1er war ja auch von giugiaro... ;-)

Fritz
das mag beim golf evtl stimmen, aber den kauft man eh nicht wegen dem design
beim 911er ist das etwas anders gelagert
zitat wiki:
"Um die Produktionskosten zu senken, wurden bei der 996er-Entwicklung viele Teile des Porsche Boxster übernommen. Augenscheinlich wurde das bei den Frontscheinwerfern – wegen ihrer Form oft „Spiegeleier-Leuchten“ genannt –, die dafür sorgten, dass die Frontansicht des 911er vom Boxster kaum zu unterscheiden war.[47] Die Kundenkritik veranlasste Porsche, mit dem Modelljahr 2002 neben einigen technischen Veränderungen vor allem auch die Frontscheinwerfer durch neu gestaltete zu ersetzen, so dass wieder ein eigenständiges 911-Design gegeben war."

kundenkritik machts also möglich, dass ein hersteller dies bei seinen produkten beachtet.
solange es der kunde hinnimmt, passsiert auch nix
 
Zuletzt bearbeitet:

benthepen

Bekanntes Mitglied
PF

Es lohnt sich doch hier noch gar nicht, über einzelne Materialien zu sprechen, da keiner von uns genau weiß, -oder gar nicht weiß, WAS für Material Apple benutzen wird. Vielleicht ist es ein neuartiges Glas (falls verbaut), oder ein neuartiges Metall (falls verbaut) usw., etc.p.p.
Hat Apple nicht irgend so eine spezielle Firma gekauft, die einen neuen Metallischen Werkstoff entwickelt hat???
Warten wir ab, oder wollen wir weiter lustig spekulieren? - Dann haben wir was zu schreiben ;-)
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
[nohtz]
> der 1er war ja auch von giugiaro...
Ja, da sagst du was. Die Firma ist wirklich beeindruckend, ich war letzte Woche dort.


@Ben:
Wenn sie neue Materialien verbauen, dann macht der Mix ja noch weniger Sinn. Mir geht es ja nicht um die Materialien an sich, sondern um diese komische Kombination, die in meinen Augen keinen Sinn macht.
Ich glaube das Neue wird sich kaum vom Alten unterscheiden, vielleicht hat es wieder die Glas-Rückseite, verkauft sich ja gut damit, nur etwas größer wir es werden.

Du sprichst von diesem Liquid-Metal-Gerücht? Sollten sie es einsetzen würden sie aber ganz bestimmt die ganze Rückseite damit machen, anders macht es keinen Sinn und sieht nur schlechter aus.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Sollten sie es einsetzen würden sie aber ganz bestimmt die ganze Rückseite damit machen, anders macht es keinen Sinn und sieht nur schlechter aus.
PF

Warum, muss doch nicht schlecht aussehen. Abwarten und überraschen lassen. Vielleicht wirds ja Polycarbonat ;-))
 
H

Heisenberg

Guest
> Vielleicht wirds ja Polycarbonat ;-))

Na dann ist ja alles gut. ;) Polycarbonat4Win!
 
Oben