Apple plant dynamische Menü-Oberflächen für einfache Bedienung

DeathAngel

Mitglied
Son Rotz... Ich stell grundsätzlich bei allen Handys alles auf kleine Schriftart
und Apple vergrößert es beim laufen *lach*...

Wie im Vorpost steht... Die
tägliche Apple Meldung ^^
 
A

Anonymous

Guest
Die Anonymen
sind wie immer ein Ausbund an Einfallslosigkeit.
 
M

macianer

Guest
Das sollen andere Firmen erstmal nachmachen.
Apple hat die Mobilfunkwelt
revolutioniert und wird dies auch weiter tun.
 
A

Anonymous

Guest
mal ohne witz, bin auch kein Apple fan, aber das ist schon der Hammer. Finde das
schon sehr heftig, eas für Gedanken die sich machen.
Hut ab.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
hmm also ich will mein handy mit einer hand bedienen und ich glaub wenn ich das
handy in der hand habe und mit dem daumen drücke kanns denke ich mal so sehr
wackeln wie es will..... da treff ich schon xD......

naja jut für manche mags
sinnvoll sein aber ich vermute mal das wird wieder eine der gigantischen apple
revolutions-innovationen sein auf der dann alle iPhone fans rumreiten wie toll
das doch ist........

hey ich hab doch die idee........
warum nicht gleich
noch nen programm einbauen dass bei zu viel erschütterungen die ganze zeit
einfach das iPhone erbrechen lässt und den bildschirm virtuell einsaut xD
dann
kann man gleich seine komischen bildschirm-putz-babes die es ja auch zu kaufen
gibt laufen lassen zum sauber machen xDDDDDD
 
A

Anonymous

Guest
Diese Idee ist so richtig sinnlos! Wenn ich wirklich voll betrunken bin kann ich
mein Handy sowieso nicht mehr benutzen und ansonsten ist diese Idee für die
Fische.
Wie soll das "in eine Richtung daneben Tipp-System" aussehen? Wenn
ich oft danebentippe und das system lernt das und ich tippe dann richtig ist es
trotzdem falsch oder wie? Benutzerfreundlichkeit und intelligente Menüführung
ist sehr wichtig. Aber sowas grenzt schon an Verdummung.
 
D

der marcelo

Guest
sorry jungs, aber eure kommentare sind echt mal schwachsinn.

weis ja net was
hier auf areamobile die apple-hater-welle auf sich hat, aber ohne das iPhone wär
der heutige handymarkt doch ziemlich inovationslos. erst mit dem iPhone ist die
konkurrenz doch auf den touchscreentrip gekommen, auch wenn der schon bei
anderen modellen verbaut wurde.

ich finde das patent eine gute idee und es
zeigt mal wieder, dass apple weiter, bzw. in eine andere richtung denkt und so
mit nur einem gerät von sich reden machen kann.

das sollen andere erst mal
nach machen.
 
D

der marcelo

Guest
sorry jungs, aber eure kommentare sind echt mal schwachsinn.

weis ja net was
hier auf areamobile die apple-hater-welle auf sich hat, aber ohne das iPhone wär
der heutige handymarkt doch ziemlich inovationslos. erst mit dem iPhone ist die
konkurrenz doch auf den touchscreentrip gekommen, auch wenn der schon bei
anderen modellen verbaut wurde.

ich finde das patent eine gute idee und es
zeigt mal wieder, dass apple weiter, bzw. in eine andere richtung denkt und so
mit nur einem gerät von sich reden machen kann.

das sollen andere erst mal
nach machen.
 
A

Anonymous

Guest
Ja, genau... Touchscreens gibt es erst seit Apple. Genauso wie Lautsprecher,
Mikrofone und das Klopapier.

Und was hat das IPhone mit Innovationen zu tun?
Es verwendet keine Technik, die es nicht schon längst gab. Wo genau ist da die
Innovation?

Und die neue "Idee" ist der letzte Umfug. Was soll ein
Interface, dass sich ständig verändert? Es heult doch sowieso schon jeder rum,
wie kompliziert die Handymenüs geworden sind, und jetzt sollen die auch noch
ständig ihre Größe und Lage ändern? Na dann viel Spass damit.
 

DeathAngel

Mitglied
Ich hab jetzt zwar eines, aber deshalb wird nen Touch Handy nie die Nummer eins
unter meinen genutzten Handys werden...

und wenn ich früher schon nen
größeres Display zum surfen (der einzige wirkliche Nutzen eines TouchHandys)
haben gewollt hätte, dann wärs einfach nen MDA XDA VPA oder original HTC
geworden... Da hat Apple nix revolutioniert nur weil sich jetzt viele Kiddies
nen iPhone zulegen (Eltern zahlen ja ) ist es nicht die Innovation
schlechthin... Im Businessbereich werden Tasten immer vorrangig sein gegenüber
nem großen touchscreen...
 
A

Anonymous

Guest
die kopieren doch nur andere hersteller und patentieren damit die produkte
anderer
 
A

Anonymous

Guest
francesco:
weisst du wie touchscreen handys vor dem iphone ausgesehen haben?
miese displays und viel zu kleine bedienelemente die man nur mit stylus
gestochere manchmal getroffen hat.
das iphone hat keinen touchscreen oder
sonstwas erfunden, es hat nur die hardware so ausgenutzt wie es schon immer
hätte sein müssen.

ausserdem ist das iphone das benutzerfreundlichste iphone
ohne komplizierte handymenüs, also passt der absatz nicht so ganz,
spassti.

@alle anderen:
es geht hier doch nur um eine patentanmeldung die
wiedermal für ein besseres benutzererlebnis sorgt. daran ist nichts schlechtes.
alles lasst die kirche im dorf.
 
A

Anonymous

Guest
ja blos schade das apple net den touchscreen trip erfunden hat ... und iphone
hat null innovationen ..


ich kenn einige die würden nie zum touchscreen
gerifen ...sondern eher normale handys nutzen


sidekick handys währen mal
geil
 
A

Anonymous

Guest
jetzt wird noch gelästert, kurze zeit später werden die aplle innovationen
wieder kopiert und alle behaupten dass es das schon immer gab. arme iphone
hasser, ihr werdet wieder um lichtjahre abgehängt.
 
A

Anonymous

Guest
Eine manuelle Menü Zoom Funktion wäre vielleicht die beste Umsetzung, dann
bestimmt nicht das Handy wie sein Menü aussieht sondern ich.

Den
Style-Touchscreen Trend hat das LG Prada eingeleitet.
 
Oben