• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Apple: Neue Zahlen zu iPhone und App Store zeigen beeindruckendes Wachstum

F

fdggfh

Guest
vllt liegt es daran das apple nur ein handy im sortiment hat

wie oft noch das
apple iphone kann man net mit anderen handys vergleichen weil es eine andere
zielgruppe anspricht
 
A

Anonymous

Guest
GEiz ist geil udn co - mag stimmen, aebr wirklich "iBeer" und co als spiele
und coole Software zu vermakrten sit 'n shice. sony überschwemmt sein Produkt
nciht mit jedem "shice" - Microsoft @xbox und Nintendo auch nicht. Hier geht
Apple nach der Maße, nicht qualität ;)

also heult mal nciht rum, wenn man das
kritisiert - ach und bevor ich es vergesse: ich hab 'n iPhone 3G
 
F

Flo19

Guest
ohje,ich hab selber ein iphone 3g und liebe es über alles!!! aber ich muss auch
sagen,dass der vergleich mit dem spieleangebot echt bissel unpassend ist!!im
appstor gibts ja schon so kleine 79 cent spielchen,die man beim angucken schon
durchgespielt hat und für nintendo entwickeln ja nur große firmen und nicht so
hobbyprogramierer!!!
 
A

Anonymous

Guest
Wenn man die Historie betrachtet, so hat Apple immer schon gerne mit Zahlen um
sich geworfen. Die haben scheinbar ein paar Leute in der Marketing-Abteilung,
die immer irgendwelche obkuren Rubriken suchen die zeigen wie toll Apple doch
ist. 50 Mil. Geräte mit iPhone-OS? Na, wenn da Microsoft den großen Hammer
raushohlt und alle Geräte mit WinMo in allen Versionen (von Apples OS gibts ja
auch schon 3 Versionen) dann sieht Apple alt aus.
Man kann das Spiel auf
beliebige Punkte ausweiten.
Der Vergleich des iPhones / iPod Touch mit
Spielekonsolen ist aber absolut lahm, eine Spielekonsole braucht einfach
Buttons, von da her scheidet das iPhone aus.
Und ja, ich habe ein iPhone 3GS
und weiß, dass Gaming nicht wirklich toll ist. Denn entweder steuert man über
den Beschleunigungssensor (nicht so toll, vorallem bei Shootern) oder man hat
diese halbdurchsichtigen Controlls auf dem Bildschirm - dann sieht man
allerdings das Spiel nicht mehr, schließlich habe ich keine durchsichtigen
Finger.
Die Anzahl der Spiele ist dabei völlig irrelevant, denn wenn das
Spielerlebnis schlecht ist helfen mir auch 1000000 Spiele nix...
 
A

Anonymous

Guest
IscHrot PROTEST! ... zwolt ;-)

Jahr 2012 - 82 Dumiies dass mussen wir auf
drei Teilen ... Kaputte Geräte + umtauch auf neue Gerät.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"20 Millionen verkaufte Windows Mobile-Geräte in 2008


Wer Windows Mobile
als Plattform tot schreibt, der überinterpretiert einige Reports rund um die
Marktpositionen. Es mag sein, dass Apple mit dem iPhone einiges an Boden
gewonnen hat, der Umkehrschluss aber ist schlicht falsch, wenn man sich die
Zahlen für das vergangene Jahr anschaut: Microsoft hat über 20 Millionen
Lizenzen von Windows Mobile (und damit die Hersteller mehr als zwanzig Millionen
Geräte) verkauft. Dabei waren 11 Geräte, die jeweils mehr als eine Million mal
abgesetzt wurden... und das in einem Jahr, in dem mit Windows Mobile 6.1 nur ein
kleineres Update auf den Markt
kam."

Quelle:http://www.worldofppc.com/newsitem.aspx?title=20-Millionen-verk
aufte-Windows-Mobile-Geraete-in-2008&categories=MS-Smartphones-Hardware-Pocket-P
Cs-Windows-Mobile&id=ae0bf0f3-7e50-4d62-96f0-f1b71465ac3a
 

TBeat

Mitglied
Ja, du sagst es: Die Verkaufszahlen von Windows Mobile sind zum Weinen. Die
meisten Geräte verkaufen sich weniger als 1 Million Mal. Darauf hast du selbst
hingewiesen.

Dagegen sieht Apple mit 50 Millionen iPhones und iPod Touch viel
erfolgreicher aus.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
iPod touch ist kein telefon also fang nicht damit an.......

und windows
mobile in einem jahr 20 millionen mal verkauft und das iPhone in 2 jahren 30
Millionen mal geht eindeutoig zugunsten von winmobile mit 33% mehr verkauften
geräten............auf die 2 jahre hochgerechnet........

und das ist schon
beeindrucken wenn man sieht wie viele von euch fanboys über die sooooooo
glausamen winmobile geräte motzen und wie schlecht die doch sind........ und mit
den neuen geräten dieses jahr tocuh pro 2, touch diamond 2, HTC Leo, Xperia X2,
Omnia 2, und Omnia Pro wird das nochmal einiges rausholen......... denn mit WM
6.5 wird das system von natur aus schon kundenfreundlicher........ und
wenigstens nicht langweilig und ohne knebelvertrag
 

Spartaner25

Neues Mitglied
Fakt ist das IPhone ist etwas besonderes.
Ich habe einen Touch Diamond 2 und
einen IPod Touch.
Ersterer ist zwar rein technisch deutlich leistungsfähiger,
jedoch hat der IPod Touch einfach zwei Vorteile:

1.Ein unschlagbar einfaches
Bedien-Interface
2.Ein einmaligen Appstore in welchem man Problemlos Spiele,
Programme und vieles mehr laden kannst.

Bei Windows Mobile trifft beides
nicht zu, klar gibt es auch dafür Programme. Jedoch keinen einzelnen und
zentralisierten "Store".

Auch mit dem Bedien Interface ist das so einen
Sache, natürlich wird es mit Windows Mobile 6.5 besser, welches man ja schon als
Beta benutzen kann. Doch ist im Moment einfach Apple der "Platzhirsch" bei
Bedienfreundlichkeit.

So, bis dann
 
H

Handytester

Guest
denen ihre hohen Verkaufszahlen ist zwar loblich, sagt aber nix über die
Zufriedenheit der Käufer aus. Bei Ebay z.B. stehen täglich etliche aus privatem
Besitz stammende Geräte zum Verkauf- warum wohl? Ebay und co. sprechen da eine
ganz andere Sprache als wie es Apple gerne hätte. Wer sich nämlich so ein Teil
mal gekauft hat und unzufrieden ist oder finanziell übernommen hat, verkauft
seins z.B. auf ebay und wird sich bestimmt auch kein weiteres iphone kaufen.
 
A

Anonymous

Guest
Das ist doch wie die Lüge von Microsoft mit den Verkaufszahlen von Vista.

Das
viele Käufer nach Kauf von Komplettsystemen mit Vista wieder auf Win XP
downgegradet haben, davon wir nie etwas erwähnt.
 
A

Anonymous

Guest
Apple verkauft seine Kunden ja schon für Blöd, areamobile.de verkauft seine
Leser jedoch für SAU BLÖD!!!

Sorry, aber das ist nicht mal Bild Niveau. Dass
Nokia mit 1 TS Gerät während 2 Monaten nicht das verkaufen kann was ein andere
Hersteller in 2 Jahren schafft sollte selbst dem größtem Anfänger bei
areamobile.de einleuchten.

Davon abgesehen werden hier geschickt Zahlen
verdreht und unangenehme Fakten weg gelassen. Mich kotzt das wirklich an... Der
unwissende User bekommt hier klar ein falschen Bild der Realität wieder gegeben
was wirklich sehr krass ist.
 
H

Handytester

Guest
@ Marcitos

gebe ich Dir natürlich recht. Manche kaufen sich so ein Dingens
mit Vertrag und verkaufen das Handy wieder. Aber trotzdem ist eines Fakt,
Verkaufszahlen sagen nichts über Kundenzufriedenheit aus.
 
M

MC Mobile

Guest
Naja ..... was soll ich sagen! Mir gefallen die News als iPhone besitzer! Dazu
stehe ich auch in vollen Zügen ;-) Aber eine Sache möchte ich gerne zugeben und
im Namen aller iPhone Fanboys hier loswerden!

Liebe iPhone Fanboys,
auch
wenn ihr mich jetzt am liebsten Steinigen würdet, aber unser geliebtes iPhone
ist schon länger nicht mehr die Krone des Eisberges!!! Ja, das war es mal, als
es zum ersten mal das Licht der Welt erblickte. Es setzte wörtlich maßstäbe in
der Mobilfunkwelt. Aber mitlerweile ist es nun mal so, das auch die Konkurrenz
Klasse Produkte herstellt. Ich selbst wollte dies nicht war haben, aber es ist
so! Daher besitze ich neben dem iPhone auch ein HTC Magic, welches ein klasse OS
Besitzt, das dem iPhone OS sehr nahe kommt. Und ein Samsung F480 welches zwar
nicht mehr Top Aktuell ist, aber in punkto Verarbeitung dem iPhone weit
überlegen ist. Die Bedienung des iPhones ist selbstverständlich nach wie vor ein
Traum und schwer zu toppen, aber ein Mobiltelefon setzt sich nun mal nicht nur
rein aus Bedienung zusammen. So finde ich z.B. rein von der Optik her, das Touch
Diamond 2 viel ansprechender als das iPhone. Und hätte dieses verdammte Ding
kein Windows Mobile, so wäre ich längst besitzer des Touch Diamond 2!!! Warte ja
immer noch auf einen Genius, dem es gelingt das verdammte Ding mit Android zum
laufen zu bringen
looool...... ;-)
 
D

DerSteve

Guest
Halten wir fest:

1) Steve sagt erstmals selber, das IPhone ist eine
Spielekonsole.
2) Vor zwei Jahren trat Apple an, den Mobiltelefonmarkt zu
übernehmen. Erstaunlich, dass jetzt nur noch bescheiden vom Smartphonemarkt, der
nur einen Bruchteil des Gesamtmarktes ausmacht, die Rede ist. Die allermeisten
Menschen wollen blos telefonieren. Insgesamt dürfte der Marktanteil von Apple
bei mageren 1-2 % liegen, wenn man den Gesamt-Markt betrachtet und sich den
Markt nicht schön rechnet. Gut, 1-2% Marktanteil mit einer Spielekonsole ist
nicht schlecht, Sony hätte das mit der PSP auch gerne.. ;)
 
D

DerSteve2

Guest
3) Verglichen mit Flatscreen TVs sieht das IPhone wirklich alt aus. Viel zu
kleiner Bildschirm, und ZV Programme gibts dafür auch keine gescheiten. Apple
mit Birnen verglichen? Klar, macht Apple ja auch laufend. ;)
4) IPhone kann man
sich nicht leisten? Achwas, in Österreich wir das gerade verramscht für 1 Euro.
Das kann sich vor allem der gemeine Hartz IV Empfänger leisten, ich brauch so
ein allerwelts-Teil nicht.
 
Oben