Apple: Kostenberechnung des iPhone 4 durch iSuppli ist unglaubwürdig

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Apple hat die Kostenberechnungen durch unabhängige Marktforschungsunternehmen als unglaubwürdig bezeichnet. Firmen wie iSuppli nehmen elektronische Geräte auseinander und berechnen anhand von Preislisten die Kosten, die dem Hersteller bei der Produktion entstehen. Nach Angaben von Apple sind diese jedoch durchweg zu niedrig angesetzt.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Apple: Kostenberechnung des iPhone 4 durch iSuppli ist unglaubwürdig auf AreaMobile.
 

Gojira

Mitglied
iSuppli ??

so ein quatsch......davon hab ich ja noch nie gehört.....was nützt mir der eigentliche produktionspreis????...soll ich dann klagen oder demonstrieren um das gerät dann doch noch günstiger zu bekommen?? und das Apple die berechneten produtktionskosten für viel zu niedrig hällt ist klar....klingt auch wirklich etwas nunrealistisch oder!?
 

Quirky.

Mitglied
Immer dasselbe Lied.

Nur beschränkte Menschen regen sich über den Gewinn von Firmen auf und dessen Höhe, mal abgesehen von Medikamenten, die sollten kostenfrei sein.

Aber bei unseren Spielzeugen kauft halt jeder nach seinen Möglichkeiten und wer rumjammert sollte sich schämen.
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
Ich finde die Kostenberechnung von 188 Dollar pro IPhone garnicht so unrealistisch. Man muss dabei einfach die Mengen berücksichtigen, die Apple Herstellt. Und bei vielen Teilen macht es keinen großen unterschied in der Gesamtsumme, ob ich 100.000 oder 1.000.000 Herstellen lasse, was sich aber deutlich im günstigeren Einzelpreis bemerkbar macht.
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
"mal abgesehen von Medikamenten, die sollten kostenfrei sein."

Haha, erzähl du nochmal was von beschränkten Menschen.
Und wer soll deiner Meinung nach die Milliarden an Entwicklungskosten zahlen?
 

Niklasnick

Mitglied
Mit das interessanteste des Gesprächs war sowieso das hier:
"In iPhone space, doing well in all key markets. As far as expansion, we're moving Spain from exclusive carrier to three carriers. Still other countries to expand into as well. Biggest challenge is to decide which expansion ideas to pursue."

Da das iPhone inzwischen fast überall ohne exklusivanbieter ist lässt das doch hoffen.
 

rendorseg

Neues Mitglied
Medikamente mit Mobiltelefonen vergleichen? Wie kommt man denn darauf?
Achja, fängt ja beides mit M an :rolleyes:!

Ist halt Marktwirtschaft, daher kaum verwunderlich, daß Apple das größtmögliche an Profit rausschlägt.
 
J

Jax667

Guest
Wenn man schon behauptet, dass die Zahlen falsch sind, dann sollte man doch andere nennen. Isuppli berechnet den Preis anhand von den Kosten der einzelnen Komponenten, was ist daran falsch?

Ist schon klar, dass da noch Entwicklunskosten und Transportkosten dazukommen, aber die sind weniger hoch als manch einer meint, sonst könnte man Android Geräte nicht für 300 Euro los werden und dabei kräftig Gewinn machen.
 

Networker

Mitglied
Worüber ihr euch schon wieder streitet :)

So oder so: Apple läßt die Leute ordentlich tief in die Tasche greifen!
 

Niklasnick

Mitglied
"@Niklasnick
tatsächlich???? das ging aber schnell!!!!
reden wir auch vom gleichen iPhone?"

EA (ExlusivAnbieter) FW (Wahl) E/U (Einzelanbieter, aber Unlock)
England - W
Frankreich - W
Spanien - W
Italien - W
Belgien - W
Österreich - W
Schweiz - W
Dänemark - W
Tschechien - W
Griechenland - W
Portugal - W
Russland - W
Slovakei - W
Schweden - W
Türkei - W
Liechtenstein - W
Luxemburg - W
Irland - W
Norwegen - W
Polen - W
Bulgarien - E/U
Kroatioen - E/U
Estland - E/U
Lettland - E/U
Mazedonien - E/U
Deutschland - EA
USA - EA

Weitere Übersicht gibts hier:
http://support.apple.com/kb/HT1937
 

Handyonkel

Mitglied
Naja ist hier nur vom Material die Rede oder von allen Kosten, die sich um so viele Produkte auf diesem Planeten mit einkalkulieren lassen sollten??

Was kostet ein Handy, wenn es alles hinter sich hat? Da gibt es doch diese Wertschöpfungskette...

Ein Samsung Wave kostet im günstigsten Fall 270€...Was kosten da wohl die Materialien

Ich meine bei Apple wissen wir ja, dass da immer noch einer oben draufgesetzt wird.

Zumindest könnten die mal nen Empfangsrabatt geben...ach ne es geht auch mit lausigen Schutzhüllen
 

BirnenFan

Mitglied
@ handyonkel: laut bericht ist da auch die rede von lagerhaltungskosten und aktuellen lieferbedingungen. logischerweise müssen da ja noch die kleinen kinderhände bezahlt werden, die das iphone zusammenstecken.
aber da apple die teile ja eh in fernost herstellen lässt, werden wahrscheinlich die transportkosten nach amerika den größten anteil nehmen.
 

Shakes

Neues Mitglied
Bitte keine iphone beitrÄge mehr

Noch ein weiterer Apple Beitrag - solangsam könnte ich echt kotzen.

Grundlegend ist es interessant zu erfahren was so ein HighEnd Mobilchen für ein Einstandspreis hat..aber immer immer immer wieder IPHONE - ich kanns nichts mehr lesen...

Redakteure von area(iphone)mobile.de bitte bringt nicht jeden Mist den es über das Iphone zu berichten gibt, sonst sind die treuen "neutralen" Leser bald echt alle weg.

MFG
Ein noch treuer Leser
 
Oben